Wie ist das mit dem Schwarzfahren?

    • (1) 01.10.11 - 19:46

      Guten Abend,

      ich suche Informationen, wie das mit den Strafanzeigen bei Schwarzfahren gehandhabt wird. Wenn man öfter mal erwischt wird, die 40€ Strafe dann aber jedes Mal bezahlt, zeigen die einen notorischen Schwarzfahrer dann doch irgendwann einmal an und wenn ja, beim wievielten Mal Erwischen, zeigen sie einen an?

      Es geht nicht um mich persönlich, es ist rein informativ.

      Dankschön

      • Hallo

        Beim drittenmal hat die Anzeige folgen
        wie Geldstrafe, Gefängnis oder Sozialstunden.

        und das finde ich richtig.

        Es wird leider sehr wenig kontrolliert :-(

        das solltest Du bei deinem Namen doch am besten wissen ;)

        Wenn du direkt in Bar zahlst, schreibt niemand deinen Namen auf, so war das zumindest früher. Das weiß ich daher, da der Kollege meiner Mutter, Sozialarbeiter, niemals ein Ticket gekauft hat, aber immer Geld dabei hatte um das schwarzfahren zahlen zu können, sollte kontrolliert werden.

        Er hat das gemacht, weil es ihm wohl günstiger kam, er ist wenig kontrolliert worden ;)

        LG

        • (7) 03.10.11 - 12:41

          Das geht heute nicht mehr. Die kontrolleure haben keine "Kasse" dabei. Die nehmen nur die Daten auf und melden sie weiter. Das Inkasso erfolgt dann durch die Verkehrsbetriebe.

Top Diskussionen anzeigen