Im Keller wurde eingebrochen.. was passiert jetzt?

    • (1) 16.08.11 - 11:11

      Hallo!

      Meine Mutter rief mich vor einer Stunde ganz aufgeregt an und sagte, dass bei ihr im Keller eingebrochen wurde. Alle Kellertüren sind aufgebrochen und aus ihrem Keller ist Werkzeug und die Bohrmaschine geklaut worden.
      Sie wohnt nicht in meiner Nähe, deshalb konnte ich nicht mal eben hinfahren.

      Habe ihr gesagt, dass sie nichts mehr anfassen soll und jetzt die Polizei anrufen soll. Hat sie auch gemacht, die wollten auch sofort kommen.

      Im Haus sind alle im Urlaub (4 Parteien), nur meine Mutter ist zu Hause.

      Jetzt warte ich auf Rückmeldung, aber sie hat sich noch nicht gemeldet. #schwitz Was passiert denn jetzt? Kommt da die Spurensicherung?
      Wie erreicht man denn jetzt die anderen Mieter? Oder werden die dann böse überrascht, wenn sie aus dem Urlaub kommen?

      Muss meine Mutter das jetzt ihrer Versicherung melden? Rechnungen hat sie bestimmt nicht mehr, aber die Bohrmaschine war eine gute teure, das weiß ich wohl.

      #danke

      • Spurensicherung #schock
        Ich glaube kaum das die kommen.

        Bei unserer Nachbarin wurde auch mal im Keller eingebrochen, da wurden nichtmal Nachbarn befragt.

        • Also, bei uns im Haus wurde auch mal eingebrochen und kurz nach der Polizei kam ein Mann mit einem schwarzen Koffer, da dachte ich, das wäre die Spurensicherung.
          Müssen da nicht Fingerabdrücke gesucht werden, oder so? Oder hab ich zuviel CSI geguckt? #hicks

      Also ich wohnte mal in einem Haus da war es alltag das die Keller ausgeräumt wurden.

      Das haben wir der Polizei gemeldet und auch angegeben was weg ist, die haben es so aufgenommen.
      Ich habe es meiner Hausratversicherung gemeldet (mein Fahrad war weg) und die wollten den Schrieb von der Polzei und ich habe eine Summe ausgezahlt bekommen die das Fahrrad wert war.

      Danach habe ich in dem Keller nichts mehr verstaut da mir von der Polizei gesagt wurde das die ziemlich oft in diesem Haus sind deswegen.

      Was die Nachbarn angeht werden die es mit aufnehmen, aber sich drum kümmern müssen die Nachbarn schon selbst.

      Ob bei euch die SpuSi kommt, keine Ahnung, bei uns kahm keine, einfach weil in soeinem Keller ja zig Leute rumrennen und hunderte von Vergleichsfingerabdrücken gemacht werden müssten.

      LG

    • Als bei meinen Eltern eingebrochen wurde, kam die SpuSi.
      Sie haben dann einen Bericht von der Polizei bekommen und den dann zusammen mit einer Liste der gestohlenen Gegenstaende bei der Versicherung eingereicht.

      LG

      Biene

Top Diskussionen anzeigen