Ich mag Kinder - wirklich - aber ... silopo

    • (1) 06.09.11 - 18:51

      Hallo,

      nur mal vorweg. Ich mag Kinder, echt. Aber heute stellt sich mir wieder mal die Frage, warum IMMER ALLE Kinder bei uns sind. Können die sich nicht auch mal bei Ihnen treffen? Irgendwie sammelt sich immer alles bei uns, egal ob was ausgemacht war oder nicht. Eigentlich stört es mich nicht, aber die Frage stellt sich mir trotzdem.

      Ich weiß. Ein totales Sinnlosposting, aber das mußte einfach mal raus.

      Viele Grüße,
      Juliane


      Hallo,

      dann sei konsequent.

      Ich würde die Kinder nicht rein lassen und an der Haustür fordern, bei ihnen zu spielen.

      Die werden zwar erst einmal dumm gucken, aber bestimmt begreifen, dass es so nicht geht.
      So ging es mir übrigens auch mal.

      Lotta

    "Aber heute stellt sich mir wieder mal die Frage, warum IMMER ALLE Kinder bei uns sind."

    das ist die macht der gewohnheit... anscheinend hat es dir bisher immer gepasst... ansonsten hättest du es ja unterbunden.

  • Der liebe Gott hat Dir einen Mund und Stimmbänder mitgegeben.

    Also rede Tacheles und schmeiß die Blagen raus...#cool

    Und wenn der Liebe Gott Dir auch noch Arme und Hände mitgegeben hat, kannst Du sie zur Not eigenhändig rausschmeißen...#aha

    *Ironie off*


    Du bist doch ein großes Mädchen, oder?

    Also wirst Du doch auch inder Lage sein, ein paar Kinderlein wieder nach Hause zu verfrachten oder andere Verabredungsmöglichkeiten zu suchen,
    gelle?

    Kinderliebe Grüße ;-)

Na ja, sieh es doch mal so: Wenn sie sich nicht wohlfühlen würde, wären sie nicht dauernd bei euch.

Ich freu mich drüber, wenn andere gern zu uns kommen, solange ich nicht das Gefühl habe, nur ausgenutzt zu werden.

Grüßle
p

Hallo!

So sehe ich das auch. Oft habe ich neben 6 eigenen noch 2, 3, 4 oder mehr "fremde" Kinder im Haus. Aber sie fühlen sich wohl, warum auch immer, selbst wenn ich mal einen Brüller loslasse und sie runter schicke damit sie ihre Fahrräder im Hof aufräumen. Wenn es mir zuviel wird, schicke ich sie auch mal raus oder gar zum Schulhof.

Alle Freunde meiner Kinder machen mit beim Tischdecken, Tischabräumen etc. Sie wissen wo Getränke gelagert werden und holen sie nach Bedarf. Und sie machen das lieber als meine eigenen Kinder ;-)

Ja, ich koche immer viel mehr als wir brauchen, denn ich weiss nie, ob meine Kinder mit "Begleitung" erscheinen. Und ich liebe das einfach, wenn der Tisch voll ist.

Und ab und zu sind meine Kinder alle weg - bei ihren Freunden und dann geniesse ich die Ruhe.

LG #glas

Top Diskussionen anzeigen