Welche Farbe hat euer Auto? Seite: 2

      • (26) 07.08.11 - 11:34

        Hallo Marie,

        bei der Wahl unserer Autofarben sind mein Mann und ich sehr klassisch.

        Unser Audi A 6 kommt in schwarz daher und der Kia Rio in Silber. Das passt gut, der Große elegant in schwarz und der kleinere Flitzer in Silber.

        Ich muss dazu sagen, dass ich kaum Farben bei Autos mag.. dieses aktuelle Weiß sieht zwar chic aus, aber ich denke, dass es nur gut aussieht, wenn das Auto top gepflegt und sauber ist. Und andere Farben wie blau, grün usw... nee nee. Rot "darf" auch nur ein Ferrari tragen :-)

        Mein erstes Auto war lila :-) Mit 19 "musste" ich nehmen, was ich bezahlen konnte :-)

        Viel Spaß beim aussuchen!

        LG
        Rebecca

        (27) 07.08.11 - 11:42

        #danke für eure Antworten! Ich will mal die #katze aus dem Sack lassen und ein bißchen was zum gewünschten Modell sagen. Wir haben derzeit einen Polo 6R in weiß. Sieht echt stark aus und ich würde das Auto jederzeit wieder so kaufen. Vorher hatte ich einen Citroën C2 in Schwarz. Das fand ich auch top, aber es musste ständig gewaschen werden und dazu fehlt mir momentan einfach die Zeit. Das Auto meines Mannes ist Silber und ich find's langweilig, aber ihm gefällt es und das ist ja die Hauptsache, denn er muss es fahren. Nun habe ich lange genug behauptet, mein Polo sei mir ausreichend mit Kind und zwei Hunden und ich muss gestehen: Er ist mir doch zu klein! #hicks Ich gehöre leider zu der Fraktion, die behauptet, ein Auto lange fahren zu wollen und dann wird es doch spätestens nach drei Jahren wieder verkauft. Aber diesmal habe ich es mir vorgenommen: Das Auto bleibt ein paar Jahre. Mal sehen, wie lange es bei diesem Vorsatz bleibt... Jedenfalls haben wir uns für Deutschlands liebstes Familienauto entschieden. Es wird ein Touran! Aber ein Blick auf die Farbvarianten und ich muss gestehen, dass die Auswahl eher bescheiden ist: http://bit.ly/pl9UyL Mein Mann findet all die Farben gut, die mir nicht gefallen (aber das bin ich schon gewöhnt, denn als wir den C2 gekauft haben, wollte er unbedingt diese Farbe: http://bit.ly/p1H6I5 #schock). Ich tendiere zum "Toffee Braun Metallic", habe aber Angst, dass ich es schon bald nicht mehr sehen kann. Eine Alternative sehe ich bei der aktuellen Farbpalette aber irgendwie nicht... #kratz

        • (28) 07.08.11 - 12:46

          Hallo,

          also, den neuen Touran find ich in schwarz total schick #verliebt. Den hätte ich auch gern. Was ihm irgendwie gar nicht steht ist dieses candyweiß - meine Meinung. Toffeebraun ist auch schön, allerdings hätten wir gernen einen 7Sitzer, und bei uns sind die braunen alle 5sitzig.

          Wir fahren einen alten Sharan in blau, nicht dunkelblau sondern so blau wie deine Links ;-)
          Mein Mann fährt noch einen BMW 1er in braun.

          LG Claudia

      (29) 07.08.11 - 11:49

      Meiner ist Candy-Weiss.

    • Rot und es ist kein Porsche oder ähnliches.

      Ich habe ein Auto gekauft, die Farbe war schon dran und sie war mir egal.

      Mein nächstes Auto wird auch rot sein, denn auch da ist die Farbe schon dran ;-).


      Dürfte ich die Farbe auswählen, dann würde ich blau nehmen.
      Blau ist meine Lieblingsfarbe.

      (31) 07.08.11 - 12:21

      ich fahr nen Ami, nen chevrolet HHR....ist ne Art Cruiser.
      Und der hat ein geniales oragne-metallic.
      Fahre ihn über 2 Jahre und hab die Farbe noch nicht übergesehen!

      Dieses orange wie mein Chevy gibts auch in D nicht bei anderen Fahrzeugen!

