Kfz-ler Hilfe- Boden im Auto wird heiß

    • (1) 13.08.11 - 20:39

      Hallo,

      wie waren heute bei Verwandten ca. 60 km entfernt. Auf der Heimfahrt wurde es trotz offener Fenster im Auto ziemlich warm. Ich dachte noch von der Sonne. Als wir zu Hause waren hab ich dann meine Tasche hochgenommen und sie war total warm. Sie stand auf der Erhöhung in der Mitte hinter der Handbremse. Außerdem war mein Handy rausgefallen und lag hinter dem Fahrersitz und auch das war richtig warm. Hab dann mal den Boden gefühlt und er war richtig heiß. Beim aussteigen (hinter dem Fahrersitz) ist mir ausserdem aufgefallen, dass das Auto hinten richtig warm gerochen hat, so wie sonst vorne an der Motorhaube.

      Was könnte das sein? Ist das schlimm? Sollten wir das Auto lieber stehen lassen? Haben Mittwoch zwar sowieso Termin in der Werkstatt, weil er nicht mehr richtig zieht (Zusammenhang?). Aber ist ja noch so lang und Montag ist auch noch Feiertag.

      Danke Euch schonmal für Euren Rat

      Lg
      Lejana

      • Guten Abend,

        mein Guter kennt sich recht gut mit Autos aus und würde jetzt per Ferndiagnose vermuten, dass entweder Auspuffanlage oder Kat verstopft sind. Das würde seiner Meinung nach auch erklären, warum das Auto nicht mehr richtig "zieht".

        Weiterfahren wäre wohl kein Problem (Langstrecken jedoch vermeiden). Und bis Mittwoch ist es nicht mehr ganz sooo lang.

        Schönen Abend!

        • So etwas würde ich auch erstmal vermuten, ich weiß ja nicht, an welcher Stelle dieser wagen seinen KAT hat.
          Wenn der nun sowieso schon hin ist, schadet das Weiterfahren auch nicht mehr weiter #schein



      Hört sich für mich fast so an als wäre die Handbremse nicht richtig gelöst gewesen?! DAS wird auch sehr warm...



      LG, katzz

    (9) 14.08.11 - 15:12

    Hallo,

    danke Euch für Eure Einschätzung.
    Auspuffanlage? Ach Menno, nicht auch das noch.
    Weil zusätzlich ist vor einigen Wochen das Faltdach kaputt gegangen, ist jetzt mit Panzerband zugeklebt. Die Bremsen fangen mal wieder an (wie alle 2 Jahre), die 2 Türen auf Fahrerseite klemmen und die Handbremse hat Spiel (war aber gelöst)

    Hät ich diese Karre doch echt damals abwracken lassen. Aber Nein, frau muss ja zu sentimental sein um das 1. eigene Auto diesem Schicksal zu übereignen. Und dabei hatte ich schon den Kaufvertrag für nen tornadoroten Golf (eigentlich schon immer mein Traumauto) unterschrieben und der Rücktritt hat mich 500€ gekostet. Ja verrückt ich weiß, würd ich auch nimmer machen. Aber war wohl ne Art geistige Verwirrtheit. #rofl#heul

    Naja solange es uns nicht abfackelt geht's ja. Langstrecken werd ich auf jeden Fall vermeiden. Danke nochmal

    Lg
    Lejana

Top Diskussionen anzeigen