Was ist eine haushaltsübliche Menge????

    • (1) 05.09.11 - 14:37

      Hallo,

      ich war eben bei Penny und etwas verdattert. Ich koche viel und gerne frisch, wir haben ja nicht umsonst einen Nutzgarten hinterm Haus, ABER ich steh total auf dei Curry Madras Pfanne von Knorr Fix #schein Ich krieg das einfach so nicht hin und von daher greif ich halt zur Tüte.

      Nun ist es nicht so, das nur ich die mag, sondern mein Mann, meine Mutter, mein Stiefpapa und meine Kinder und Geschwister würden sich darin am liebsten sulen. #schwitz

      Ich koche sowas dann gern am Geburtstag oder zu größeren Treffen. Jeder mag es, es geht recht schnell und kommt aus 2 Pötten (Reis dazu ;-) )

      Ich schweife ab....

      Also: ich habe bei Penny schlicht und ergreifend nur 10 Tüten gekauft bekommen, weil alles andere die Haushaltsübliche Menge überschreitet. Ich brauche davon aber mehr, weil es eben diese Tüte nur einmal im jahr gibt und wir bei Besuch locker 8 davon ja schon verbraten.

      Findet ihr auch, das Tüte 11 schon die haushaltsübliche Menge überschreitet? Ich war eigentlich extra deswegen bei Penny (ich muss dafür immerhin ein ganzes Stück fahren). Ich kann also nicht morgen und übermorgen nochmal 10 Tüten holen.

      Mich ärgert das. Darf ich jetzt auch nur noch 10 Packungen Hundefutter kaufen in Zukunft? Ich kauf nämlich Anfang des Monats einmal 32 Stück.

      Gibt es eine gesetzliche Definition zur "haushaltsüblichen Menge"?

      Wir sind immerhin so schon 5 Leute, da essen wir einfach mehr als der 2 Personenhaushalt.

      lg

      • huhu
        sowas habe ich ach nie grhört #gruebel
        du hättest die Einkäufe ins Auto rein tun können und wieder rein gehen können #schein, mal schauen, wie die Verkäufer beim dritten mal reagiert hätten #rofl...
        ne, jetzt mal ehrlich, ich kaufe zwar nicht diese Mengen an Knorr-Tütten, aber es würde mich trotzdem interessieren...
        lg joanna

        Hi,

        es gibt keine Gesetzlich verankerte Definition für die ''haushaltsübliche Menge'' es liegt allein im Ermessen des Ladenbesitzers, wie viel er wovon verkaufen möchte, du kannst allerdings bei Penny anrufen und nachfragen ob du bestellen kannst.
        Ansonsten hast du kaum eine handhabe, ausser in anderen Penny Filialen noch weitere Tüten zu kaufen und den Weg auf dich zu nehmen der damit verbunden ist, es ist ja nur 1 mal im Jahr, und wenn es sich für dich rechnet oder lohnt, dann ist das wohl die einzige Alternative.

        LG

      Ich kann den Laden gut verstehen, denn genau solche Hamsterkäufer sind u.a. dafür verantwortlich, dass Angebotsware am selben Tag vergriffen ist.

      Aber dann wird sich laut beschwert.

Und das kann man nicht ohne Knorr FIx hinkriegen?

:-)

(13) 05.09.11 - 15:50

Hallo,

ich habs auch hingekriegt:

5 EL . Koriander

2 EL Cumin (Kreuzkümmel)

2 EL Kurkuma

1 EL Ingwerpulver

1 TL gem. gelbe Senfsamen

1 TL Bockshornkleesamen( nicht notwendig)

1 TL Zimt

1/2 TL Nelken

1/2 TL Kardamom (grün)(aus den Kapseln gelöst)

2-3 getrocknete Chilis( wenns schärfersein soll mehr)

1,5 TL schwarzer Pfeffer

Die Gewürze im Mörser oder in der Küchenmaschiene fein mahlen .Bei der Maschine immer nur kurz laufen lassen damit das Mahlgut nicht unnötig warm wird. Elektrische Kaffeemühlen mit Schlagwerk eigenen sich auch. Das fertige Pulver in dunkle Gläser füllen.

Gruß

Anne#herzlich

(16) 05.09.11 - 15:50

Das ist doch meistens so.
Nutella ist auch ein Beispiel dafür, wenn es das besonders günstig gibt bekommt man meistens nur 5 Gläser.

Musste halt mit der gesamten Familie hinfahren.

Irgendwas mußt Du an Dir haben, dass Du ständig Probleme hast, etwas verkauft zu bekommen :)

Gruß,

W

  • Das muss am Bundesland liegen ;-)

    lg

    • Glaub ich nicht.
      Ich kauf in zwei Bundesländern ein und ein schlimmeres als das, wo ich lebe, gibt es sicher nicht :)

      Wenn Du Bedarf an Care-Paketen hast, sag Bescheid. Ich muß heut eh zu Penny und an Apotheken komme ich auch jeden Tag vorbei.

      Gelbe Säcke würden dann paar Tage dauern, weil die Gemeinde so besch....e Öffnungszeiten hat aber die sind ja auch nicht überregional verwendbar, außer für Deine Flaschen, oder?

      LG

      • #rofl

        Guten Morgen,

        eine Freundin versucht sich heut mal bei ihrem Penny, sonst melde ich mich bei dir und bei der Apotheke bestell ich jetzt alles online. #winke


        Ne, das mit den gelben Säcken wird leider nichts. Wir hatten grad ne Rolle die war ganz fest und hatte ne tolle Qualität, da konnte ich dann alle Säcke weiterverwenden für den Müll, aber ich hab mittlerweile auch schon 2 von diesen riesen Pop Up Laubsammeldingens;-)


        LG

(22) 05.09.11 - 20:55

vollkommen daneben

Na ja ich kann ja Penny auch verstehen wenn jeder was abkriegen soll und sonst womöglich einer alles kauft. Punkt ist aber auch der du bringst schließlich auch Geld und haushaltsübliche Menge ist schwer zu definieren: Was braucht ein normaler Haushalt?
Ich kaufe zum Beispiel gerne mal 300 Dosen Katzenfutter. Haushaltsüblich? Normalerweise nein weil viele nur 1 bis 2 Katzen haben. Ich habe aber 7 stück und für mich ist es dann durchaus Haushaltsüblich!!!!, grins. :-p:-p:-p
Nächster Punkt: Damals Super sonder Klopapierangebot im V-Markt 16 Rollen Hakle 2.50 Euro. Ja war wirklich so. Also ich hin und 10 Packungen geholt. Sind mal eben 160 Rollen gewesen. Nutze ich für die FeWo auch! Haushaltsüblich ? Eher nein! WEil ein normaler Haushalt mit 2 Personen und 1 Kind wohl kaum soviel Kac..... Aber ich bekams. Es scheint also wirklich im Ermessen zu liegen. Beim Katzenfutter ( auch damals V-Markt) hatte ich gefragt was hier dann haushaltsübliche Menge ist. Hat der Marktleiter ( der lief mir gerade über den WEg) gesagt das ist egal ist ja noch genug da!
Ela;-)

Ich empfinde schon eine Tüte gemahlener Industriescheiß als eine haushaltsunübliche Menge ...

Top Diskussionen anzeigen