Hilfe, morgen wieder arbeiten!

    • (1) 31.08.11 - 12:42

      Ich weiß, man sollte sich nach vier Wochen Urlaub nicht beschweren, aber gebt mir doch eine Runde Mitleid!!!!!! Warum fällt der Anfang nur immer so schwer? Bis Weihnachten ist kein einziger freier Tag mehr in Sicht! #schwitz
      Die letzten Tage waren so schön unbeschwert - man musste sich keine Sorgen wegen dem nächsten Tag machen usw.
      Wem geht es ähnlich? L. G. ;-)

      • Hallo#winke,

        ich fange nächste Woche Donnerstag wieder an zu arbeiten. Bin quasi seit 7,5 Jahren raus aus dem Job (hab in der Zeit 4 Kinder bekommen:-p, zwischendurch nur mal kurz gearbeitet;-)).
        Oh ja, ein sehr, sehr komisches Gefühl#schwitz

        aber du findest dich bestimmt schnell wieder rein und es ist, als hätte man keinen urlaub gehabt;-)

        lg kathrin

        • Ich hab vor drei Jahren (nach 11 Jahren Pause und drei Kindern) wieder begonnen! Kurz vorher war ich mit den Nerven völlig am Ende und hatte eine riesen Angst! Aber irgendwie geht alles und meist wird es besser als man denkt! Ich wünsch dir alles Gute und viel Glück!!!!!! :-D

          Ich fange morgen nach knapp 6 Jahren wieder RICHTIG an :-)

          Einerseits nervös, andererseits freue ich mich saumäßig drauf *jubel

      huhu


      nunja,mir nicht,lach. ich wahr froh wieder arbeiten zu können.


      aber meinem mann fällt es immer noch sehr schwer. er hatte 3 wochen urlaub und ist seit montag wieder arbeiten,wobei er auch sofort ab montag den chef ersetzten musste.


      es braucht echt manchmal etwas länger,sich wieder daran zu gewöhnen.


      von mir bekommst du aufjedenfall eine grosse runde mittleid#liebdrueck

    #paket hier für dich.

    Aber gibts bei euch keinen Feiertag am 1.11.?

    LG Kathi
    (die noch 2,5 Tage arbeiten muss und dann 3 Wochen Urlaub genießt :-p)

    Ne, am 1.11. ist hier kein Feiertag. Aber der 3.10. ist deutschlandweit Feiertag!
    Lg Petra

Hallo,

ich hab noch ein wenig Schonfrist, muss dann aber am 12.09 wieder anfangen - nach 2 Jahren Erziehungszeit.

Hab auch ein mulmiges Gefühl dabei - wie du schreibst, es war so unbeschwert ...

LG,
delfinchen

doch der 3. Oktober ist frei..........

Hallo!

Ich darf am Montag nach 6 Wochen krank zu Hause wieder arbeiten und:

ICH FREUE MICH SO!!!!

Endlich wieder meine Kollegen, meine Kinder (bin Lehrerin), mein Unterricht:-D

Der Anfang wird bestimmt ungewohnt. Aber ich finde, man sollte froh sein, Arbeit zu haben, die einem hoffentlich Freude bringt. Auch wenn Urlaub natürlich schön ist;-)

LG

d.

SO ganz richtig ist Deine Aussage mit den freien Tagen nicht:

Der 3.Oktober ist ein Montag, dann kommt entweder Reformationstag (Montag) oder Allerheiligen (Dienstag). Und solltest Du aus Sachsen kommen, kannst Du Dich sogar noch über den Buß- und Bettag freuen.


Hallo,

ich fange morgen auch wieder an. War den ganzen August zuhause (Urlaub und Überstunden). Irgendwie ist es momentan auch komisch an morgen zu denken, aber irgendwie freue ich mich auch. Sind ja nur 2 Tage, dann ist die Woche schon wieder rum.

Ich arbeite allerdings nur Teilzeit (an 4 Vormittagen) und freue mich vor allem auf die Nachmittage. Ich habe nun keine Schulkinder mehr. Bei meiner Tochter beginnt morgen das 3. Lehrjahr und mein Sohn beginnt morgen mit seiner Ausbildung. Wird also alles ganz neu.

Kopf hoch, es wird schon.

LG - Sonnenelfe

Top Diskussionen anzeigen