      Mein Mann hat seit Anfang des Jahres nen Ford S-Max und hat da so ein "schmutziges" dunkeres grün - braun. Schaut fast aus wie natofarbend,
      Am Anfang wars gewöhnungsbedürftig, aber mittlerweile find ichs klasse weil kaum wer diese Farbe hat

    • (32) 07.08.11 - 12:36

      http://ecx.images-amazon.com/images/I/41cX0YdoL3L._SL500_AA300_.jpg

      und

      http://i.auto-bild.de/ir_img/3/9/0/1/3/9/Citro-n-Berlingo-2008-560x373-126f69dce14fb286.jpg

      LG

      (33) 07.08.11 - 13:24

      Hallo Marie,

      das Auto meines Mannes ist schwarz, meines ist rot.

      Allerdings würde ich mich beim nächsten Mal eher für ein schönes blau oder silber entscheiden.


      LG

      (34) 07.08.11 - 13:34

      Ich finddas kommt auf das auto an, denn nicht jedes Auto sieht mit "Trendfarben" gut aus ;-)

      Wir haben einen Mercedes Viano Bus und der ist klassisch schwarz und einen kleinen Audi A3 Flitzer in weiß (sehr cool) :-p

      Schwarz. Ich finde schwarze Autos (hinten getönte Scheiben) schlicht und ergreifend schön.

      (36) 07.08.11 - 13:54

      Huhu,

      mein Auto ist dunkelblau ( metallic) weil ich dunkelblaue Autos einfach am schönsten finden. Ich hab den Wagen (der Gute ist auch schon 9) so bestellt.

      Das Auto von meinem Mann ist rot...ihm ists einfach egal was für eine Farbe sein Auto hat, er hat den Wagen damals gebraucht gekauft weil alles passte.

      Im Moment liebäugelt mein Mann mit einem schwarzen Volvo...den finde ich allerdings auch sehr schick, gerade in Schwarz.

      Sollte ich mir mal wieder einen anderen Wagen zulegen, dann...hmm wahrscheinlich würde ich wieder zu blau tendieren.



      lg

      Andrea

      (37) 07.08.11 - 15:01

      Hallo,
      unser Familienauto, ein Opel Zaphira, hat so ein dunkles blau-grau, die Farbe heisst Metro.
      Mein Mann fährt einen Opel Frontera in silbergrau, da für ihn das Auto zweckmäßig sein muß (er arbeitet im Forst und der Wagen muß viel aushalten) ist die Farbe so was von nebensächlich. Es muß geländegängig sein und eine AHK haben, der Rest ist ihm eigentlich egal. Seine Auto`s werden auch grundsätzlich nur gebraucht gekauft.
      Ich mag aber z.B. an den Familienkutschen lieber die schlichteren Farben, allerdings egal ob dunkel oder hell. Unser vorheriges Auto, ein Opel Astra, hatte die Farbe pannacotta. Sah auch toll aus.
      Ein Bekannter von uns fährt jetzt den neuen Honda Jazz in einem ganz grellen giftgrün. Das sieht so was von klasse aus, bei diesen Kleinwagen finde ich grelle Farben richtig gut. Aber unseren Zaphira in giftgrün, bäh.
      Und ich denke, es kommt auch drauf an, wie lange man den Wagen fahren will. Eine "Familienkutsche" mit knalligen Farben ist in ein paar Jahren sicher schwerer zu verkaufen als ein Auto in gedeckten Farben.
      LG,
      Martina75

      (38) 07.08.11 - 15:36

      Hallo,

      ein Auto ist schwarz und eins ist blau.

      (39) 07.08.11 - 16:12

      Hallo,

      also mein Auto ist ... rosso ponente #schein

      http://www.color-swatches.com/images/swatch.png?id=0ddf481c163fc4433b0255b17115c406

      lG

      (40) 07.08.11 - 16:59

      Huhu!
      Ich habe ein weißes.
      Ich wollte eigentlich wieder ein schwarzes, mein Mann ein weißes. Und entschieden hat dann das Geld. ;-) Schwarz hätte einen Aufpreis von 650 Euro gehabt, weiß gab es *so*. Und da mein Herz nicht an dem schwarz hing, wurde es das kostenlose weiß.
      Viele Grüße,#blume
      Claudia

    (42) 07.08.11 - 17:45

    Hmmm, irgendwie Blau-Lila, komisch :-)
    Den haben wir gebraucht gekauft, Farbe war egal...

