Wird an der holländ. Grenze noch/wieder kontrolliert??

    • (1) 22.08.11 - 16:56

      Hallo,

      zunächst: ja, ich weiß, in Deutschland herrscht Ausweichpflicht und ja, ich hab ganz schön gebummelt, AAAABer:

      mein Ausweis ist seit Sommer 2009 abgelaufen, dass hab ich grad am WE festgestellt. Ich hab halt nie draufgeguckt.

      Nun mache ich mit einer Kleingruppe in der nächsten Woche eine Bustagesreise mit einem Busunternehmen ins benachbarte Holland. Auf der Bestätigung steht neben der Beschreibung des Tagesablaufs auch "Personalausweis erforderlich". Mir ist das Herz in die Hose gerutscht. Wat nu? Soweit ich weiß, gibt es doch an den Grenzübergängen garkeine Kontrollen mehr (es gibt ja nicht mal mehr Wärterhäuschen). Einen vorläufigen Ausweis könnt ich viell. noch besorgen - aber muss das? Ich würd lieber in Ruhe ein Foto machen und einen "ordentlichen" Ausweis beantragen.

      Was meint ihr dazu?

      • hallo,
        erst mal du kannst einen vorläufigen dir holen,und gleich einen neuen beantragen.
        und ja hin und wieder wird noch kontrolliert,bevorzugt in den ferien zeiten,die wir ja beannterweise noch haben.
        lg

        Es wird schon kontrolliert, aber eher sporadisch, nicht generell. Der Ausweis ist vielleicht auch für das Busunternehmen? Ich würde sicherheitshalber einen vorläufigen Ausweis beantragen. Das kannst du ja direkt in Verbindung mit einem "ordentlichen" machen. Einfach ansprechen. Ich glaube es kostet 10 Euro und du bekommst den vorläufigen Ausweis direkt ausgehändigt. Vorrausgesetzt du hast biometrische Passbilder, die sind für beide Auusweise notwendig.

        Huhu,

        es gibt keine regulären Grenzkontrollen mehr zwischen NL und D.

        Es gibt ja auch keine wirklichen Grenzübergänge mehr.

        Alles offen...ganz normal und wer sich nicht auskennt merkt oft gar nicht das er das Land wechselt.

        Aber, es gibt immer ein Aber, natürlich kann der Zoll jeder Zeit kontrollieren wenn er das gerne möchte.

        Auf Grund des florierenden Drogentourismusses wird auch gerne etwas öfter kontrolliert, vor allem bei der Ausreise aus den Niederlanden.


        Also theoretisch gibt es KEINE Grenzkontrolle ( also so wie wir sie von früher kennen: Häuschen, Schranke, Zöllner) mehr...aber die lieben Kellenschwinger können jeder Zeit überall aus dem Bodenwachsen und eben doch alles kontrollieren was sie gerne kontrollieren möchten ...und DANN brauchst du einen Ausweis *g*

        Also husch, husch...einen vorläufigen Ausweis beantragen und viel Spaß beim Ausflug.

        lg

        Andrea

      • Hallo,

        ich kenne jemanden, der für 1 Woche nach FRankreich musste und dessen Ausweis auch abgelaufen war.
        ER hat vorsichtshalber beim auswärtigen Amt angerufen, deren Aussage war diese:

        - Grundsätzlich ist immer gültiger Ausweis mitzuführen, egal ob die Grenzen "Offen" sind oder nicht. Man muss sich jederzeit ausweisen können.Verlängerungen können bei der zuständigen Bundespolizei vorgenommen werden.-


        Da besagter Bekannter an einem Freitag abend bemerkte, dass der Ausweis abgelaufen war, musste er vor der Grenze, in diesem Fall in Straelen vor Venlo zur Bundespolizei und dort seinen Ausweis gegen eine Gebühr von um die 8 Euro verlängern lassen. Hat ihn ca. 1 Stunde Aufenthalt gekostet, da gerade Schichtwechsel war...

        Ja, die kontrollieren und alle Pittjes ohne Ausweis werden direkt verhaftet und abgeschoben#rofl:-p

        • #danke für deine aufmunternden Worte!! *lach*

          Abgeschoben in das Land der gelben Käse, der herrlichen Sandstrände, der wogenden Wellen, der drehenden Mühlen, der klappernden Holzschuhe, der frittierten Frikandeln, der knusprigen Frites, der blühenden Tulpen.... abgeschoben in das Land, wo alle komisch sprechen und alle gleich aussehen#kratz nein, ich möcht lieber hierbleiben#zitter

      Hallo,

      ein Reisepaß (wenn vorhanden...) tut's auch...

      LG
      Hexe112

Top Diskussionen anzeigen