brauche mal schnelle Tipps

    • (1) 11.08.11 - 19:33

      Hallo ihr lieben,

      ich bin krank, habe spastische asthmoide Bronchitis, teils mit starker Schüttelfrost und hohem Fieber.

      Ich nehme seit gestern Inuvair, dann noch einen Löser und ein Antibiotikum.

      Es war den Tag über auszuhalten, aufeinmal bekomme ich wieder Fieber und Schüttelfrost.

      Habt ihr einen Tipp, wie ich Schüttelfrost in Griff bekommen kann?

      Ich habe mir die letzten mal immer eine Wärmflasche genommen, lag unter einer dicken Daunendecke und hatte die Heizung etwas an, geändet hat es aber leider gar nichts ;(

      Habt ihr einen Tipp, wie ich das jetzt in den Griff bekommen kann? Gestern fing es nämlich auch so an und die NAcht war der reinste Horror ;(

      Gruss

      • Hi,

        >>Ich habe mir die letzten mal immer eine Wärmflasche genommen, lag unter einer dicken Daunendecke und hatte die Heizung etwas an, geändet hat es aber leider gar nichts ;( <<

        Das glaube ich, das hat es mit Sicherheit noch schlimmer gemacht. #kratz

        Die Symtome zu beseitigen (in deinem Fall Schüttelfrost) bringt gar nichts, macht es oft noch schlimmer. (Vom Anfangsstatium abgesehen)

        Die Ursache (Fieber) muss bekämpft werden!

        Das Fieber muss runtergekühlt werden - der Schüttelfrost zeigt es dir: Dein Körper BRAUCHT Abkühlung.

        Laß das Aufwärmen sein. Wadenwickel und Eis auf die Waden.
        Immer Fieber messen. Bei 38° kannst du aufhören.

Top Diskussionen anzeigen