Ich brauch eure Hilfeeeeeeeeeee für einen Kindergartentext...

    • (1) 31.08.11 - 18:50

      Hallo zusammen

      Also da unsere 3 Gruppen endlich mal neu Gestrichen werden müssen, möchte ich gerne einen Elternbrief schreiben.

      Ich möchte gerne um Geldspenden bitten ( höhe ) egal, sowie ein paar fleissige Helfer für das Ausräumen der Gruppen, ein paar Männer zum Verspachteln der Löcher und natürlich fleissige Helfer für´s Streichen und wieder einräumen.

      Ich habe mir die Idee wirklich in den Kopf gesetzt und sitze hier und mir fällt nichts ein ^^ Wollte das eigentlich morgen der Leitung vorlegen, da ich gerne versuchen möchte dies noch vor den grossen Weihnachtsshoppen zu erledigen :)

      Ich möchte halt keine Mutter sein die ihr Kind nur abgibt, sondern versuchen irgendwie auch was wieder zu geben :) Alleine schaff ich das Finanziell natürlich nicht.

      Hier sind doch wirklich einige begabte Leute die so Texte ganz toll schreiben können.

      Kann mir nicht jemand helfen ? Es kommt ja wirklich den Kindern zu gute.

      Ich wäre euch wirklich sehr dankbar.

      LG

      Geist

      Und meint ihr wenn das klappt, kann man z.b bei Toom mal mit dem Chef sprechen zwecks für guten Zweck und Rabatt ?

      • die besten zeiten hinter sich,
        die wände nicht mehr schön,
        wollen wir kinder bitten dich,
        unsern hilferuf zu erhön.

        bitte streich die die wand recht bunt,
        mach alte löcher zu,
        bring ruhig auch fleißig helfer mit und
        fertig sind wir dann im nu.

        eine box steht griffbereit,
        leg doch ein bisschen geld hinein,
        wir haben nicht mehr zu viel zeit
        und freuen uns auf viele helferlein.

        evtl in diese richtung? (dann natürlich eine spardose an einem bekannten ort/ oder person aufstellen), evtl noch mit daten versehen etc.

        aber das ist mir jetzt in der schnelle eingefallen. #schwitz

      Dein Text ist doch schon sehr schön, musst ihn nur noch kurz noch ein bisschen ausschmücken.... vielleicht so:


      Liebe Eltern,

      da unsere drei Gruppenräume dringend einen neuen Anstrich nötig haben, würde ich dieses Projekt gern in Angriff nehmen und möchte euch dafür um eure Mithilfe bitten.

      Ich möchte gerne um Geldspenden bitten (Höhe egal), sowie ein paar fleissige Helfer für das Ausräumen der Gruppen, ein paar Männer zum Verspachteln der Löcher und natürlich fleissige Helfer fürs Streichen und wieder einräumen.

      ....



      Dann überlegst du dir noch, wo man die Spenden (evtl. anonym, damit man sich auch für kleine Beträge nicht schämen muss) abgeben kann und wo sich die freiwilligen Helfer melden soll und schreibst das mit dazu.

      Baumarkt kann man mal fragen, manchmal machen die das :-)

      #winke

    • Gefällt mir beides gut.

      Ich muss es ja nicht zwingend morgen abgeben :)

      Vielleicht kommt ja noch was und ich kann alles zusammen matschen :)

      Wäre echt super.

      Ich hab jetzt mal einen Text gemacht, aber der gefällt mir nicht so wirklich.

      Ich danke euch schonmal und hoffe auf noch mehr Hilfe :)

      Also ich hab jetzt mal was geschrieben.

      Könnte den vielleicht jemand grammatikalisch korrigieren ? Gerne auch etwas um texten :)


      Die besten Zeiten hinter sich,
      die wände nicht mehr schön,
      wollen wir kinder bitten dich,
      unsern Hilferuf zu erhön.

      Bitte streich die Wände bunt,
      mach alte Löcher zu,
      bring ruhig auch fleißig Helfer mit und
      fertig sind wir im nu.

      Eine Box steht griffbereit,
      leg doch ein bisschen Geld hinein,
      dann können wir uns allesamt,
      auf neue Farbe freun.

