Hilfe,im FB lebt jemand mein Leben, was tun? Seite: 2

      • (26) 01.10.11 - 09:20

        Genau. Melde dich erstmal mit Fake-Namen dort an, befreunde dich mit der Person und beobachte das Ganze. Du kannst ja z.B. auch sehen, wann sie was postet und damit schon mal eingrenzen.
        Keine Sorge, das findest du schon raus, wer das ist. Du kannst dir ja auch mal gezielt was überlegen, womit du sie vielleicht outen könntest.

        ... und wenn du es dann weißt... ich würde es mir nicht nehmen lassen, den Spieß umzudrehen und mich unter ihrem Namen anmelden :-D

        PS: Ich kenne Menschen, die tatsächlich so wenig oder so unbefriedigendes eigenes Leben haben, dass sie sich als andere darstellen und Phantasiegebäude um sich herum bauen. Bei dieser Person reicht offensichtlich auch die Phantasie nicht aus, sich eine Identität einfach auszudenken. Ein ganz armes Würstchen eigentlich.

        Noch eine Idee: Hast du vielleicht mal in die Richtung gedacht, dass es ein (pubertierendes) Mädchen sein könnte? Die sich als erwachsene Frau mit Mann und Kindern ausgibt? Also jemand von der Schule deiner Kinder vielleicht? Du müsstest echt zeitlich eingrenzen, wie lange eine Info jeweils braucht, bis sie sie verwurstet. Viel Glück!

        • (27) 02.10.11 - 07:06

          Die Idee hatten wir auch erst, aber als ich die Antwort von manavgat gelesen habe werde ich das doch nicht machen.
          Wir gehen den schnelleren und für uns sicheren Weg über einen Anwalt.

          VG 280869

      (28) 01.10.11 - 10:17

      Wenn deine Geschichte stimmt, dann sollte deine Freundin alles ausdrucken, du solltest es genau kommentieren und dann direkt auf die nächste Polizeiwache.

    (30) 01.10.11 - 11:01

    Ehrlich gesagt, kann ich es kaum glauben, was du beschreibst. Da müsste jemand DERART NAH DRAN sein an dir/euch, dass er wirklich alles mitbekommt, was ihr treibt.

    Nicht böse sein, aber mein erster spontaner Gedanke war: Multiple Persönlichkeitsstörung?

    VG

(32) 01.10.11 - 11:23

Hmm also du hast ja schon in der Familienbeschreibung viel preisgegeben.... finde ich.

(34) 01.10.11 - 12:47

Ich würde an Deiner Stelle eine Anwältin aufsuchen und dann Anzeige bei der Polizei erstatten.

Wenn jemand Dein Leben lebt, dann könnte diese Person als letzten Schritt Deine Beseitung wollen, weil Du ja ihren Platz einnimmst.

Es gibt Menschen, die sind psychisch schwer gestört. Diese Menschen sind gefährlich. Du musst dringend etwas unternehmen.

Wenn die Polizei ermittelt, dann muss Facebook die IP-Adresse rausrücken und die Person wird ermittelt.

Gruß und behalte die Nerven

Manavgat

  • (35) 02.10.11 - 07:19

    Vielen Dank für deine Antwort.
    Das hat mich jetzt bald nochmehr erschreckt wie das im FB.Soweit habe ich noch gar nicht gedacht.

    Am Dienstag gehen wir sofort zu einen Anwalt und lassen uns beraten, das geht am schnellsten und ist für uns der sicherste Weg.

    VG 280869

(37) 01.10.11 - 12:52

Hallo,

hm, das ist ja wirklich gruslig.
Also ich würde wohl auch ein Fake-Profil erstellen bei FB und mich dann entweder von ihr als Freundin aufnehmen lassen oder vielleicht ist ja ihr Profil nicht gesperrt.
So liese sich sicher rauskriegen, wer das ist.

Und dann würde ich, wie schon vorgeschlagen, bewusst bestimmten Personen verschiedene Infos zukommen lassen und dann prüfen, welche davon bei FB auftaucht.