    (43) 07.08.11 - 18:06

    der Privatwagen ist dunkelblau und der Firmenwagen ist Diamantschwarz metallic

    Hallo,

    mein Auto ist silber - aber nur, weil ich auf dem schnellsten Wege ein Auto gebraucht habe und es eine Ausstattung hatte, die mir zugesagt hat. Und weil silber eine Farbe ist, von der ich nicht definitiv abgeneigt bin. Alternativ hätte ich noch schwarz haben können. Das ist mir aber zu anfällig für jeden Dreck, jeden kleinsten Wassertropfen etc., den man sofort drauf sieht...

    Mein Traumauto wäre weiß gewesen. Passt nicht zu jedem Auto, hätte mir für meines aber super gefallen.

    Absolute No-Gos sind für mich rot (weil es so schnell so häßlich stumpf aussieht), braun, bordeauxrot und gold. Für kleine Autos find ich knallige, auffällige Farben toll.

    LG, #stern

    (45) 07.08.11 - 19:36

    Ach, da reihe ich mich doch mal ein :-)!

    Hallo Marie,

    also ich fahre einen silberfarbenen Opel Corsa. Silber aus ganz pragmatischen Gründen. Bei dieser Farbe sieht man nicht sooooo schnell den alltagsüblichen Dreck und ich muss folglich nicht so häufig in die Waschanlage. Ein guter Regenguss und mein Kleiner sieht quasi wie frisch gewaschen aus ;-) ..... Gut, ein schickes Wägelchen in sattem Schwarz, Orange oder einem anderen knalligem Ton würde mir auch gut gefallen, aber da muss man halt wirklich auf gute Außensäuberung achten, sonst wirkt es schnell schmutzig.

    Nein, den Silberton habe ich bisher nicht bereut. Zudem ist mein Kleener halt auch ein Gebrauchsgegenstand und kein persönliches Kleidungsstück. Da ist mir die Farbe wesentlich wichtiger :-).

    VLG Emestesi

    (46) 07.08.11 - 20:45

    Hallo zusammen.

    Wenn ich mir ein nagelneues Auto kaufen würde dann den Scirocco in Froschgrün#verliebt.
    Oder den 1er BMW in braun.

    Wir haben im moment 3 Autos.
    Die beiden von meinem Mann sind Schwarz(Audi), bzw Violett(BMW Roadster)
    Mein "Juwelchen" ist silber.
    Vorher hatte ich einen 4er Golf in " Tropic-Orange", auch sehr hübsch.
    Ich habe da einen HAng zu außergewöhnlichen Farben:-)


    LG
    juwelchen

(48) 08.08.11 - 03:05

Ich habe ein schwarzes Auto und bin damit gut zufrieden.

Auf keinen Fall würde ich mir ein Auto in einer Mode-Knallfarbe kaufen. Du musst dabei einfach auch an den Wiederverkaufswert denken, falls du das Auto in 5 Jahren mal nicht mehr haben magst.

Ein weißes Auto hatte ich übrigens auch schon mal. Das war eigentlich immer eher grau, weil schmutzig. So oft konnte ich die Kiste garnicht waschen. Für mich also künftig ein No-Go.

Und ein rotes Auto würde ich auch nicht haben wollen. Die bleichen nach einige Zeit immer so gruselig aus und sehen dann einfach nur bescheiden aus.

(49) 08.08.11 - 07:48

Ich finde die neue Braun Mettallic farbe sehr geil.

Unser Auto ist allerdings Schwarz. Damit macht man nie etwas falsch :-)
Silber und Türkis hatten wir auch schon #schock


LG #winke

(50) 08.08.11 - 10:07

Hallo,
gute Frage,mein geschmack ist da wohl eh etwas aussergewöhnlich ;-).Mein Auto war bis letztes Jahr hellblau metallic(wie langweilig),jetzt ist er lilametallic mit Neongrüner Beschriftung.
Ich persönlich würde immer ausgefallene Farben nehmen,aber mein Haus ist innen auch kunterbunt gestrichen,ich bin da vielleicht nicht wirklich ein Maßstab,steh halt auf knallige Farben.Vorteil auf überfüllten Parkplätzen finde ich mein Auto immer sehr schnell,das stelle ich mir bei schwarz und so schon schwieriger vor.
LG KImchayenne

Top Diskussionen anzeigen