immer mehr Aufbrüche

    • (1) 26.09.11 - 19:36

      Hallo ihr lieben,

      bei uns vor der KITA gibt es immer mehr Autoaufbrüche.

      Angefangen hat es vor ca. 4 Wochen, ich kam von der Arbeit, diesmal 4 Std. früher als sonst. Ich parke morgens vor der KITA, fahre dann mit dem Bus von dort zu meiner Arbeitsstelle, ich für mich besser, da es keine Parkplätze bei mir auf der Arbeit gibt, außer ich zahle 300 € im Monat.

      Nun gut, an dem Tag wollte ich mal nach Hause fahren, mal 1 Std. ausruhen und dann den kleinen holen. Neben mir sah ich ein Auto, Scheibe eingeschlagen, sah frisch aus. Ich bin dann doch in die Kita rein, habe die betroffene Mama gefunden, sie war gerade 10 min. da. Ihre Tasche wurde geklaut.

      Seitdem mehrere Einbrüche in Autos, auch wenn keine Taschen zu sehen sind. (in den 4 Wochen bestimmt schon 10 Einbrüche)

      Vor 1 Woche kam ich aus der KITA raus, höre einen SChlag, renne instinktiv samt KITA-Leitung raus, (waren schon auf dem Gehweg zum Ausgang im Garten) junger Typ auf dem Fahrrad schnell wegfahren, er kam von meinem Auto, aber die SCheibe war nicht kaputt, Gott sei Dank :-(

      Jetzt wurde er beobachtet, leider aus dem oberen Stock der KITA, 1 Erziehern beobachtete die Situation, Nr. 2 rief die Polizei, traute sich aber nicht raus, ich hätte wahrscheinlich auch Angst.

      Der Typ fährt wohl mit dem Rad an, hält vor dem Auto, haut mir einem Gegenstand zu, fährt wie ein bekloppter weg, schaut aus der Ecke ob jemand Notiz genommen hat, fährt zurück, holt raus was er will und weg ist er #zitter

      Leider war die Polizei zu spät.

      Man bedenke, dass das ganze in einem normalen Wohngebiet stattfindet ;(

      Ich werde jetzt mit dem Auto zur nächsten U-Bahnstation fahren, und nehme dann die U-Bahn, kostet mich ca. jeden Tag 40 min. mehr, aber besser als eine kaputte Scheibe ;(

        Trachtenverein?


        Die Polizei fährt Streife, mehr können sie angeblich nicht machen. Das schlimme ist ja, das es fast immer so war, das die Mamas und Papas nur mal kurz die Kinder gebracht oder abgeholt haben. Ich war eine der wenigen, die den ganzen Tag dort geparkt haben, ich habe nur Glück, dass an meinem Auto nichts war, bzw. das eine mal es wohl nicht funktioniert hat.

        • Ja hier sagen sie teilweise Trachtenverein zu den Grünen Männchen.
          Nebenbei ist doch klar, wenn in der kurzen Zeit jedes Mal ein Auto aufgebrochen wurde die sich öfters mal auf die Lauer legen müßten. Von wegen die können nichts machen. Das glaub ich nicht!
          Ela

      Bis die kommen, ist eh immer zu spät.

    "Trachtenverein"

    diese bezeichnung finde ich mehr als bescheuert!

hallo,

es reicht doch völlig nichts wertvolles im auto liegen zu lassen. der kerl will ja etwas klauen, also kannst du dich doch gut schützen!


lg marci


40 min. Umweg am Tag mehr deswegen?!!!
Das Geld für eine Scheibe verfährst Du da auch ratzfatz...


Never!


Ich würde schlicht an jede Seite einen großen Zettel hinter die Scheibe klemmen:

"Geehrter Dieb - in diesem Auto befindet sich nur Müll - spar's Dir!"


Und natürlich würde ich die Polizei darauf ansetzen - bei einer solchen Häufung dieser Straftat sollen die DA mal öfter genau hinsehen.




LG, katzz



Top Diskussionen anzeigen