Lada Niva

    • (1) 29.08.11 - 14:42

      ich werde ja die Tage meinen alten Benz verschrotten und überlege mir einen Lada Niva zuzulegen. Hat ihn eine-r von Euch und kann mir Etwas erzählen?

      • Mein absolutes Traumauto!!!!

        Gestern saß ich in einem drin, weil mein Schwager ein Autohändler ist und diese vertreibt - natürlich neu.
        Der Preis für einien Neuwagen in dem ich gestern saß, Vierradantrieb, bordeaux (total schick) lag bei 11.000 Euro.
        Der Elchfänger vorne und Dachreiling haben aus dem recht unscheinbaren Niva ein ansehnliches Geländeauto gemacht.
        Drin ist es sehr schlicht, kultig schlicht, aber wer sich einen Niva kauft weiss es vermutlich.
        Viel Kunststoff, auf das Nötigste beschränkt. Ich finde es total cool und würde mir den Wagen sofort holen.
        Ich weiss nicht, ob es auch 5-türer gibt. Gestern war es ein 3-türer. Hinten hat man nicht allzuviel Beinfreiheit und ich habe auch größere Kofferräume gesehen, aber alles in allem: Das ziemlich geilste Auto, was es gibt!

      Es lässt sich übrigens mit folgendem Begriff großartig beschreiben: Fenomenales Ostblock-Charme!

      • für einen neuen Landrover (war die Alternative) muß man ja das 6-7 fache hinlegen, und ich mag kultige Autos

        • Wir können uns an dieser Stelle die Hand reichen. So ein (alter) Landrover Defender wäre vermutlich die Erfüllung (fast) aller meiner Träume, aber dafür fehlt mir leider das nötige Kleingeld.
          Viel Spass beim Autokauf!

          • gut erhaltene alte Landys bekommst du so ab 15.000€ aber die haben noch die Spritfressermotoren (ab 15 l aufwärts bei sparsamem Gasfuß, sie nehmen aber ab 100 km/h auch bis 20 l)

            • Der Lada verbraucht aber auch nicht gerade wenig...

              Auch ist er nicht ganz so robust, wie man es erwarten würde.
              Google mal nach Lada Niva Testberichten.

              Es ist ein absolut untaugliches Alltagsauto, aber im Gelände kann man wohl kaum so viel Spass für so wenig Geld haben.

              Sollte ich meinen angedachten Plan nach Polen auszuwandern in die Tat umsetzen würde ich mir wohl auch einen als Spassmobil zulegen, da es mich in die Nähe des Netze-Urwalds zieht...

              • Nein, das ist nich wahr....

                Das ist ein recht gutes Alltagsauto... Praktisch & passt in jede Parklücke...

                & außerdem hat es einen kleinen Wendekreis...

                & was man liest & ob man das selbst hat is nen großer Unterschied..

                Wir verbrauchen nicht viel, außerdem haben wir LPG Gas....

                • Du willst mir nicht allen Ernstes erzählen, dass der Niva in sachen Alltagsbetrieb komfortabel ist, oder?

                  Im Ernst. Ich bin selber jahrelang Mini gefahren (den alten echten) und ich habe das Auto geliebt, und habe gerne die ganzen Komforteinbußen in Kauf genommen, objektiv gesehen war aber klar, dass der Wagen mit modernen Ansprüchen nicht mithalten kann.

                  Nicht den Blick vom Kultstatus und der Liebe zum Auto trüben lassen...;-)

    (13) 29.08.11 - 21:47

    Was sind denn das für Methoden.

    Könntest du wenigstens einen Link einstellen, damit man nicht alles selber googlen muss?

Kauf dir einen gebrauchten Defender.

Der sollte auch wertstabiler sein. Zu deinen Bedenken mit dem Spritverbrauch, ich denke der Niva säuft auch wie ein Loch.

VG

Top Diskussionen anzeigen