Ü-Eier - Besserer Inhalt?

    • (1) 05.09.11 - 22:29

      Nachdem ich letztes Jahr mich über jedes zeite Ü-Ei geärger hab (JAA, Oma und Opa versorgen gut!). Bei jedem zweiten Ei dergleiche Mist.

      Nun durfte ich feststellen: Flugzeuge, Tiere... usw. und das mit wenig Einzelbauteilen.

      Kinder-Joy hat mich maßlos enttäuscht. Preis-Leistung gleich null.

      Die Werbung finde ich eigenartig, hat wenig mit dem Ü-Ei zu tun.

      Lg
      SE

      Moin.
      Jaaaa, früher war es besser - nein, keine Ironie!
      Ich erinnere mich daran, dass in meiner Kindheit echt schönere Sachen drinnen waren...
      Heute gehen die Sachen schon beim Zusammenbau kaputt!
      Und wieder geht eine Tradition dem Ende zu...:-(
      Ich kaufe keine Ü-Eier mehr (auch kein Kinder-Joy), weil die einfach doof geworden sind...
      Lg, Locke

      Es stimmt, es ist nur noch Müll drinnen, vor allem zu den Geburtstagen und Osten gab es massen an Eiern(alle drei essen die gern) wir hatten dadurch ads so ferig gepackte Schackteln waren mit Garantie Die richtigen Sammelfiguren drinnen, ansonsten war nur das selbe drinnen, Irgendwas mit viel Papier zum Bauen, Flieger, oder fertige kleine Tiere.
      Als die Große Klein war haben wir Loks und Autos, Später den Smart öfters drinnen gehabt und auch gesammelt.

      Bei den Kinder joy war der selbe Rotz drinnen.

      Jetzt kosten die Eier bei uns 0,79 Euro und ab jetzt wird gestreikt, so für 0,55 Euro habe ich mich mal übereden lassen,
      Wenn ich mir überlege, bevor wir Kinder hatten, hat mein Mann gesammelt und Palettenweise gekauft ad waren sie mit 0,64 DM teuer. Man darf jetzt gar nicht mehr umrechnen!!!!

      VG 280869

Top Diskussionen anzeigen