Geburtsdatum der Kinder!! Sind alle Männer so?

    • (1) 12.09.11 - 19:53

      Hallo,

      War gestern mit meinem Mann am rumblödeln und irgendwie kamen ich drauf und hab nach den Geburtstdaten unserer beiden Kinder gefragt. Ja und was war er bekam es nicht zusammen. Der Monat ging noch Jahr auch noch so gerade aber der Tag?????????

      Das hat mich ganz schön geschockt. Er meinte er könne sich solche Daten nicht mercken. :-[
      Ist das normal?Ich mein er muß sich nicht das Geburtstdatum der Nachbarin mercken aber seiner Kinder.

      Jetzt haben wir Streit!
      Grrr

      Traurige Grüße
      Anja

      • (2) 12.09.11 - 19:56

        Doch, mein Mann weiß das Geburtsdatum unserer Tochter, meines auch.
        Aber wenn sein Bruder nicht sein Zeilling wäre, wüßte er seines nicht.

        • (3) 12.09.11 - 20:02

          Hallo,

          mein Mann (hab ihn eben direkt nochmal gefragt und er war erstaunt über die Absurdität der Frage) weiß die Geburtstage seiner insgesamt 5 Kinder und Stiefkinder.

          Wenn Dein Mann nicht irgendeine Art diagnostizierte Zahlenschwäche hat (sowas wie Diskalkulie im Datumsbereich), dann würde mich das glaube ich auch traurig machen.

          Ansonsten finde ich Jahrestage nicht so wichtig. Aber die Geburstage der Kinder.. die sind schon was anderes.

          Tut mir leid, dass sich Dein Mann da nicht grad mit Ruhm bekleckert :-(

          ich hoffe, er ist ansonsten ein ganz Lieber.

          #sonne liki

      das ist bei manchen männern so
      ich kenne da einige
      mein mann z.b. auch#augen

      wenn er gefragt wird muß er ganz schön überlegen
      ist aber auch so schwer bei dreien#schock

      kommen ja noch die daten der partner, verwandtschaft und hochzeitstag,...
      das kann manche männer schonmal überfordern
      so lange sie die namen nicht vergessen#schock

      lg daniela

    Hallo Anja,

    mach dir nichts daraus. Ich verstehe dich.

    Meine Mutter bekam regelmäßig die Geburtsjahre ihrer Kinder durcheinander.
    Fällt jedes Jahr aus allen Wolken "...was du bist schon xy Jahre alt?"

    LG,belala

    Wie albern seid ihr denn?

    Und das Wort merken hättest du dir auch schon mal merken können ;-)

Also da ihr ne überschaubare Zahl an Kindern habt finde ich es ehrlich gesagt Bitter das ein Mann nicht mal das Geburtsdatum seines Kindes weiß!
Ela

Kenne ich noch mehr Männer - meinen !
Hat 2 eigene Kinder und meine 2, die er seit 31 Jahren um sich hat :-p
Geburtstage vollkommene Fehlanzeige - schon immer.
Hochzeitstag ? Ujeeee - neee, ich glaube, er würde seinen eigenen Geburtstag vergessen, wenn man ihn nicht ohnehin feiert.
Meinen Geburtstag kriegt er hin, aber weil der auch extrem leicht zu merken ist :-p
Darüber aufregen ? Nö - gibt schlimmeres.
LG Moni

(14) 12.09.11 - 20:27

Ich habe am 10.4. Geburtstag, unsere Tochter am 11.4. und mein Mann kann es sich nicht merken.
Macht nichts, denn er kann sich andere Dinge merken:

Das er jeden Morgen zur Arbeit geht, damit er uns als Familie ein schoenes Leben ermoeglichen kann

Das er uns liebt und es uns taeglich zeigt und sagt

Das er viel Zeit mit seiner Tochter verbringt

Das er mir unliebsame Arbeiten wie Muell rausbringen und Unkraut zupfen abnimmt

etc pp.

Ich bin mir sicher, dass das Vergessen von Geburtstdaten nicht boese Absicht ist. Er kann es einfach nicht. Muss er auch nicht, ich erinnere ihn gern dran ;-)

LG

Biene

Top Diskussionen anzeigen