      LIEBE ELTERN,

      da unsere drei Gruppenräume dringend einen neuen Anstrich nötig haben, würde ich dieses Projekt gern in Angriff nehmen und möchte euch dafür um eure Mithilfe bitten.

      Da wir für die Umsetzung Farbe und Zubehör brauchen, würde ich mich über viele Spenden freuen. Diese können in den geweiligen Boxen der Gruppen eingeworfen werden.

      Sobald wir genug zusammen haben, werde ich euch über den weiteren Verlauf der Aktion informieren.

      Wir werden dafür natürlich auch fleissige Helfer benötigen.
      Auch da hoffen wir auf rege Teilnahme.
      Sollte die gespendete Summe leider nicht für die Unkosten reichen, würde dieses Geld trotzdem dem Kindergarten zugute kommen.

      Ich hoffe aber auf zahlreiche Eltern die dieses Projekt unterstützen, damit wir bald mit der Umsetzung beginnen können.

      Mit freundlichen Grüßen
      eine engagierte Mutter

      • Hallo,
        also ich würde das Gedicht weglassen.

        Wenn ich im Kindergarten so einen Text sehen würde, wäre mir das zu lange rauszufinden, was man denn wirklich von mir will.

        Besser als einen Aushang finde ich auch Handzettel, die man in die Fächer jedes Kindes legt.

        Ich würde es wahrscheinlich so formulieren:


        Liebe Eltern,

        unser Gruppenräume benötigen ganz dringend einen neuen Anstrich!

        Daher nehme ich das Projekt in Absprache mit xy in Angriff und hoffe unter euch viele aktive Helfer und edle Spender zu finden.

        In der Woche vom x.x. bis x.x. (alternativ: am Wochenende XY) möchte ich mit den Renovierungen starten.
        Bitte tragt Euch in die Liste an den Gruppenräumen ein, wann ihr helfen könnt die Räume auszuräumen, Wände zu spachteln, abzukleben, zu malern und was sonst noch anfällt.

        Natürlich benötigen wir Spenden wie Malerzubehör. Ihr könnt Material in die gekennzeichneten Boxen in den Gruppenräumen abgeben.

        Noch mehr benötigen wir aber Geldspenden um die nötigen Farben und weiteres Material zu besorgen.

        Spenden könnt ihr bei allen Erzieherinnen abgeben.


        Ich bin mir sicher, dass wir mit dieser Aktion unseren Kindern eine große Freude machen werden und dass ihr mich tatkräftig unterstützen werdet.

        Ein ganz dickes Dankeschön!

        xy


        TIPP: ich schreibe so etwas konkreter (Berufskrankheit). Und ich würde auf jeden Fall "eine engagierte Mutter" (klingt so nach Selbstbeweihräucherung) weglassen und auch den Part, was mit den Spenden geschieht, falls es nicht klappt. Das impliziert, dass das Ganze etwas unausgegoren und schlecht geplant ist.


    Hallo Geist,

    ich probier es auch einfach mal. Vielleicht wirds ja was ;-)
    Ehrlich gesagt spicke ich etwas bei den anderen *sorry schonmal dafür*

    -

    Liebe Eltern,

    da unsere drei Gruppenräume dringend einen neuen Anstrich nötig haben, würde ich mich freuen, wenn wir dieses Projekt gemeinsam (für unsere Kinder) in Angriff nehmen würden.

    Und so könnten Sie alle etwas zu diesem Projekt beitragen:

    -> Geldspenden - Sparschwein an Stelle XY

    -> Fleissige Helfer für,...
    ... Ausräumen der Gruppe
    ... Verspachteln der Löcher
    ... Streichen
    ... Gruppe einräumen

    Wer dabei behilflich sein kann oder noch Fragen hat meldet sich bitte bei XY.

    Unsere Kinder würden sich ganz bestimmt sehr drüber freuen.

    -

    Fragen, die mir einfallen würden, wenn ich das so lese:
    -> gibt es Verpflegung in irgendeiner Weise?
    Eher an Getränke gedacht *wenn man da so an das Rumschleppen denkt, sollte man vorher wissen, ob man sich selber etwas mitnehmen muss oder ob es "gesponsort" wird*
    -> Kinder?
    Wenn man gerne mithelfen würde, aber die Kinder nicht zu Oma/Opa/Onkel/Tante bringen kann - gibt es eine andere Möglichkeit: Eltern, die sich bereit erklären, für ein paar Stunden noch andere Kinder "bei sich aufzunehmen" damit man vielleicht 3-4 Erwachsene mehr hat, die helfen könnten.

