Welches kl. Familienauto

    • (1) 21.09.11 - 20:18

      ... fahrt ihr?

      Ich möchte gerne vom gr. Familienvan umsatteln, benötige aber 3 vollwertige Sitze im hinteren Teil (4 Kinder). Und gerne hätte ich einen erhöten Einstieg (aber das ist kein muß).

      Im Auge habe ich ein Berlingo oder Kangoo. Von einem Renault Scenic wurde mir abgeraten, das das Steuergerät im Winter immer wieder Probs macht. Könnt ihr das bestätigen?


      Welche Autos fahrt ihr? Was könnt iht empfehlen?
      Evnt. würde auch eine "Limousine" in Frage kommen.


      #danke

      • Hallo,

        wir ham nen Ford S-Max Titanium S. Allerdings hab ich den noch nicht gefahren, der wurde erst vorgestern geliefert. Also als Vorführwagen Probe gefahren schon, der war super, deswegen ham wir ihn ja gekauft. Mein Mann jedoch ist begeistert. :-)
        Wir wollten auch keinen so großen Van. Aber mit bald drei Kindern bleibt nicht viel Wahl. Für Urlaube haben wir zwar noch einen T5, aber damit möcht ich ehrlich gesagt nicht in der Stadt rumgurken.
        Mein Mann fährt noch nen Audi A6 und einen BMW, aber da passen hinten keine drei Kindersitze rein. Also in den Audi schon, aber es ist arg eng.
        Der Scenic war bei uns auch on Top, aber es ist hinten verdammt eng, wenn da drei Kinder sitzen, da können wir gleich den Audi fahren.;-) Ansonsten fällt mir keiner ein. Sharan vll. noch.

        LG S.

        Skoda Roomster!!

        Supi Auto, wenig Verbrauch!

        Günstig in der ANschaffung und im Unterhalt!

Top Diskussionen anzeigen