Oh je, Zufälle gibts...

    • (1) 05.09.11 - 13:17

      ...da sollte heute morgen früh der klempner kommen, ich habe extra gas gegeben heute morgen und dann kommt und kommt kein klempner#aerger.
      Als er eine Stunde nach angekündigter Uhrzeit immernoch nicht da war, rief ich bei der Firma an und habe mich ordentlich beschwert. Mir wurde nunmal eine Uhrzeit zugesichert, dann kann man ja wenigstens mal anrufen und Bescheid geben, dass es später wird.
      Naja, jedenfalls hieß es dann, wir ständen für vormittags im Kalender (achso, ja, mir wurde für früh morgens ein Termin zugesichert#aerger) und ich versicherte der Firma, dass sich der Klempner warm anziehen kann, wenn er denn mal hier vor der Tür steht#schein.

      Ok, 3 Stunden später, nachdem er denn eigentlich kommen sollte, klingelt es, ich öffne die Tür und denke mir: Sch..., das kann doch nicht wahr sein-mein Jugendschwarm#schock#hicks. Ok, Tür wieder zumachen, ging nicht, immerhin habe ich ihn seit langem erwartet.
      er guckt auch etwas verdutzt und ich merke, dass er gewappnet ist, gegen meinen Anschiss, den ich dem Klempner ja verpassen wollte#schein. Stattdessen bleibe ich nett und freundlich und sage lediglich, dass es so ja wohl nicht sein kann und hoffe innerlich, dass er mich nicht mehr kennt.
      Dann kommt auch mein Sohn um die Ecke, übersät von Windpocken und freut sich: juhuuu endlich bist du da, ich will zugucken#freu#klatsch. Also stelle ich Fynn eine Fußbank hin zum draufsetzen, befehle ihm, dort sitzen zu bleiben und lasse die beiden Herren allein#hicks. Am liebsten würde ich flüchten, aber auch das geht nicht.
      Naja, gut, er erinnert sich schon nicht mehr#hicks.

      Dann kam Fynn runter und meinte: mama, mama, du musst auch mal gucken#schock. Naja gut, ok...da hocke ich da hinter meinem Sohn und bewundere die ganze Sauerei#putz, guckt mich der klempner an, ich sehe ein Grinsen in seinem Gesicht und plötzlich sagt er: Dein Sohn ist wirklich süß-wir kennen uns doch, oder?#kratz

      Oh jaaaaa, wir kennen uns#schock Loch im Erdboden, bist du da, wenn ja, bitte öffne dich und lass mich verschwinden, dass war sooooo peinlich damals#hicks. Aber kein Loch ließ sich finden, also ok: Ja, wir kennen uns. Lange ist es her#schein. er: Oh jaaa, aber wie ich sehe, bist du ja mitlerweile auch verheiratet und hast Kinder#ole

      Ja, die habe ich. ich bin glücklich verheiratet und habe 4 Kinder:-p.
      er selbst ist auch verheiratet und hat auch kinder.
      Und wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir uns ja mal treffen könnten mit unseren Familien#freu#ole.

      Naja, ganz wohl ist mir nicht bei der Sache#schein aber warum nicht. Scheinbar ist es gar nicht so peinlich, wie ich es damals empfunden habe:-p, immerhin ist es bestimmt schon 15 Jahre her und er ist so das ganze Gegenteil von meinem Mann-nur eins haben sie gemeinsam: Die handwerkliche Arbeit#rofl.
      Gespannt bin ich allerdings auch auf seine Frau-nicht, dass die nachher ist, wie ich, denn damals stand er ganz und gar nicht auf mich#heul#rofl

      Sorry für das SiLoPo, aber musste das jetzt mal schreiben#schein

      LG Kathrin

Top Diskussionen anzeigen