Er kreist und kreist und kreist *Silopo*

    • (1) 15.09.11 - 22:07

      Guten Abend,

      Ich bin gerade etwas wütend auf einen dämlichen Hubschrauber der über unserer Gegend kreist.

      Denn er kreist und kreist und raubt mir meinen Schlaf #heul.

      Das geht jetzt bestimmt schon seit 20 Min so und ich kann partout nicht einschlafen.

      Wahrscheinlich suchen sie wieder einen Bewohner eines nahegelenden Alterheimes.
      Das sollen sie ja auch machen, aber muss gerade heute dort jemand verschwinden?
      Ist nur meine Vermutung, nix genaues weiß ich nicht #kratz.

      Vor allem ist ja das schlimmste immer wenn ich am wegnicken sprich einschlafen bin kommt das Ding wieder.

      So wie jetzt auch.

      Argh ich könnt grad die Wände hochgehen (muss morgen um 4 zur Frühschicht aufstehen und dann sowas :-()

      Ätzend, echt Ätzend.

      Vor einigen Jahren, mein Sohn war 17 Jahre alt, kreiste hier auch ein Hubschrauber. Und kreiste und kreiste. Ich hatte Kopfweh, war überlastet und überreizt und tierisch angepisst über diesen Hubschrauber. Regte maich auf, dass wohl wieder "irgendein scheiß Offenbacher Spacken" die Tanke hier um die Ecke überfallen hat.

      Aber:

      http://www.fr-online.de/rhein-main/15-jaehriger-ertrinkt-im-main,1472796,3436980.html

      Mein Sohn kannte den Jungen. Entsetzliche Sache, das.

      Seither schlucke ich meinen Ärger über die Hubschrauber. Es könnte auch mein Kind sein, mein Mann, Oma, Opa... Mein Sohn liegt zurzeit im Krankenhaus und immer, wenn ich Rettungshubschrauber eintreffen sehe, wird mir ganz anders. Denn da weiß man: Es geht um Leben und Tod.

      LG und baldige Nachtruhe
      Ch.

    • Nachtrag: Mir ging das auch deswegen so nahe, weil ich weiß, wie es ist, wenn man um das Leben seines Kindes fürchten muss...

      Huhu,

      kenn ich.

      Wir wohnen exakt 300m von der Deutsch/Niederländischen Grenze entfernt.

      Hier kreist desöfteren der Polizeiheli oder der Zollheli, beide auch gerne mal *lach*.

      Kommt dann immer darauf an was sie machen, riegeln sie "nur" ab, dann läuft irgendwo eine Razzia und sie überwachen die Straßen. Das dauert meist nicht soooo lange.

      Machen sie Luftaufnahmen/wärmebildaufnahmen, meist auf der Suche nach Hanfplantagen, dann kreist der Heli laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaangsam und es kann wirklich Stunden dauern bis er wieder weg ist.

      lg

      Andrea

    • Jo, wir wohnten neben dem KH und da hat auch oft in der Nacht ein Hubschrauber gekreist.

      Es ist nervenaufrebeind. Zudem durften sie nicht über uns fliegen.

      Trotzdem dachte ich immer daran, dass drinne jemand nah sein könnte - ich, du ?!?

      #liebdrueck

      Als bei uns zuletzt über längere Zeit die Hubschrauber kreisten und meine Kinder keinen Mittagsschlaf machen konnten ist Mirco aus Grefrath verschwunden...

      An alle anderen:

      Ich weiß schon das es seine Richtigkeit hat. Wenn mir oder meinem Kind mal etwas passieren sollte, dann wäre ich auch froh wenn er da wäre.

      Es ging ja lediglich darum das so etwas sehr wohl an den Nerven zehren kann.

      Insgesamt ging es dann über eine Stunde und ich bin erst so gegen halb zwölf eingeschlafen.

      Naja und nun bin ich so leidlich fit und muss los.

      Schau mer mal was der Tag so bringt ;-).

      LG

      Ich bin selbst ehemaliger Hubschrauber Pilot und wohne in dem Ort, an dem die Bundeswehr ihre Piloten und die anderer Nationen ausbildet.
      Besonders im Sommer, wenn es spät dunkel wird und Nachtflug angesetzt ist, dröhnen die Hubschrauber über unser Haus. Ich dehe mich dann um und schlafe weiter. Stört mich überhaupt nicht. Im Gegenteil, ich bin sogar ein bisschen stolz.
      Es kommt immer darauf an, wie man etwas empfindet. Entspann dich beim nächsten und du kannst bestimmt viel besser einschlafen.
      Beste Grüße,
      East

Top Diskussionen anzeigen