    Wenn ihr etwas Zeit dafür habt:
    Macht doch einfach ein komplettes Gruppenfoto von den Kids - dann die Räume (oder das Gebäude an sich) abfotografieren *quasi eine Collage auf einem (sagen wir mal) Din-A-3 Blatt* und dann schreibst du noch den Namen der KiTa/KiGa oben drüber und stiefelst die Baumärkte usw. ab.
    Manchmal haben sie hier und da etwas übrig, was sie dir zurücklegen oder direkt mitgeben.

    Vielleicht hat euer KiGa ein paar Visitenkarten übrig, sodass die Spenden auch noch nach ein paar Tagen eintrudeln können.
    Adresse und Telefonnr. und am besten die Öffnungszeiten dazuschreiben.

    Macht ihr danach ein Fest oder habt ihr in naher Zukunft Festlichkeiten?
    Dann macht einen Aushang wo ihr euch bei allen bedankt, die etwas dazugegeben haben und dann am besten fragen, ob man für so einen Aushang das Logo der Firma nutzen darf *habe in meiner Ausbildung zur Erzieherin gemerkt (haben in der Ausbildung einen praktischen Teil durchführen/vorführen müssen und waren auch auf Spenden angewiesen), sobald es heisst, dass sowas gemacht wird (Aushang als Dankeschön inkl. Logo der Firma), gab es eher Spenden *ist ja auch Werbung für die*

    Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.

    LG

    Liebe Eltern,

    er nagt.
    Er nagt gewaltig.
    Der Zahn der Zeit hat unserem Kindergarten mittlerweile schon kräftig zugesetzt und nun wird es höchste Eisenbahn, ihn aufzuhalten.

    Für Räum-, Maler- und Spachtelarbeiten werden händeringend fleißige Helfer gesucht, die bereit sind, unseren Kindern unentgeltlich und ehrenamtlich eine neue, frische Umgebung zu gestalten. Auch großzügige Sponsoren dieser Aktion sind herzlich willkommen und werden dringend benötigt. Die Spardose für Ihre freundliche Spende steht ab sofort im Kindergarten bereit.

    Um den oben erwähnten Zahn schnellstmöglich zu ziehen, bitten wir um baldige Anmeldung zur Mithilfe. Die Maßnahmen sind für den Zeitraum von xxx bis xxx geplant. Bitte tragen Sie sich bis zum xx.xx.2011 verbindlich in die nachfolgende Liste ein.

    Herzlichen Dank für Ihre tatkräftige und/oder finanzielle Unterstützung.

    Freundliche Grüße,
    YXZ

    ***

    Wir helfen mit

    beim Ausräumen:
    1. _______________________
    2. _______________________
    3. _______________________
    4. _______________________
    5. _______________________

    bei den Malerarbeiten
    1. _______________________
    2. _______________________
    3. _______________________
    4. _______________________
    5. _______________________

    beim Verspachteln:
    1. _______________________
    2. _______________________
    3. _______________________
    4. _______________________
    5. _______________________

    • Hallo

      das wäre der Text, bei dem ich mich angesprochen würde in irgendeiner Art zu helfen.

      Irgendwelche Reimchen finde ich bei diesem Anliegen nicht so ganz angebracht, zudem wird der Text dadurch zu lang (weil nach dem Reim ja noch die Sachinformation kommt).
      Zu lange Texte im Aushang werden aber höchstens überflogen, was bei diesem Anliegen schade wäre.

      Daher:
      Einen Text wie diesen, vielleicht als Eyecatcher noch ein ansprechendes Clipart, dann auf farbiges Papier kopiert und in jeden Gruppenraum und ans Schwarze Brett hängen.

      Liebe Grüße und der TE gutes Gelingen,

      delfinchen


      PS: Vielleicht kann man noch hinzufügen, dass Kaffee und Kuchen bereit stehen und noch

      Kuchen backen
      1. _____________
      2. _____________
      3. _____________
      4. _____________
      5. _____________

      einfügen

Top Diskussionen anzeigen