Modeexperten

    • (1) 07.08.11 - 16:51

      Hallo!

      Momentan hat man doch die Beige-Töne.

      Habe eine Hose in beige und ein Oberteil langärmlig in beige und darüber ein Top schwarz gemustert auch mit beige.

      Leider ist das langärmlige Oberteil einen Ton dunkler als die Hose. Kann ich das trotzdem tragen oder muss es genau der gleiche Beige-Ton sein?

      LG

      • Ich würde dann eher eine schwarze Hose dazu tragen.

        LG
        Ch.

        dies ist alles von

        jeweiliger körperform,
        schnittform der kleidung
        und stil der kleidung

        abhängig.


        Hallo,

        also ich trage momentan auch viele Nude-Töne und finde es eigentlich besonders schön, wenn das nicht alles Ton in Ton ist. Wirkt doch sonst total langweilig ... Was sind das denn für Kleidungsstücke? Ich hoffe, es liegt nicht alles eng an, denn gerade diese zarten Naturfarben wirken am besten, wenn eng mit luftig kombiniert wird. Gut ist auch immer eine Kontrastfarbe; bei dir wäre das das Schwarz vom Top. Allerdings wirkt das Schwarz bei dem zarten Beigeton häufig sehr hart. Nude-Töne werden besser durch pastellige Töne wie Türkis, Flieder, Grau oder Meergrün unterstrichen.

        VLG Emestesi

Top Diskussionen anzeigen