Eigentümer vom Fahrzeug? Bitte lesen dringend!!!

(14) 28.09.11 - 18:08

Hallo,
du bist der Eigentümer und mit dem Kaufvertrag kannst du das ja auch zweifelsfrei beweisen.

Wer im Fahrzeugbrief und Schein steht ist völlig irrelevant und gilt bzw. galt auch noch nie als Eigentumsnachweis.

Damit dieses Märchen auch endlich aus dem Köpfen der Leute zu bekommen ist, ich meine das Märchen "wer im Brief steht dem gehört das Auto", hat man es extra in den neuen Fahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung Teil II) hineingeschrieben.
Schau mal unter Punkt C.4c
http://www.europa-cars.ru/uploads/8/0/2/6/8026132/img406.jpg

Gruß
Demy

  • (15) 28.09.11 - 18:13

    ich habe noch den alten Brief von 1990! Die Änderung habe ich nicht mitbekommen. Danke für Info

    • (16) 28.09.11 - 18:34

      Hallo,
      auch der Fahrzeugbrief von 1990 ist und war kein Eigentumsnachweis ;-)

      Gruß
      Demy

      irrung! war er doch! egal wer eingetragen war..

      • War er noch nie!

        Damit das auch sicher ist hat der BGH das schon 1959,1963 und 1978 (BGH NJW 1978, 1854) nochmal eindeutig festgestellt.

        Es gibt zig Urteile, wo vermeintliche Käufer von Fahrzeugen, die ein Fahrzeug zusammen mit allen Papieren erworben hatten, das Fahrzeug wieder herausgeben mussten, weil der Verkäufer, obwohl er Fahrzeugbrief und Fahrzeug hatte, nachweißlich nicht der Eigentümer war und somit das Fahrzeug gar nicht veräußern durfte.

        In jedem dieser Urteile steht ganz klar der Hinweis, der Fahrzeugbrief ist KEIN Traditionspapier und somit keine gültige Eigentumsurkunde.

        Und damit das auch neuerdings wirklich jedem klar ist, hat der Gesetzgeber den Hinweis, dass der Fahrzeugbrief keine Eigentumsurkunde ist, dies explizit 2005 in die neu gültige Zulassungsbescheinigung Teil 2 hineingeschrieben.

        Gruß
        Demy

derjenige, der im besitz des fahrzeugbriefes ist, ist auch der eigentümer des fahrzeugs.

Top Diskussionen anzeigen