Geschenk zur Geburt

    • (1) 26.08.11 - 18:35

      Hallo,

      ich arbeite seit einem Jahr als stud. Hilfskraft an der Uni. Meine Betreuerin (für die ich arbeite) hat gerade ein Baby gekriegt und ich würde ihr bzw. dem Baby gerne was kleines schenken. ich weiß nur nicht was. Ich habe keine Ahnung, was man kurz nach der Geburt gebrauchen kann!? Es sollte nicht zu teuer und auch nicht zu persönlich sein. Hat vielleicht jemand eine Idee?

      LG!

      • Ich wäre bei Windeln, Cremes und Co vorsichtig. Hier schreiben zwar immer alle, das sei ja soooo praktisch, aber jeder hat andere Lieblingsmarken. Ich habe ALLE Pröbchen irgendwann weggetan, weil ich dieses ganze Zeugs nicht auf meine Kinder schmieren wollte. Als wir zum Baby gucken bei Freunden waren (unsere Söhne sind gleich alt), war auch die erste Frage, ob wir nicht ihren ganzen Creme-Haufen haben möchten.
        Aus dem gleichen Grund würde ich auch keine Schnuller oder Fläschchen kaufen.

        Rasseln hat man schnell genug. Wenn es nicht zu persönlich sein soll, würde ich ein kleines Holzbuch (Selecta hat sehr schöne), ein Fühlbuch, Knisterbuch o.ä. kaufen. Die sind nicht sonderlich teuer und ich finde, Bücher kann auch ein Kind nicht genug haben. Bei Akademikern sind Bücher auch sicherlich beliebter als dieses Plaste-Zeugs von Fisher Price.

        lg

        Hallo,

        ich habe mich sehr über Gutscheine gefreut, DM, Rossmann, Babyläden,...
        So konnte ich das kaufen, was ich wirklich brauchte, bzw die Marke kaufen, die ich wollte. Meine Tochte hat z.B. die Pampers-Windeln nicht vertragen.

        LG Vanessa

      Schenke Ihr doch eine süße Schnullerkette mit Namen. Die ist nicht teuer, sieht aber super aus und ist für Eltern total praktisch. Für meine Kinder kaufe ich die Schnullerkette immer bei http://www.windeltorte-exclusive.de/geschenk-zur-geburt/schnullerketten-mit-namen. Schau es Dir einfach mal an.

Top Diskussionen anzeigen