Jetzt schon eine Frage wg. Adentszeit

    • (1) 17.09.11 - 14:18

      Hello Ihr Lieben!

      Wißt Ihr schon, was Ihr für die Weihnachtszeit bastelt mit Euren Kiddies? Für Euch zur Deko und auch für Omas/Opas?

      Was ich mit Sohnemann zur Deko basteln will, weiß ich noch nicht. Er ist nicht so der Bastler, er baut eher... Habe noch Styroporsterne, etwas größere, vllt. machen wir dieses Jahr mal was damit, als Hängedeko oder so.

      Aber was ich für Omas und Opas mit den Kids basteln soll, ist mir noch ein Rätsel. Unser Sohn ist dann 8, die kleine 1 Jahr. Dachte an weiße Handtücher oder Geschirrtücher, und da von beiden Hand- und Fußabdrücke drauf. Oder habt Ihr ne Idee, wie man beide unter einen Hut bekommt? Soll von beiden Kindern ein Geschenk zusammen sein, je eins für jedes Oma/Opa-Paar und eins für die Tante.

      Und dann hab ich noch eine Frage (die letzte #blume ): Was kommt denn so bei Euch in die Weihnachtskalender, wenn Ihr welche zum selberfüllen habt? Für die Kleine muss ich auch definitiv einen haben, da Sohnemann sonst die Krise bekommt, wenn seine Schwester "leer ausgehen würde", obwohl sie es klaro noch garnicht versteht. Bei Ihr sollen dann Löffelchen, 1-2 neue Schnuller, Haarspängchen, Haargummis und von Hipp Früchteriegel mit rein. Bei Sohnemann fällt mir noch nicht viel ein. Ein paar Weihnachtsgedichte, Gutschein für nen DVD-Abend auf der Couch m. Popcorn und nem Weihnachtsfilm vllt., und dann Zeugs für die Schule und Naschereien, aber damit wird der Kalender auch nicht voll. Letztes Jahr habe ich am 30. November bis die Nacht die Säckchen für ihn gefüllt, weil ich vorher wg. Schwangerschaft, Geburt u. Eingewöhnung keinen Nerv dafür hatte, dieses Jahr soll das nicht so sein, ich will beide Kalender schön in Ruhe schon vorher fertig haben, deswegen meine Frage (heute schon, obwohl das Weihnachtsforum noch längst nicht geöffnet ist).

      Liebe Grüße, ein schönes Weekend und überhaupt einen goldenen Herbst (für den geht die Bastelei jetzt auch endlich los #huepf) !!! 004!

      • (2) 17.09.11 - 14:43

        Ich glaube, ich bastel dieses Jahr im Kiga mit, ICH hasse basteln!!!
        Meine Tochter auch, es sei denn sie kann was zusammen tackern oder mit Tesa kleben. Da ist´s schön das sowas immer im Kiga für die ganze Family an einem netten Nachmittag angeboten wird ;-)
        Dir wünsch ich viele viele Ideen, auch für den Adventskalender da habe ich noch garkeinen Nerv für #cool
        Aber vielleicht staube hier ja hier die ein oder andere Idee noch ab, ich muss nämlich 3 Kalender füllen...#schwitz

        Grüße #herzlich

        • Hallooo


          gooogle einfach mal ein wenig da gibt es soooooooooooo viele ideen ;-)


          ich habe dieses Jahr 4 Kalender zu befüllen und ich fang jetz schon an zu besorgen wobei ich den für meinen kleinen sohn schon fetig habe.

          LiebE grüße Silke
          Kann dir gerne ein paar Links schicken hab ein paar ;-)

      Hallo,

      hier wird nicht gebastellt.

      Wenn es nach mir ginge, würde ich auch an Weihnachten irgendwo hinfahren, wo es warm ist und kein Weihnachten gefeiert wird.


      LG

    • (5) 17.09.11 - 18:40

      Wenn Dein Sohn nicht gerne bastelt, warum drückst Du ihm das dann auf?

      LG

      • (6) 17.09.11 - 23:19

        Das hab ich ja garnicht geschrieben! Er bastelt gerne und fragt auch, was er so machen kann und verschenkt dann mit stolzgeschwellter Brust. Aber er bastelt eher nach "Anleitung", und das "Bauen" geht nach Phantasie, da will er nichts von mir wissen/hören.

