Was schenkt ihr denn dann so zu Kindergeburtstagen?

    • (1) 31.08.11 - 19:22

      Ausgehend von der Diskussion weiter unten, in der es um den Betrag der Geschenke geht, stellt sich jetzt für mich die Frage, WAS schenkt ihr denn so?

      Dass man für ein Kind im Teeniealter etwas mehr ausgibt ist logisch, aber das hier manche meinen für Kinder im Kindergartenalte würde man unter 10 Euro nichts anständiges finden, wundert mich.

      Also: was schenkt man denn so zum Geburtstag?

      • Hallo,

        bei uns im KiGa wird das meist so gehandhabt, dass die Mütter mit den Geburtstags-Kindern eine Geschenkebox beim Spielzeugladen oder bei Marktkauf zusammenstelllen - da ist für jeden Geldbeutel etwas drin :-).

        Aber wir handhaben es eigentlich immer so, dass wir für ein Geburtstagkind au dem KiGa immer so um die 10,00 bis 12,00 EURO ausgeben. Das finde ich auch okay und richtig. Wenn ich mal so resümmiere, was auf den bisherigen Geburtstagsfeiern alles so abgegangen ist, wo meine Kids eingeladen wurden (Schatzsuche, Piratenparty, Ponyreiten) finde ich es mehr als in Ordnung, wenn man dem Geburtstagskind auch etwas wirklich Schönes mitbringt - und das kostet dann doch meist. Dank der Geschenkeboxen kann man das aber preislich gut für sich anpassen. Allerdings zahle ich eigentlich immer meist den o.g. Betrag, weil ich das einfach nur fair finde. Wir im Gegenzug bieten auch immer Showprogramm; beim Geburtstag meines Sohnes im April waren wir mit allen Kindern im Wildpark, bei meiner Tochter im Februar im Indoor-Spielplatz. Ich hätte kein Problem damit, wenn meine Kinder etwas Günstiges geschenkt bekämen; ich fände es nur doof, wenn es unpersönlich, nicht kindgerecht oder sinnbefreit ist. Deshalb finde ich ja auch diese Geschenkeboxen so prima.

        LG Emestesi

        • Ja, aber WAS schenkt ihr denn da für 12 Euro?

          • Für einen buben der Auf Autos steht etwas von Cars, Hotwheels (zb. Colorchangers, Ausmalbücher, Stickeralbum), Spiderman, Toy Story... auf irgendetwas steht der Junge schon. Und gerade den Cars-Buben sieht man es doch meist von Kopf bis Fuß an :-)

            Für Mädels gibt es schon hübsche Schmuckkisten, Puppenkleider, Barbiezubehört, Filly,... etc etc...

            Man kann doch einfach mal bei den Eltern nachfragen :-) ZB gibts von filly die kleinen Häuschen für 7 Euro... sowas reicht doch. Vorausgesetzt das Kind mag Filly - aber ist doch austauschbar. Irgendwas gibts doch immer.

      hall,
      entweder nehme ih etwas aus dem vorbereiteten geschenkekorb,oder aber ich frage die eltern was sich das kind wünscht und kaufe es dann!!irgendwas gekauft wird nicht,nachher hat das kind daran gar kein interesse.;-)
      lg
      tokessaw

Huhu!

Also hier gibt es einen Laden, den ich neulich erst entdeckt habe. Für kleine (und große) Mädchen ein TRAUM!!!!!

http://www.accessorize.com/

LGJ

Ich mag ja keine vorgepackten Geschenkeboxen, warum auch immer.

Ich kenne ja meistens die Kinder, zu denen meine Kinder auf eine Party gehen. Oder aber meine Kinder kennen sie (ach nee) und fragen direkt, was sie sich wünschen.
Leider kommt jetzt immer mehr der Wunsch nach Geld, das bringt das steigende Alter vielleicht mit sich...
Ansonsten sind wir immer sehr gut mit
Büchern
Hörbüchern
Puzzles
Becherlupe und co.
gefahren.
Mal sehen, wie sich das jetzt entwickelt. Nun sind beide bald in der Schule, da wird sich das sicher ändern.

kurz und knapp: BÜCHER

Hallo,

im Kindergartenalter war es bei uns so, dass wir uns mit den Eltern der Geburtstagskinder kurzgeschlossen hatten, so dass alles (finanziell) im gemeinsam abgestimmten Rahmen blieb.

Sobald die Kinder frei lesen konnten, waren, wie schon im vorherigen Beitrag knapp erwähnt, Bücher ein gern gegebenes und auch genommenes Geschenk.

Da findet man ebenfalls im Bereich um 10 € was.

Viele Grüße

Ralf

Hi

ich bin die die meint das man für Jungen nur schwer oder kaum VERNÜNFTIGES unter 10 € bekommt.

Wir haben zuletzt verschenkt:
Kind 1 ein großes Bayernvelourhandtuch
Kind 2 das gleiche weil sie beide Bayernfans sind
Kind 3 ein Bayblade
Kind 4 ne Barbie
Kind 5 ein Freundebuch, na gut das hat 9 € gekostet aber das macht den Kohl ja auch nicht fett
oder 10€ Münzen
Das man Dinge unter 10 € bekommt, ist mir durchaus klar. Ich verschenke aber nur Dinge über die ich mich selber für meinen Sohn auch freuen würde.
Gruß Annette

Top Diskussionen anzeigen