Eure Stadt?

    • (1) 12.08.11 - 15:41

      Hallo,

      woher kommt ihr und was ist das besondere an Eurer Stadt?

      Was muss man in eurer Stadt unbedingt gesehen haben?

      Was mögt ihr gar nicht?



      Ich komme aus Frankfurt/ Main.

      Ich liebe die Skyline & Abende mit Freunden am Friedberger Platz bei einem Glässchen Wein.

      Man muss die Skyline am Abend gesehen haben, außerdem muss man mal in der Altstadt gewesen sein. Traumhaft.

      Gar nicht mag ich: die überfüllte Zeil und oftmal das Klientel und vorallem mag ich die hohen Mieten nicht.

      Jetzt bin ich mal gespannt auf Eure Stadt ;)

      • Ich bin in München geboren, wohne auch heute noch da.

        Ich liebe die Münchner Mentalität, mein Viertel, die Isar.
        Die Nachbarn und den Viktualienmarkt. Setz Dich da mal in den Biergarten neben irgendeinen Fremden. Wennst Glück hast bekommst noch eine Maß spendiert und hast einen schönen Nachmittag.

        Man muß einmal am Flaucher gewesen sein am Abend beim Grillen, die üblichen Sehenswürdigkeiten und auf jeden Fall im Biergarten.

        Tja... die Mieten. Freilich sind die hoch, aber ich kenn es nicht anders.
        Was mag ich nicht...
        Was stört mich....
        Ich überleg noch immer...
        Ich find einfach nix.

        LG

        Haaremüncherin mit Herz und Seele

        Hallo,
        ich komme aus Bielefeld(die Stadt die es ja eigentlich gar nicht gibt :P)

        Aufjedenfall ist das Wahrzeichen unserer Stadt wohl die Sparrenburg
        http://de.wikipedia.org/wiki/Sparrenburg
        aber auch der nahgelegene Teutoburger Wald
        http://de.wikipedia.org/wiki/Teutoburger_Wald


        Ganz toll finde ich hier die Aufteilung, das neue Bahnhofsviertel mit den ganzen neuen tollen Lokalen, dann durch die City ab in die wunderschöne Altstadt.

        Es gibt eigentlich nichts was ich nicht mag.

        LG
        Selma

      Hallo,

      meine Stadt ist Saarbrücken.

      In Saarbrücken selbst gibt es einige Sehenswürdigkeiten (eigentlich im ganzen Saarland #kratz)
      http://www.saarbruecken.de/de/tourismus/infos_und_reiseplanung/sehenswertes/sehenswuerdigkeiten

      Ich mag die Stadt an sich, allerdings die Kneipe wo ich mit meinen Eltern früher immer hingegangen bin gibt es heute leider nicht mehr und was ich daran gar nicht mag ist: Wenn Hochwasser ist, die Stadtautobahn wird dann immer gesperrt und man muss ewige Umleitungen fahren.

      Und was ich auch mag, ist vor allem das Essen (ich liebe Hoorische #mampf) und unsere Sprache #schein
      Gibt es sogar Artikel davon:
      http://www.saarconnect.com/page/verkehrsverein/view/side/kategorieuebersicht

      LG

    • Oh Iserlooohn, oh Iser-Iser-Iserlohn....

      also: wir kommen aus Iserlohn, an der Grenze zum Sauerland. Auch die Waldstadt genannt.
      Es ist wirklich schön hier, mit sehr ländlichen Ortsteilen aber einer gut ausgebauten Innenstadt mit allem was mein Herz begehrt (seitdem es endlich H&M bei uns gibt).
      Ich finde toll dass es hier so grün ist, dass wir direkt ans Sauerland angeschlossen sind aber ebenso schnell im Ruhrgebiet sind. Selbst nach Köln fahren wir nur eine Stunde.
      Klar gibts hier auch unschöne Ecken. Aber alles in allem sind wir mit unserer kleinen-großen Stadt sehr zufrieden ;-)

      LG,
      Jenny

      Huhu,

      ich bin aus..... Übach-Palenberg :-D kennt kaum einer...ist keine Stadt sondern eher ein Städtchen ;-) ( nicht ganz 25.000 Einwohner).