    Hallo

    Mein Sohn bastelt ab und zu ganz gerne. Ginge es nach mir könnten wir das ganz lassen. Wenn deiner nicht mag nötige ihn nicht unnötig dazu.

    Kalender basteln und befüllen??? Nix da, Schokikalender und fertig.:-p

    LG

    Huhu

    Kalender sind hier selbst gemacht. Ich muss mal Filz kaufen. Ich bin sooo langsam, dass ich einen Tag für einen Stiefel brauche. Bin ich schnell schaffe ich 6 pro Tag. Nun bekommt die Kurze auch einen Kalender #schwitz

    Wie dem auch sei. befüllt wurde es die letzten Jahre mit Kleinkrams, der im Laufe des Jahres gesammelt wurde. Also Stickerbeilagen, Haarspängchen, Spielautos, mal ein Ü-Ei oder eine dieser kleinen haribotüten. Am 24. kommt dieses Jahr definitiv dieses (dämliche #schein) Hellokitty-ventilatordingens aus dem REWE rein. Bei JEDEM Einkauf hängen die Mädels an diesem Teil und "fönen" sich #rofl Gekauft hab ich es nur noch nie ;-)

    Die Idee mit dem Hand- und Fußabdrücken finde ich süß! Ein Fotokalender vielleicht noch?

    Liebe Grüße

    Hallo!

    Also für kleinere Geschenke/Mitbringsel eignen sich diese Kerzen (auch zum Aufessen ;-) ) sehr gut. Vielleicht findest du auf chefkoch.de ein Bild davon. Ich versuchs mal einfach zu beschreiben: Man nimmt einen Butterkeks und klebt mit Zuckerguss eins von diesen Waffelröllchen (eine Seite Schoko/eine neutral) drauf. Auf dieses senkrecht stehende Röllchen kommt ebenfalls mti Zuckerguss geklebt eine ganze Mandel als Kerzenflamme. Die sehen sehr toll aus und selbst wenn mit Zuckerguss gekleckert wird macht das gar nix. Sieht nämlich auf der Kerze wie herabtropfendes Wachs aus.

    Ansonsten haben wir letztes Jahr mit den Kindern Tontopfengelchen gemacht. Das schafft dein Sohn mit 8 wahrscheinlich sogar schon allein. Und die sind auch sehr süß.

    Ein Fotokalender oder eine Schneekugel mit nem Foto der Kids freut Verwandte auch meist.

    Für uns selber machen wir hauptsächlich Sachen aus Tonzeichenpapier. Also Sterne und Schneeflocken für die Fenster. Vielleicht ein paar Tannenbäume usw. aber nix aufwendiges (glaub ich bis jetzt zumindest )

    Was den Adventkalender betrifft weiß ich nicht, obs DIE Ideen sind, aber ich schreib dir mal ein paar Vorschläge auf:

    Stempel, Wachsmaltiere, Fingerfarbe, Seifenblasen, Knete, Badefarbe, kleine Figuren zum Spielen...

    Sticker, Buttons, kleine Puzzles, Rätselheftchen, Stifte, Radiergummis etc., kleine Figuren - Dinos? o.ä., Autos, Playmobilzubehör - einzelne Männchen oder eben Kleidung/Ausrüstung/etc., Fingerfarbe, mal was Süßes, Geduldsspiele - mit Kugeln...

    Schwierig eigentlich...na ja vielleicht konnte ich dir trotzdem ein paar Anstöße geben?
    Lg.Nina

    (10) 20.09.11 - 21:00

    Halli Hallo

    Bei uns gibt es in diesem Jahr für Großeltern und Paten eine selbstgestaltete Kerze.
    Wir nehmen dazu Wachsmalstifte, halten sie in eine Kerzenflamme , und drücken oder malen dann mit dem geschmolzenen Wachs der Stifte ein Muster auf eine unifarbene Kerze. Macht viel her.. und ist auch geeignet für Bastelmuffel

    amadea und Leo ( 4 Jahre)

Top Diskussionen anzeigen