Cola

Hallo zusammen,

ab welchem Alter dürfen eure Kinder Cola trinken?
Also nicht unbegrenzt, sondern aus Ausnahme mal 0,5-1 Glas?

LG

Solange ich es verhindern kann gibt es das nicht und die beiden sind nun 5 und 7 - mal sehen wie lange ich da noch ein Mitspracherecht hab ;-)

nicht zu früh ;-)

ist ja coffeinhaltig und sonst könnte ich ja gleich nem 5 oder 6 jährigen nen kaffee zum frühstück geben. #gruebel

dort wo ich arbeite kommt regelmäßig eine frau mit 3 kleinen kindern - schätzungsweise 2 - 3 jahre, um die 6 jahre, und um die 8 - 9 jahre.

der kleine bekommt IMMER so ne kindercola, der mittlere pepsi und die "große" sogar energydrinks. #schock


mein sohn ist erst 2 aber soweit wird es bei mir hoffentlich NIE kommen. #zitter

Unser Sohn hat schon mit 5-6 Jahren sowas bekommen. Nicht regelmäßig, aber wenn wir mal bei Mäcces waren...

Jetzt ist er 8 und ich wäre echt froh, wenn er wieder mal sowas (in der Menge wie früher) trinken würde.
Allerdings gehts mit Süßigkeiten o. auch normalem Essen genauso.

Das wird noch dauern, aufgrund des Koffeins. Bei Brause würd ich da eher mal ein Auge zudrücken, da wir so was aber nicht trinken, wird er es vermutlich gar nicht verlangen!

LG

Hallo!

Meine Tochter ist 4 und durfte Zuhause schon öfters Cola trinken, allerdings zu anlässen wie Weihnachten/Geburtstag wo wir dann extra Coffeinfrei Cola besorgen. Nen Schluck "normale" Cola durfte sie auch schon. Vom Zuckergehalt ist es egal ob sie da nun nen Fruchtsaft oder Cola trinkt in dem Moment.

LG Ida

hey,

da ich bei uns (in Ö)noch kein coffeinfreies cola gefunden habe, wird es gehandhabt wie kaffee oder energytrink. sobald meine kinder das trinken dürfen (wird sich dann wohl mit dem alter zeigen - z.zt. sind sie erst 27 und 6 monate alt :-) ). aber ich denke mal mit 12-13. in dem alter durfte ich dann auch schon mal einen kaffee oder einen energydrink haben.

würde ich coffeinfreise cola bekommen, dürfte der große das ab und zu auch schon jetzt trinken. er darf bei feiern auch schon mal fanta, sprite oder almdudler kosten. so haben wir das normalerweise nicht daheim und wird daher auch nicht verlangt.

lg

Ab ca 6 Jahren und auch Kaffee dürfen sie dann trinken-durfte ich auch und hat mir nicht geschadet.
Allerdings wird Cola ein Ausnahmegetränk zu Anlässen wie halt bei Erwachsenen der Sekt

@emeri:

Früher gab es bei Spar von Schartner Bombe ein Kindercola-keine Ahnung ob es das noch gibt,aber ich habe das früher gelegentlich gekauft.


Meine Tochter ist 9 und bekommt so etwa einmal im Monat ein halbes Glas Cola,mein Sohn bekommt mit mit 5 noch kein Cola.

Letztens habe ich ein Kind so mit etwa 2 Jahren gesehen, dass Red Bull getrunken hat....#aerger

Hallo

Cola ist ein Spanisches Wort und heißt Schwanz #rofl

Aber Coca-Cola oder Pepsi dürfen beide nicht , sie sind 7 und 10 Jahre alt

Sie bekommen nur Saftschorle , Wasser und Tee, aber kein Fertigen Tee wo Koffein drin ist, sondern zum Selber Kochen

Saludo

oke, werd ich mal sehen ob ich das finde. danke :-)

ja, ich war letztens auch so geschockt, als ich bei einer veranstaltung war und hörte, wie die mutter beim getränkeverkauf zum etwa dreijährigen kind meinte: magst du was trinken? eine cola?

also bitte?! man kann ja zumindest mal wasser oder saft anbieten.

das mit dem energydrink kenne ich nur von einer bekannten. da darf der 6 jährige schon fest mittrinken. und die verstanden das gar nicht, dass die lehrerin in der volksschule ihm verboten hat, das als pausengetränk mitzunehmen. und das ist grundsätzlich keine ungebildete familie - aber an hausverstand fehlts trotz titeln trotzdem... ;-)

lg

Meine Kinder sin 8 und 6 und haben bisher keine Cola bekommen.
Das bleibt auch so solange ich es verhindern kann.

Mona

#rofl

"Cola ist ein Spanisches Wort und heißt Schwanz"- wie hundeschwanz oder penis?

naja, eine autotyp heißt pajero... das heißt ja auch in irgendeiner sprache "wixer". dürfte sich dann wohl in dem land nicht so toll verkauft haben. wer will den schon mit einem wixer mädchen aufreissen fahren? ;-)

Hallo!

Meine Große wird Weihnachten 8 Jahre alt.
Sie darf ab und zu mal kosten. Also einen Schluck von meinem Cola trinken, wenn ich welches trinke (was selten ist).
Das darf sie seit... na, ich würde sagen, seit nicht ganz einem Jahr.

