Kind Krank - Tage? Darf mein Partner die auch nehmen?

    • (1) 30.08.11 - 18:18

      Hallo ihr Lieben,

      wir hatten gestern die Situation, dass ich plötzlich ins Krankenhaus musste. Die grosse war auch krank und Schwiegermutti hat's auch erwischt.
      Nun war keiner da, der sich um die Kinder hätte kümmern können ausser mein Schatz (nicht der leibliche Vater der Kinder).
      Wir leben aber alle zusammen in einem Haushalt und er ist für die Kinder auch der Papa.
      Zum Glück konnte er kurzfristig von Arbeit weg und ich habe mich heute wieder entlassen lassen.
      Jetzt wissen wir nicht genau wie sich das verhält. Kann er sich denn in so einem Fall auf KK (Kind krank) einen Krankenschein geben lassen, die grosse (6 jahre) war ja auch krank und niemand anderes hätte zur Betreuung der Kinder (die kleine ist 3) zur Verfügung gestanden.

      Ich hoffe ihr versteht was ich meine.
      Vielen Dank für eure Hilfe!
      Liebe Grüße
      Tine

      • Ich denke, die Kinderkrankentage kann er nicht nehmen, da er nicht der rechtliche Vater der Kurzen ist.

        Aber wenn ich dich richtig verstehe, war das eigentliche Problem, das Du auch ausgefallen bist (Du hast ja 20 Tage / Kind Anspruch).

        In dem Fall könntest Du eine Haushaltshilfe beantragen, und die könnte dann Dein Freund sein - allerdings nur wenn sein Arbeitgeber mitspielt.

        Grüsse
        BiDi

        Doch kann er nehmen.
        Mein Mann ist auch nicht der leibl. meiner Großen.

        Jedoch geht das nur , wenn du als Mama es nicht kannst.

        Also holt euch eine Krankmeldung fürs kind , reicht die ein und gut ist


        LG

        Danke für eure Antworten!
        Ich werde einfach mal die Krankenkasse anrufen.. mehr als nein sagen können die nicht..

        Liebe Grüße

        Kerstin

Top Diskussionen anzeigen