Ich bin grad total zugeparkt....

    • (1) 03.10.11 - 21:51

      Wir wohnen an einer Hauptstraße, parken immer in der Nebenstraße, auf die ich von einigen Zimmern unserer Wohnung Einsicht habe. Heut nachmittag war ich nochmal kurz weg, komme wieder und parke mein "Schiff" (mein Auto ist schon recht groß, würde ohne Einparkhilfe auch manche Lücke gar nicht erst versuchen) in eine recht knappe Lücke für mich, stehe auch fein, rauskommen ist klar, wenn man rein gekommen ist, kommt man auch wieder raus. Stand aber arg vor meinem Hintermann, für diesen kein Problem, da hier nur drei Autos hintereinander parken können, weil dann zwei Einfahrten dahinter sind. Das Auto vor mir war kurze Zeit später weg und ich war noch am überlegen, ob ich schnell vorfahre, da man hier gern mal zugepart wird, aber das, was ich grad sehe, raubt mir alle Sinne - ich kann mich nach hinten noch ca 20cm bewegen, nach vorne 10cm, der Depp, der jetzt vor mir steht, scheint auch ne Einparkhilfe zu haben oder ein wunderbares Gefühl, wann man bestens noch kurz vorm hintenparker entfernt ist....ich fasse den Anblick grad nicht - ich würde dort niemals raus kommen - der hat noch zwei Meter nach vorne, wo er stehen kann, ohne den Kreuzungsbereich auch nur anzulächeln. Denkt denn wirklich nur noch jeder an sich? Gut, dass ich morgen frei habe und somit variieren kann, wann ich los mache, aber ich fasse es immer noch nicht....so ein Arsch....

            • Ich heule nicht, muss morgen erst recht spät los, aber man parkt doch niemanden so zu? das hat nix mit zu blöd zum ausparken zu tun, ich komme da nicht raus!
              Ausfindig machen kann ich ihn nicht, kenne das Auto nicht, man kennt die Autos unter Nachbarn, aber das Auto kennen wir nicht. Mir gehts doch auch nicht um Geheule, sondern um Rücksichtnahme....

        na dich will ich mal sehen, wie du aus 30cm Freiheit mit nem großen Auto rauskommst.....ich übertreibe hier überhaupt nicht! Mein Mann war im übrigen auch grad kucken (nix Frauen sind zu doof dafür), er meinte auch, hier kommste ni raus....lass mal, ich kenne mein Auto mittlerweile, aber aus dieser Lücke hol ich den nicht raus, ich könnte es über die Bordsteinkante versuchen, ruiniere mir meine Reifen, aber würde wahrscheinlich eh nix erreichen....

      • Hast Du einen anderen Sachverhalt gelesen als ich?

        Sie schrieb er hat sie bis auf 10 cm "zugeparkt". Und dafür gibt es eine Klatsche?

        Dies ist nur zulässig, wenn der "Zugeparkte" nach hinten Platz hat. Wenn nicht ist das verkehrswidrig und kann sogar zum Umsetzen/Abschleppen führen (Beweisfragen wer von beiden Fahrzeugen "zugeparkt" hat mal außen vor).

    Und du willst jetzt dringend weg oder wie soll man das verstehen??

Hallo

30 cm Platz und du kommst da nicht raus?#kratz
Muß man halt ein wenig kurbeln.

  • #winke

    natürlich....auf die Idee wär ich nicht gekommen....ich würd dort nicht rauskommen, vllt ist es mein Fehler, dass ich immer ordentlich parke - nah am Bordstein, sieht leider nichtt jeder Verkehrsteilnehmer so, ach lass gut sein....hier sind nicht nur Übermütter, sondern auch Überautofahrer unterwegs, ich hätte es ahnen müssen....

(17) 03.10.11 - 22:44

Hallo,
versuch doch das französische Modell des ausparkens ;-)

Hab ich schon gemacht!

Gruß
Demy

  • (18) 03.10.11 - 22:46

    Klär mich bitte auf :)

    • (19) 03.10.11 - 23:01

      Ganz langsam und behutsam an den Vordermann heranfahren bis zur Stoßstangenberührung und dann, wenn Kontakt da ist vorschieben.

      Wenn der Vordermann die Handbremse angezogen hat, oder ein Automatik hat das in P steht, kann es schief gehen, muss aber nicht.

      Naja, in unserem Land, wo Autos heilig sind und wenn manche Besitzer, wenn sie es könnten es mit ins Bett nehmen würden, natürlich undenkbar.
      Ich machs trotzdem wenns hart auf hart kommt.

      In Frankreich völlig normal und wird so praktiziert.
      Deshalb "französisches Modell"

      Gruß
      Demy

hey,

ja, ich finde auch er ist ein Arsch. Und warum einige das hier nicht verstehen... keine ahnung. Wenn jetzt wirklich ein Notfall wäre...
Und wer sagt, dass er morgen wegfährt, bevor du los musst? Was wenn er immernoch da parkt?
Der Depp hat doch noch 2m vorne platz, sowas nenn ich mal charakterschwein.

Ich parke auch gerne unverschämt, aber eher in der hinsicht, dass wenn ich in einen Parkplatz reinfahre, z.b. der sehr lang ist, also noch platz für mehrere autos außer mir bietet, dass ich so viel abstand zu meinem vordermann lasse, dass ich in einem schwung rausfahren kann ohne nochmal zurücksetzen zu müssen. oder wenn ein supermrktparkplatz so enge parkplätze hat, wie bei uns zb der real, dann stell ich mich auf 2 plätze hin, denn ich muss meine tür ja noch aufmachen und ich hasse es, wenn ich den kleinen rausholen will und die türe nicht ganz aufmachen kann, deswegen wenn der supermarkt mir keinen ausreichenden parkplatz anbietet nehme ich einfach 2.

  • DANKE Du hast verstanden, um was es mir ging.

    LG

    Super, du machst das ja ganz ganz toll...willst du dafür noch ein Lob???

    #augen#augen#augen

    Zuerst dachte ich Du machst Spaß, da so etwas eigentlich nicht ernst gemeint sein kann. Du hast mich aber davon überzeugt, dass dies dich der Fall ist.

    Davon das es Pflicht ist platzsparend zu parken hast Du noch nie etwas gehört?

    Wenn es also mal ein Ticket gibt nicht wundern (leider gibts die aber viel zu wenig).

    Wenn jeder so denken würde wie Du würdest auch Du keine Parkplätze mehr finden auf die Du (verbotswidrig) parken kannst. Das machen dann ja schon die anderen.

Hallo,

ich würde mich auch aufregen, sowas ist rücksichtslos.
Ich glaube, in so nem Fall darfst du den Abschleppdienst rufen. Fraglich nur, ob du dein Geld zurückbekommst.

Klingel doch mal bei den Nachbarn, vielleicht wissen die, zu wem das Auto gehört.

LG

  • Hallo,

    das Auto ausfindig machen könnte echt schwer werden, da die ganzen Anwohner der Hauptstraße auf dieser Seitenstraße parken, das Auto selbst hab ich hier noch nie gesehen, wäre im Notfall also schwer rauszufinden sein.
    Heut morgen war der Typ weg und ich konnte dann, als ich los wollte problemlos weg, da der, der vor mir parkte mir etwas mehr Freiraum ließ :) ist ja nicht jeder so rücksichtslos, auch wenn ich hier feststellen musste, dass nicht nur dieser Typ mangelnde Skrupel hätte, jemanden so zuzuparken...

    LG und einen schönen Abend

Top Diskussionen anzeigen