wird Elterngeld angerechnet?

    • (1) 11.08.11 - 10:04

      Hallo zusammen

      Mein Mann arbeitet vollzeit, manchmal 13- 14 stunden täglich ( keine zeitarbeitsfirma) Ich bin zurzeit Hausfrau.

      Da mein Mann nicht viel verdient, bekommen wir zusätzlich 415 euro von der ARGE dazu. ( uns hatten damals ein paar euro gefehlt um Kinderzuschlag und Wohngeld zu bekommen)

      Meine Frage ist nun.... wir bekommen im September unser Kind. Das wir 300 euro Elterngeld bekommen wissen wir.
      Aber werden diese 300 euro auf das Geld der ARGE ebenfalls angerechnet, obwohl mein Mann arbeitet?

      Wäre schön wenn sich jemand damit auskennt.... Google konnte mir meine Frage leider nicht beantworten.

      Danke und LG
      Tanja

      Kommt drauf an, wer von Euch Elterngeld bezieht aber da Dein Mann Alleinverdiener ist, wirst ja sicher DU das Elterngeld beantragen, oder?

      Dann wird es voll angerechnet, weil es kein Anspruch aus Erwerbstätigkeit ist.

      Gruß,

      W

    Hallo!

    Ich habe damals auch zusätzlich zum Elterngeld Hartz IV beantragt und kann dir sagen, bei mir wurde das Elterngeld nicht angerechnet. Ich habe auch 300 € bekommen und mein Partner war/ist in Vollzeit beschäftigt. Lediglich das Kindergeld wurde angrechnet.

    Hartz IV habe ich aber schlussendlich nicht bekommen, weil wir mit dem Verdienst meines Partner deutlich über dem Regelsatz lagen.

    LG

Top Diskussionen anzeigen