Frage einer altersberechnung =)

    • (1) 02.10.11 - 15:01

      Hallo,

      ich habe gerade einen Text bei FB gelesen und mir kam es unlogisch vor. Zwei meiner Bekannten meinen ich könnte falsch liegen, denke es aber nicht. Wie ist eure Meinung?




      Ein Junge von 16 Jahren reist ins Ausland, als er zurückkam, wartete seine Mutter mit Tränen vor Freude am Flughafen. Sie umarmte ihn so stark sie konnte, weil sie ihn so vermisst hatte. Darauf sagte ihr der Sohn: "Mami ich weiss, dass du mich magst, aber du blamierst mich wenn du mich so vor allen umarmst als wäre ich noch ein Kleinkind!" Das verletzte die Mutter sehr, da sie dachte ihr Sohn wäre............... nicht froh sie zu sehen..
      6 Jahre später reist der Junge wieder ins Ausland, dies mal ist er 21 Jahre, doch die Mutter begleitet ihn trotzdem zum Flughafen um sich zu verabschieden. Doch diesmal umarmte sie ihn nicht, sondern drehte ihm den Rücken zu und sagte weinend zu ihm: "Pass auf dich auf mein Sohn"
      Als der Sohn zurückkam, war die Mutter nicht mehr am Flughafen. Als er nach Hause kam sah er einen Brief mit einem Blumenstrauss von seiner Mutter. Voller Neugier öffnete er den Brief und las ihn durch, als er fertig war, brach er weinend zusammen, weil es gerade seinen schlimmsten Zeitpunkt seines Lebens war.

      Im Brief stand: Mein Sohn, als ich dich vor 6 Jahren umarmt habe, weinte ich vor Freude, doch wenn du diese Zeilen liest bin ich bereits in dem Friedhof, in einem Sarg, da ich an Krebs gestorben bin...Ich weinte als ich dir den Rücken bei deiner zweiten Abreise zudrehte, da ich dich nicht blamieren wollte doch trotzdem wusste, dass es das letzte mal war, dass ich dich sah.. Ich liebe dich sehr und bin immer in deiner Nähe.. In Liebe, deine Mama! ♥
      ...
      Alle die ihre Mutter lieben, kopieren dies in seinen Status.
      ich habe keinen Grund dafür mich wegen meiner Mutter zu schämen, da sie die Person ist die mir das Leben schenkte



      Meiner Meinung nach ist 16+ 6= 22. Kann ich mit 22 Jahren falsch liegen? Bin gespannt auf eure Meinungen :)

      Hallo,

      kommt darauf an, wann er Geburtstag hat, in welchem Monat er fliegt und ob du nur das Jahr siehst, um auf 6 Jahre zu kommen oder genau nach den Tagen gehst.
      Also: Ich habe im juli 2000 Geburtstag und werde 16. und fliege weg. Nicht ganz 6 Jahre später, d.h. im Juni 2006 fliege ich erneut. Dann bin ich noch keine 22, aber es sind fast 6 Jahre rum.

      Aber ich denke auch nicht, dass das für den Text so wirklich wichtig ist. Mir wäre es z.B. gar nicht aufgefallen. Das ist wie: Ein Hahn legt 10 Eier. Wieviele Eier legen 10 Hähne.;-)

      vg, m.

      • Ja, aber dann müsste es doch ca. 6 Jahre heißen und nicht 6 Jahre. Also entweder bin ich zu blöd oder keine Ahnung.

        Doch, da bei FB alle verblöden und jeden Schrott Posten fällt mir sowas auf :)

        • "Doch, da bei FB alle verblöden und jeden Schrott Posten fällt mir sowas auf :)"

          Ich habe neulich eine freundin auf FB gefragt ob ich denn meine Tochter/Sohn/Eltern/Geschwister weniger lieben würde wenn ich den ganzen Müll nicht verbreiten würde.

          Darauf wusste sie irgendwie keine Antwort!
          Nein sie Postet es fleisig weiter :P

    Ich finde schon, dass man auch im allgemeinen Sprachgebrauch von 6 Jahren spräche, wenn es vielleicht nur 5 Jahre und 10 Monate sind. Klar wäre "fast 6 Jahre" besser.