      Besonderes hmmm ja, da wäre vielleicht die Rockfabrik...einst Kultdisco, heute aber nur noch ein müder Abklatsch ihrer selbst.

      Ich liebe das Naherholungsgebiet...da kann man wirklich Stunden zu bringen mit Kind und Hund.



      Was ich gar nicht mag hmmm schwierig, da gibts sicher einiges, aber das liegt nicht an diesem Ort sondern wird überall zu finden sein.



      Zur Zeit wohne ich in Kerkrade ( Niederlande). Rund 48000 Einwohner.

      Sehenswert hier: der Gaia Park ( Tierpark) und
      Continium ( http://www.continium.nl/index_de.php )


      Was ich hier toll finde: das niederländische Schulsystem!!! Die vielen schönene Spielplätze und die vielen, großzügigen Hundewiesen!!!

      Was ich hier gar nicht mag?
      Die Enge...wir sind eine der am dichtesten besiedelten Städte der Niederlande, ich komme mir hier permanent wie eingesperrt vor.
      Dadurch ist es auch recht laut und das mag ich auch nicht. Die Gleichgültigkeit der Menschen hier erschreckt mich auch oft.


      Nächstes Jahr ( mit ein wenig Glück schon Ende Februar) ziehen wir wieder in meine Heimatstadt.

      lg

      Andrea

      hallo,

      berlin

      im biergarten am orankesee die fussballweltmeisterschaft ansehen

      in der zuckerfee frühstücken
      um und an der schönhauser allee shoppen

      in lübars zu abend essen

      im blankenfelder bürgerpark pickniken

      im pankower schlosspark pickniken

      überhaupt in pankow leben




      was stört mich?

      das hundbesitzer nicht die kacke ihrer lieblinge mitnehmen
      prenzelberger mütter(die die das klischee bedienen#zitter )

      berliner servicepersonal vergisst manchmal das der kunde könig ist


      ich würde "meine stadt"nie verlassen
      alles im allen wunderbar

      Hallo!

      Meine Stadt ist die schönste der Welt: HAMBURG#verliebt

      An Hamburg ist das viele Wasser in der Innenstadt so besonders, die Elbe, den Hafen, die Alster sollte man auf jeden Fall gesehen haben.

      Ich liebe es, den HSV im Stadion zu sehen, auf dem Kiez (Reeperbahn und drumherum) feiern zu gehen, im Stadtpark oder an der Elbe zu grillen, mit der Hafenfähre die Elbe rauf oder runter zu fahren oder bei Hagenbeck Tiere zu gucken.

      Was ich gar nicht mag an Hamburg?
      den FC St. Pauli:-p

      LG

      d.

    Hallo,

    ich komme aus Berlin. Bin dort geboren, aufgewachsen, mit 18 Jahren an den Bodensee gezogen und dann mit 25 Jahren wieder zurück nach Berlin ;-)


    Was ich an Berlin mag?

    Hier bekommt man einfach alles.. okay, wenn ich an den Ku´damm will, brauch ich ne halbe Stunde (mindestens).

    Die Leute (die meisten) mag ich auch- ich mag die Berliner Schnauze (aber nicht die assigen- die Urberliner halt).

    Was ich nicht mag? Ich finde es furchtbar, wie der Ku´damm verkommen ist- aber gut, dass Geld ist halt nach der Wende in den Ostteil geflossen (war ja auch nötig, so ist´s ja nicht). Aber schade, um "unsere" City finde ich es schon.


    Ich mag auch die Gewalt hier nicht, grade was im Nahverkehr abgeht. Früher war das alles weit weg, aber es kommt immer näher und das macht mich nachdenklich.

    Alles in allem finde ich Berlin toll, aber wir haben viel zu tun.


    LG Irene

Top Diskussionen anzeigen