Kann mir jemand erklären warum die WERBUNG immer lauter ist als...

    • (1) 08.08.11 - 11:16

      das reguläre TV-Programm?

      Hallo ihr,

      ist euch das auch aufgefallen, dass die Lautstärke während der Werbung immer lauter ist als das reguläre TV-Programm? Mich nervt das ungemein, weil mein Fernseher, wenn ich mir einen Film anschaue doch in der Lautstärke ist, die ich als agenehm empfinde. Werbung stört mich ohnehin, und dann wird der Fernseher auch jedesmal lauter, wenn Werbung läuft, die ich sowieso nicht sehen will...
      Warum ist das nur so?

      Ist euch auch aufgefallen, dass die Sender RTL und RTL II sowie Vox meistens die gleichen Werbezeiten haben, so dass man noch nichtmal der Werbung auf umschalten zwischen diesen Kanälen entfliehen kann? Genauso bei Sat 1, Pro 7 Und Kabel 1. Das ist echt mies.

      Lösung Fernseher abschaffen? Ne, das kommt für mich nicht in Frage.
      Ich bin froh, dass die öffentlich rechtlichen abends wenigstens keine Werbung mehr senden, aber dafür bezahlen wir ja auch genug...

      Hallo

      Das ist so, damit der TV Schauende wieder wach wird, wenn er während der Wiederholung der Wiederholung der Wiederholung mal wieder eingeschlafen ist.... Schließlich soll man doch die tollen Produkte sehen, die im TV angepriesen werden, damit man die teuren Sachen kauft, die meist eh nicht das halten, was sie versprechen...

      Wir haben einen Werbefilter im Fernseher, der das Problem eigentlich verhindern soll... Aber so wirklich was bringen tut der irgendwie auch nicht! Mich stört das nämlich auch ;-)

      LG

      Wir schauen fast nur noch Sky oder öffentlich-rechtliche Sender.

      Ich schaue mal das Perfekte Dinner auf Vox, Wer wird Millionär oder irgendeine Serie/Sendung auf den Privaten. Aber das hält sich alles in Grenzen.

      Heutzutage muss ich mir zu viel Werbung nicht mehr antun.

    • Hi,
      normale Fernsehsendungen haben immer (ggfs. mal über eine kurze Phase nicht, aber halt doch im Verlauf der Sendung) einen Wechsel zwischen lauten Phasen und leisen. Auch ohne das man den entsprechenden Knopf der Fernbedienung drückt. Es wäre für die Zuschauer auch extrem anstrengend, einen 90-MInuten-Film zu gucken der quasi einheitlich dauer-laut ist.

      Werbesendungen haben das - meistens - nicht, sondern sind einfach nur laut. Ausnahmen gibt es auch, und zumindest mir fallen genau die auf. Denn wenn die Glotze plötzlich still ist gucke ich viel eher hin ;-). Aber andererseits -wenn jetzt alle leise wären fällt es auch nicht mehr auf.

      Ist aber durchaus Absicht. Und die abgestimmten WErbezeiten sind doch logisch (besonders konzernintern). Du sollst die werbung ja gucken und nicht einfach umschalten - davon lebt der Sender schließlich.

      Entweder mehr zahlen und Pay-TV, oder eben akzeptieren, dass die Sender auch von mehr als Luft und Liebe leben wollen ;-).

      Viele grüße
      miau2

      Huhu

      seitdem ich einen Fernseher habe, der das reguliert, merke ich das nicht mehr :-)

      Die Frage ist doch nicht dein Ernst, oder? Werbung soll auffallen, und Lautstärke fällt eben auf. Sieh es mal so: Du bekommst (zugegeben: dümmliches) Fernsehprogramm umsonst und musst dir dafür nur die Werbung anschauen.

      Als Alternative bieten sich so unmoderne Dinge an wie Bücher: Völlig werbefrei!

    Hallöchen,

    es gibt da eine Regelung, dass der lautetste Ton in der Werbung den lautesten Ton im Spielfilm nicht überschreiten darf.

    Da aber z.B. ein Schuss einer Pistole im Spielfilm sehr laut, dafür aber zum Glück auch sehr kurz ist, fällt uns die Spitzenlautstärke des Films gar nicht so auf.

    Im Gegensatz dazu die Lautstärke der Werbung, denn hier wird (absichtlich!!) der lauteste Ton so laut reguliert, dass er in etwa dem (kurzen) lauten Ton des Films entspricht. Entsprechend lauter werden dann im Spot auch die anderen Töne - und es wird über einen längeren Zeitraum lauter.

    War das irgendwie verständlich? #gruebel

    Ich kann das auch nicht leiden #augen, besonders, wenn ich mal im Schlafzimmer beim Einschlafen TV gucke - und jedes Mal durch diese blöde Werbung aus meinem Halbschlaf gerissen werden #schock

    Gruß

    Karen

    Damit man die Werbung auch noch hört, wenn man auf dem Klo oder in der Küche Bier holen ist.#cool

    Hallo,

    sonst fällt sie ja keinem mehr auf.


    LG

    Hallo,

    du siehst/hörst das völlig falsch: nicht die Werbung wird lauter gesendet........ der Film wird zu leise gesendet, dann schläft man ein und wird wieder wach, wenn die NORMALE Lautstärke wieder auf dem TV hörbar wird.

    LG

Top Diskussionen anzeigen