    Aber was mich viel mehr nervt ist, dass da ein Blumenstrauß steht und die Mutter schon begraben unter der Erde liegt, wovon der Sohn natürlich nichts weiß. Das ist ja sowas von bescheuert :-D
    Der Rest des dämlichen Textes auch.

    Diese FB-Statusmeldungen sind echt die Pest, fast so schlimm wie Kettenbriefe bzw. eMails.

Wah, wie mich diese Texte nerven, die schreiben gerade ganz viele in ihren Status. Und dazu immer. Wenn ihre eure Mutter liebt kopiert das. NERV.

Dann lieber die 3 Wikinger #herzlich

Aber sonst schließe ich mich den anderen an, ich denke es kommt drauf an wann der Knabe, dieser undankbare Balg, Geburtstag hat.

Die Mutter ist ein Arsch.
Kein liebendes Elternteil würde seinem Kind posthum so ein schlechtes Gewissen machen.
Pfui.

Mathematisch: kommt drauf an, wann der Sohn Geburtstag hat.

  • Ich verstehe wie ihr das meint, aber 6* 365 wären doch 6 Jahre. An der Rechnung kann man doch nichts verändern, wenn da doch nicht ca steht oder doch?

    Ist hier kein Deutsch und Mathelehrer? Lach, was mich so ein blödsinn beschäftigen kann.

    Ja, FB wird momentan mit so einem Mist voll gemüllt. Habe mich lange gegen FB gewehrt und bin nur dahin weil da fast alle Freunde und Bekannten sind und nun steht da ständig so ein Müll.

    Danke das ihr an dieser sinnlosen Disskusion teilgenommen habt :)

    • Ach Gott, dafür muss nun wirklich kein Deutsch- oder Mathelehrer her. Dass 16+6=22 ist, wissen wir wohl alle. Es wurde einfach gerundet, ich sehe das Problem nicht. Wenn ich vor 10 Tagen Geburtstag hatte und mich jemand fragt, wie alt ich bin, dann sage ich auch "24" und nicht "24 Jahre und 10 Tage"! Und in jeder normalen Alltagssprache wird "ein Jahr" nicht für genau 365 Tage plus/minus Null verwendet, sondern für CIRCA 12 Monate. Ich war vor einem Jahr in Frankreich...damit meine ich aber auch nicht, dass ich vor genau 365 Tagen gefahren bin.
      Du hängst dich da echt an einer völlig gebräuchlichen Wortwahl auf.




      °cd

      P.S.: Ja, der dumme Facebook-Text ist Müll... aber nicht, weil da das "ca." vor dem Jahr nicht erwähnt wurde.

      • Hm, wenn ich sage ich bin größer wie du weißt du auch was ich meine. Es ist aber falsch.

        Tut mir ja leid das ich es nun mal genau wissen will. Sage demnächst auch nicht das ich größer bin als, sondern sage nun größer wie, weil jeder weiß was ich meine ;)

        Sorry aber mir sind solch Kleinigkeiten wichtig. Jedem das seine ;)

        • Nochmal zum Mitschreiben:

          Der ganze Text ist Müll. Einzig und allein dafür gemacht, dass ihn Leute (wie Du) immer weiter verbreiten.
          Da man Dich nicht auf der sentimentalen Schiene dazu bewegen konnte, zieht bei Dir die zweite Stufe, die (fehlende) Logik !

          Und der Autor hat sein Ziel erreicht... #klatsch

          • Ich dachte eigentlich dass ich deutlich gemacht hätte, dass ich mir dessen bewusst bin das es Müll ist. Darum geht es mir auch nicht. Lediglich um die Bedeutung dieses einen Satzes. Einfach nur um mein Deutschverständnis usw. zu verbessern. Für mich ist der Satz inhaltlich falsch. Um mehr geht es mir gar nicht.

            So ich schliesse das Thema nun, da ich auf meine eigentliche Frage wohl keine wirkliche Antwort bekommen werde. Oder halt verschiedene die mir nicht wirklich helfen. Danke.

Top Diskussionen anzeigen