Diskutieren

    • (1) 28.09.11 - 17:24

      Könnt Ihr diskutieren? Wollt ihr diskutieren?

      Na klar, es ist Diskussionsforum. Zumindest bietet es, technisch gesehen, die Möglichkeit einer Diskussion.

      Aber abgesehen von den üblichen Frage-Anwort-Threads, die manchen als google-Ersatz dienen, finde ich hier wenige Diskussionen.

      Kaum einer rückt von seiner Meinung ab, hinterfragt seinen eigenen Standpunkt. Ist bereit einen Fehler zuzugeben.

      Viele flüchten sich in Rethorik, weichen Argumenten aus, in dem sie Gegenfragen stellen oder der Kernfrage durch Antworten ausweichen, die in immer andere Richtungen zielen.

      Manche geben immer, mehr oder weniger geschliffen, die Antworten, die die meisten hören wollen - ein angenehmer Meinungskonsum, der nicht wehtut.

      Also: Diskussionen finde ich in anderen Foren, aber hier sind das Glückstreffer.

        Also ich habe hier schon einige hitzige Diskussionen erleben dürfen.

        Das Forum Schlafen bietet da viele Möglichkeiten.

        Aber die Diskussionsstruktur erscheint mir manchmal schwierig, weil man nicht alle Antworten ( und somit Informationen) beim Lesen eines Threads sehen kann, es sei denn, man nimmt die gesamte Diskussion, die sich dann wieder komplett verschachtelt darstellt.

        Da macht das Diskutieren wenig Spass, wenn man immer wieder das gleiche antworten muss, weil die Teilnehmer die Info nicht gefunden haben.

        Was mich interessieren würde (und ja, Forenwerbung in verboten), in welchen Foren geht das denn besser?

        • Mit der Anzeige der Diskussion habe ich keine Probleme. Die finde ich in anderen Foren auch nicht viel besser gelöst.

          Woanders regelt sich das von alleine, weil die Forenregeln strenger sind und auch angewendet werden: Z.B. Suchfunktion nutzen, bevor man etwas postet.

          Ich meine die Art der Diskussionsführung der einzelnen Beteiligten.

    Hallo,

    also, ich kann jetzt nur von mir selbst sprechen, aber wenn ich tatsächlich überzeugt werde, gebe ich auch gern zu, falsch gelegen zu haben. Genauso freue ich mich, wenn ich jemanden von meiner Meinung überzeugen kann. Auch dies ist mir schon sehr, sehr viel bei urbia begegnet. Manchmal komme ich auch nicht zum Antworten und lese mir nur die Beiträge auf meine Fragen durch. Ich muss sagen, dass ich es immer gut finde, wenn meine Worte reflektiert werden, auch wenn ich das im ersten Augenblick vielleicht nicht so toll finde. Aber im nachhinein haben mich schon einige Beiträge hier zum Umdenken gebracht. Selbst wenn ich - aus der Momentaufnahme im Thread - meine Meinung erstmal nicht geändert haben sollte; manche Antworten klingen nach und helfen in der Tat. Nur nicht immer schafft man es, da zeitlich wie inhaltlich am Ball zu bleiben.

    Was ich damit sagen will: Pauschalisieren ist nicht gut. Es gibt sicherlich einige Threads hier, die quasi totdiskutiert werden und niemand von seiner Meinung abrückt. Aber es gibt auch gegenteilige Diskussionen.

    LG Emestesi

    Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

Anscheinend bist du im Berufs-und Privatleben kommunikativ und intellektuell nicht ausgelastet genug. Allein zu glauben, bei urbia.de eine diesbezügliche Befriedigung finden zu können, sagt ja schon alles. Aber sich darüber noch zu beschweren....#rofl

könnte an deinem nick liegen, dass keiner mit dir diskutieren will #kratz#gruebel

Top Diskussionen anzeigen