Wie verhält man sich in der Kirche?

    • (1) 08.09.11 - 20:38

      Hallo,

      ich bin nicht wirklich gläubig und kein intensiver Kirchgänger Als Kind war es mehr, aber da mein Schwager Pfarrer ist besucht man dort mal den Gottesdienst.

      Heute war die Einschulung meiner Tochter und der Tag begann mit einem Gottesdienst.
      Ich war ziemlich erstaunt wie sich die Mehrzahl der Eltern/Verwandten verhalten haben.
      Es wurden immer wieder Fotos geschossen, beim Segen für die Kinder (die in einem großen Kreis versammelt waren), sprangen alle auf und stellten sich um die Kinder und knipsten was das Zeug hielt. Das waren an die 100 Personen, da ja auch alle Großeltern und sonstige Anverwandten Bilder machen wollten.

      Und zum Ende des Gottesdienstes wurde applaudiert.

      Ich war echt fassungslos und habe ich mich erst total aufgeregt. Jetzt frage ich mich aber, ob das vielleicht einfach normal ist und sich die Zeiten ändern?

      Wie läuft so etwas in Eurer Gemeinde?

      • Vielleicht haben sich die Zeiten ein bisschen geändert. Es kommt auch auf den Pfarrer an, was er halt zulässt oder nicht. Ich kenne es tatsächlich auch so, das ständiges fotografieren nicht erlaubt ist. Das mit dem Applaudieren find ich klasse. Ich finde es nicht schlimm. Warum sollte es in der Kirche verboten sein. Es ist doch ein ein Lob an den Pfarrer. Bei meinen Eltern (gehe nur wenn dann dort ein paar mal im Jahr) hat der Pfarrer mal so eine tolle Predigt gehalten, dass alle applaudiert haben. Heutzutage muss Kirche ja nicht mehr so steif sein.

      hey,

      also bei uns ist es so, dass der kirchen-verhaltenskodex für einschulungs gottesdienste, kindermessen oder von jugendlichen gestaltete messen nicht so gilt. da darf es auch etwas unruhiger sein, fotografiert werden, etc. ich habe auch schon auf mehreren hochzeiten gesungen, da wurde dann auch nach jedem lied applaudiert (macht man ja in der normalen messe nicht).

      ich finde das nicht so schlimm. kirche soll ja gemeinschaft sein. ich finde dieses straffe "halt die klappe und bete brav mit" protokoll ohnehin etwas befremdlich.

      lg

      • genau, Kirche sollte Gemeinschaft sein. Und ich finde es auch nicht schlecht, wenn spontan applaudiert wird.

        Wenn aber erst ganz am Ende des Gottesdienstes Applaus aufkommt, zerstört das das Gemeinschaftsgefühl. Das macht irgendwie klar, dass man gekommen ist um vom Pfarrer unterhalten zu werden.

    Hallo

    Während des Gottesdienstes finde ich das bei einer Einschulung bescheuert.Das kann man vorher oder nachher machen.

    Bei einer Hochzeit ist das ok,aber bitte nur einen Fotografen und nicht 200.

    lg

    Hallo!

    Die Frage stellt sich, ob man wirklich alles bildlich festhalten muss, was ein Kind erlebt? Wer schaut die 1.000.000 Bilder irgendwann an? Da reichen von jedem Jahr doch ein paar, dann hat man auch bald ein paar Hundert von sich! Hebt man die Bilder wirklich auf?

    Was das applaudieren angeht, ich finde das schön, warum nicht? In einem anderen Beruf findet man es ja auch schön, wenn einem gesagt wird, danke, das hast du gut gemacht!

    Lg
    #sonnegirl

    • Na, ich weiss nicht.

      Ich kenne es so, dass man das beim Herausgehen dem Pfarrer vor der Tür ja sagen kann.

      Außer bei Musikern, Schauspielern, Politikern und Charter-Piloten erntet wohl niemand Applaus für seine Tätigkeit.

      ##
      Die Frage stellt sich, ob man wirklich alles bildlich festhalten muss, was ein Kind erlebt? Wer schaut die 1.000.000 Bilder irgendwann an? Da reichen von jedem Jahr doch ein paar, dann hat man auch bald ein paar Hundert von sich! Hebt man die Bilder wirklich auf?
      ##
      Das frage ich mich auch ganz oft.
      Seit es digital ist, wird echt alle sgeknipst.
      Ich glaube nicht, daß man sich das ansehen wird.

      Ich nehme auch nur die Knipse zu bestimmten Anlässen mit, aber nicht zu jedem Kram. Manche haben sie ständig dabei, kann ich gar nicht verstehen.

Vielleicht beschreibe ich mal, warum ich so irritiert war.

Zum Fotografieren: Da stehen 40 kleine Menschen und jeder einzelne bekommt seinen Segen vom Pfarrer. Ich finde das einen ziemlich intimen Moment und verstehe nicht, wie sich da 100 große Menschen drumherum stellen, sich schupsen um den besten Blick zu erhaschen und wild mit Blitz drauflos knipsen.

Die Verwandten, die an ihrem Platz geblieben sind, haben rein gar nichts gesehen.

Es war ein ziemliches Tohuwabohu in der Kirche, völlig unpassend zu so einem bedeutsamen Moment.

Zum Applaus, ich kenne es so, dass nie applaudiert wird. Das finde ich manchmal schade, besonders nach einem gelungen Orgelspiel oder wahren Worten des Pfarrers in seiner Predigt fände ich es unter Umständen ganz natürlich zu applaudieren.

Aber ganz am Ende des Gottesdienstes, also nach Vater unser und Segen plötzlich zu applaudieren, hat so etwas wie bei einem Theaterstück oder sonst einer Unterhaltungsveranstaltung. Da steht dann plötzlich so eine Distanz, nach dem Motto, da hat man mir jetzt ne gute Show geboten, aber nicht die gemeinsame Andacht, dass man mit dem Segen etwas nach hause nimmt.

Was mich auch erschrocken hat, war ein junges Pärchen, dass sich mit dem Weihwasser bekreuzigt hat und kaum an das Becken kam und dann noch beiseite geschubst wurde, es sollte sich doch beeilen.

Irgendwie finde ich, lockerer an den Gottesdienst heranzugehen ist eine andere Sache.

  • hey,

    oke, so wie du das beschreibst wäre das bei uns auch nicht denkbar. es wird zwar zu anlässen schon mehr geknipst, aber dennoch so, dass der gottesdienst an sich nicht gestört wird. bei schulkonzerten oder tanzvorführungen fotografiert ja auch immer mehr als nur eine person, aber auch nie so, dass die leute die bühne stürmen. das zeugt etwas von unfähigkeit des pfarrers, der hätte dann eben etwas sagen müssen um den weiteren ablauf zu gewährleisten und von der nicht vorhandenen sensibilität der verwandten.

    aber extra deswegen den pfarrer aufsuchen würde ich nicht. wenn du einmal mit ihm ins gespräch kommst, kannst du das ja erwähnen, dass du von der messe enttäuscht warst. und gut isses.

    lg

Top Diskussionen anzeigen