Geburtsurkunde

    • (1) 29.09.11 - 15:13

      Hallo,



      ich habe mal ne frage,
      kann man den vater auch später in die geburts urkunde eintragen lassen weil wir erst nen vaterschafts test machen wollen er ist nicht ganz überzeugt davon das er der vater ist, und wen der kleine geboren ist heist er so wie ich mit nachnamen, aber unser erstes kind heist so wie er kann man das auch später noch ändern wen er entlich mir glaubt das er der vater ist, Ist ja auch für den großen bruder wen sie nen unterschidlichen nachnamen habe

      • Hallo,

        wenn die Vaterschaft "amtlich" ist, kann man das ändern lassen.

        Bei meinem Sohn steht aber noch immer "Vater unbekannt" drin, obwohl die Vaterschaft anerkannt ist. Mein Sohn will es aber nicht ändern lassen.


        LG

        Hallo,

        ich gehe mal davon aus, das ihr nicht miteinander verheiratet seit, denn sonst hätten sich deine Fragen schon erledigt.
        Wenn ihr nicht verheiratet seit, musst du natürlich keinen Vater angeben.
        Da Leibliche Geschwister auch nicht verheirateter Eltern den gleichen nachnamen tragen sollte es in dem Fall mit Eintrag des Vaters in die Geburtsurkunde uch möglich sein den nachnamen zu ändern.

        LG

        helikopta

Top Diskussionen anzeigen