Wann sie ein eigenes Glas oder ne eigene Flasche/Dose bekommt? Solange ich es verhindern kann, sicher nicht ;-)
Also mit etwas Glück schaff ich es noch ein paar Jahre, sie davon fern zu halten ;-)

Hmm... wann gab es bei uns die erste Cola? Ich glaube mit 2 oder 3 Jahren.
Ob ich es schlimm finde? Nö.

Muss dazu aber sagen, dass es bei uns noch nie zu Hause Cola gab und wir es nur bei McDonalds oder BurgerKing trinken. Mit Genuss.

Was soll`s... den Zucker kriegen die sonst über Süßigkeiten, im Tee steckt Teein (Koffein) drin Schlafprobleme gab es noch nie.

Hallo

Pajero heißt bei uns Wichser #rofl

Daher wird er bei uns als Mitsubishi Montero Verkauft

Saludo

ab 12...

lg anna

Hallo,

also ein halbes Glas fände ich jetzt so mit 6 Jahren ab und an mal iO. Meine Jungs (6,5 und 5 Jahre) haben auch schon mal an Cola genippt (allerdings in meiner letzten Schwangerschaft und da habe ich mir diese immer sehr verdünnt - schmeckt gar nicht). Bei coffeinfreier Cola sehe ich das anders. Da durften sie so ab 4 Jahren mal ein halbes Glas (ist eben mit dem Zuckeraustauschstoff nicht so toll).

Ab und an heißt für mich, ca. alle zwei Wochen.

Ich selbst trinke hauptsächlich Cola und da kann ich es ihnen ja schlecht komplett verbieten. Aber sie wissen, daß es nicht gesund ist und schimpfen auch ab und an mit mir :-D.

LG

da warens alle bei 2 bis 3 Jahren grob geschätzt.

Mein Sohn ist 12 und darf ab und an mal Cola trinken. Gibt es bei uns eh`nur auf Geburtstagsfeieren oder wenn wir mal im Mc..... sind, was aber sehr selten vorkommt.
Meine Tochter ist 9 und darf höchstens auf Feiern ein Glas trinken.
Mehr nicht....
Für die Kleinen 4 u. 1 ist sowieso tabu.
Und Energy Drinks sind bei uns ein absolutes no go.

"Jetzt ist er 8 und ich wäre echt froh, wenn er wieder mal sowas (in der Menge wie früher) trinken würde. "


Wieso das denn ????

Hallo,

ich habe eine Kusine, die durfte mit 2 Jahren schon (unbegrenzt) Cola trinken. Die hat zu Hause keine Milch und kein Wasser angerührt. Heute trinkt sie es nicht mehr, aber es hat ihr auch nicht geschadet. Sie ist ein total dürres Gestell.

Das mal vorweg.

Mein Sohn durfte mit 8 oder 9 beim McDoof Cola trinken. Inzwischen trinkt er regelmäßig Spezi. Ist auch sehr dünn. Vielleicht ist das ja ein Mittel zum Schlanksein, denn ich durfte als Kind kein Cola trinken :-p


LG

hi

mein Großer ist 4 und eigentlich darf er noch kein Cola!

Vor kurzem war er mit seinem Onkel im Zirkus ( ich war arbeiten )
und der wollte ihm eine Freude machen und hat ihm eine Cola gekauft#augen
Und heute war er mit seinem Opa beim Straßenfest und kommt mit ner leeren Colaflasche nach hause....

Scheinbar ist es "zu lange her" dass ich meine Ansichten klar gemacht habe...
Ich muss wohl in nächster Zeit wieder überall etwas "nervig sein"....#augen

Hallo,

Cola alleine schmeckt meinem Sohn nicht. Er hat einmal einen Schluck probiert, und war zum Glück nicht begeistert. Wenn, dann trinkt er Spezi, und das kommt eher selten vor. Als besonderes Getränk bevorzugt er lieber Apfelschorle oder Fanta.
Spezi durfte er im Urlaub ab und an ein Glas trinken, da war er 5 1/2.
Vorher gab es kein Cola und auch kein Spezi, nach dem damaligen Urlaub war es auch wieder vorbei. Jetzt ist er 8 und darf hin und wiede ein Spezi trinken, wobei er eben das andere bevorzugt.


LG

Ylenja

Hallo,
unser Großer ist im Mai 7 geworden und durfte vor ein paar Wochen zum ersten Mal Cola trinken. Wir hatten Grillen als Abschluß der ersten Klasse und es gab Cola (fand ich nicht so toll, aber was soll`s). Alle Freunde von ihm durften Cola trinken und daher fragte unser Großer dann auch, ob er dürfte. Um ihn nicht vor allen als "Baby" bloßzustellen, haben wir es erlaubt. Er durfte so eine 0,5 l Flasche trinken und hat danach trotzdem bombig geschlafen. Wir haben jetzt mit ihm besprochen, daß er zu bestimmten Anlässen wie z.B. ein Geburtstag oder Schützenfest oder Weihnachten (also dann, wenn Mama und Papa auch mal ein Bier oder einen Sekt trinken) oder auch, wenn wir im Urlaub essen gehen, er auch EIN Glas Cola trinken darf. Damit ist er einverstanden. Um den Zuckergehalt mache ich mir auch keine Gedanken, der Große ist rank und schlank und solange er nach Cola auch schlafen kann, ist ein gelegentliches Glas o.k.
LG,
Martina75