habe mir den deutschen kindle bestellt

    • (1) 02.10.11 - 16:51

      und werde jetzt abwarten wie das so ist. da ich eigentlich meine bücher in der örtliche buchhandlung oder bei amazon bestellt sehe ich da kein problem mit diesem epub. selbst wenn ich kann es umwandeln.

      vielleicht könnt ihr mir wegen der verfügbarkeit helfen.

      wovon ist es abhängig das es einen titel auch als ebook gibt?

      marcella

      • huhu,

        wovon das abhängig ist, kann ich dir auch nicht sagen - aber ich mag meinen kindle (engl. variante) nicht mehr missen :) ich lese damit viel viel mehr und ich suche mir ein buch aus und ein paar sekunden später ist es da und kann anfangen zu lesen. ein träumchen :)

        lg und viel spaß damit!!

        Hallo!

        Hmm, ich kann ja irgendwie immer noch nicht damit warm werden, wie man ein Buch zum in die Hand nehmen, mit schönem Einband und Seiten zum Blättern, welches auch noch nett im Regal aussehen kann gegen ein elektronisches Medium einzutauschen.
        Ich bleibe bei der altmodischen Variante Buch zum anpacken.

        Grüße
        Nicole

        • Geht mir auch so. Ich liebe meine Bücher. Aber der Platz wird eng und los wird man sie auch nicht wirklich.
          Unsere Alternative, die Bücherei!

          So ein Elektrobuch.....also nee, irgendwann gibt es dann gar keine Bücher merh zu kaufen........#zitter

          • Hallo!

            Ganz schlimme Vorstellung, keine Bücher mehr#zitter

            Mein Sohn und ich sind auch gute Kunden in der Stadtbücherei, meine Bücherregale haben auch nicht grenzenlos Platz und es gibt einfach auch Bücher, wo ich vorher schon weiß, dass ich sie nicht besitzen wollen würde.
            Ab und an gebe ich zum Platz machen mal Bücher weg, die ich nicht öfter lesen will und an dem Rest erfreue ich mich:-D

            Grüße
            Nicole

        Hallo

        Na, da bin ich ja dann nicht allein.

        Die Seiten, der Geruch, das Feeling und wenn mnan so einen Wälzer dann durch hat.

        Ich mag auch keine EBooks.

        LG

    (8) 03.10.11 - 07:52

    Hallo!

    Wir haben unserer Mama ( 75 Jahre ) den englischen Kindle besorgt.
    Durch ihre Augenkrankheit konnte sie nur die Bücher mit großer Schrift aus der Bücherei lesen- die hat sie mittlerweile alle durch.

    Sie ist völlig begeistert und möchte es nicht mehr missen!!

    Gruß
    doggi

    P.S. meine Mama kann kein Englisch und sie kommt trotzdem super klar!! Es ist ganz einfach zu bedienen!

Top Diskussionen anzeigen