LG

  • (38) 02.10.11 - 07:25

    Die Idee hatten wir auch erst, aber als ich die Antwort von manavgat gelesen habe werde ich das doch nicht machen.
    Wir gehen den schnelleren und für uns sicheren Weg über einen Anwalt.

    Gerüchte streuen geht hier nicht, "Die liebevolleTratschtassen"können auch nbewußt meine Schwiegereltern, Eltern und Oma sein.Sie reden ja auch viel mit den Leuten.Nun kann ich ja nicht jeden von ihnen etwas anderes erzählen,geht ja nicht.

    VG 280869

(39) 01.10.11 - 13:55

Hallo,

entschuldigung, aber die Idee hast Du nicht zufällig aus einem Roman?

Denn entweder bindest Du uns hier gerade einen riesigen Bären auf oder Deine Freundin hat sich einen Spass mit Dir erlaubt.


LG

  • Liegt das echt außerhalb deiner Vorstellungskraft?

    Auch hier bei urbia und anderswo hab ich schon mitbekommen, wie Frauen sich eine komplette Scheinwelt aufbauten, inkl. Fotos von "sich"

    Noch einfacher, als sich alles auszudenken ist doch, jemanden, den man vielleicht um seine Lebensumstände beneidet, direkt zu imitieren #aha (Einfach und ziemlich dumm)

    (41) 01.10.11 - 14:43

    Angenommen, es ist wahr, dann kann es nur jemand aus ihrem unmittelbarsten(!) Umfeld sein. Und dann wird es gruselig...

    Aber ich habe - wie du - starke Zweifel, dass diese Geschichte real ist.

    VG

    (42) 02.10.11 - 07:28

    Tut mir leid ,weder noch.

    Das es meine Freundin ist glaube ich nicht, denn öffentlich Namen und Schulen der Kinder zu schreiben, ist kein Spaß mehr.

    VG 280869

(43) 01.10.11 - 15:38

Ob Du es wahrhaben willst oder nicht, das ist Deine Freundin selbst.



  • (44) 02.10.11 - 07:34


    Ich kann mir nicht vorstellen das es meine Freundin ist,es gibt gewisse
    Dinge die sie nicht wissen konnte aber im FB standen.
    Am Dienstag gehen wir zum Rechtsanwalt und ich hoffe wir erfahren wer es ist.

    VG 280869

(45) 01.10.11 - 20:10

Hallo,

also wenn an der ganzen Geschichte wirklich was dran ist, würde ich doch einfach mal das Gerücht verbreiten, dass du zur Polizei und zum Anwalt gehen wirst um dich zu informieren, ob man dagegen vorgehen kann. Noch dranhängen, dass die Polizei ja Möglichkeiten hat, die IP in Erfahrung zu bringen, von welchem Rechner gepostet wird ;-)

(47) 01.10.11 - 22:04

Hast du mal deine Töchter gefragt? Vielleicht ist einer von ihnen ja langweilig...

  • (48) 02.10.11 - 07:43

    Für meine Kinder lege ich meine Hand ins Feuer,für so einen Mist haben die erstens keine Zeit, und zweitens ist keine von denen bei FB nicht weil ich es nicht erlaubt habe sondern aus Überzeugung.


    Die Große hat Streß mit der Ausbildung,da ist sie froh wenn sie abends nicht mehr schreiben muß, die Kleine ist so gut wie nie am PC, und bei der Mittleren gehört es in der Klasse zur Zeit zum guten Ruf in der Schule wenn man nicht bei FB, und VZ ist, Skype ist gerade in.

    Und wenn dann würde sie nach Jungs schauen aber nicht was die Mutter den ganzen Tag so treibt, ist doch öde ;-)

    VG 280869

Hallo,

das ist sehr gruselig. Ich bin auch nicht bei FB, aber vielleicht kannst du einen Verantwortlichen kontaktieren und den Fall schildern?

Das ist Stalking. Und richtig unheimlich.

Melde mal wie es weiter geht.

Simone

Top Diskussionen anzeigen