unerklärliche extreme äußere Ähnlichkeit !?!

    • (1) 07.10.11 - 00:21

      Hallo,

      möchte etwas erzählen, etwas was mich doch irgendwie sehr beschäftigt .

      Habe auf dem Spielplatz eine junge Frau mit ihrem Kind kennengelernt .
      Sehr nett , diese junge Frau starrte mich und meine kinder ( sehen mir beide wirklich sehr änlich :-))) ) die ganze Zeit an .
      Was loß ist, sagte sie nicht ... wir quatschten und ich merkte sie schaut uns irgendwie verstört an .

      Das nächste mal auf dem Spielplatz meinte sie , wir sollten mal kurz mitkommen, sie möchte uns ihrem Mann vorstellen .
      Da wir unterwegs nach Hause waren und es auf dem Weg lag ....

      Sie klingelte , die Tür ging auf und da stand er ... wie ein Spiegelbild meines Vaters, mir extrem ähnlich, meinen Kindern, meinem Opa .
      Mir war so, als kenne ich ihn mein Leben lang .
      Die Augen, ja sogar unser FasmilienKnickeOhr , Nase , Haarwirbel, die Finger .
      Wir haben einen sehr großen Zeh, einen auffäligen ...tadaaaaaa dieser Mann auch .
      Er ist genauso verwirrt .

      Wir sind nicht verwandt, unmöglich... er ist in Euskirchen aufgewachsen , ich in Kasachstan .
      Er hat Eltern , Geschwister .
      Wir haben Fotos geschaut, ihnen sieht er nicht ähnlich ...aber meiner Familie .

      Sagt mal gibt es so große Zufälle ?
      Was ist da loß ?

      Interessant , ganz andere Gene und trotzdem solche Ähnlichkeit .

      Hat jemand schon mal ähnliches erlebt ? :-)


      Wir haben beschlossen , wenn meine Eltern zu Besuch sind ihnen ihn kommentarlos vorzustellen . :-)
      Dies wird lustig .
      Mein Opa, mein Vater, meine Kinder haben am Schienbein einen KaffeeFleck, er auch !
      unheimlich !

      Was ist da loß!?!?
      Es ist nur Zufall, dass ich in dieser Stadt lebe.
      Bevor ich hierhin zog, waren meine Eltern noch nie hier , noch nie haben sie diese Stadt erwähnt.
      Er ist hier geboren.

      Wir dachten wir bilden uns die Ähnlichkeit ein, steigern uns rein.
      Deswegen haben wir z.B. Nachbarn gefragt .
      Ergebnis : alle sind verwirrt .

      unheimlich !

      oha mein Sohn ruft ...

      lg





      • Hallo

        Wer weiß

        Betreibt mal Ahnenforschung.

        Vielleicht ist einer Adoptiert wenn nicht er vielleicht sein Vater oder Großvater.

        Vielleicht nur Zufall

        P.S Ich habe das erlebt aber nicht so mit Muttermal usw nur Gesichtsmäßig und meiner Statur.

        Mir wurde zum Baby gratuliert usw. Die Leute standen im hellen vor mir also nicht so ne einfache Verwechselung
        Ich sagte immer nur das bin ich nicht.

        Hallo!
        Versuche doch einmal herauszubekommen, ob jemand von Deinen/seinen Verwandten im 2. Weltkrieg hier oder in Russland an der Front war und vielleicht dort für Nachwuchs gesorgt hat.
        Viele Grüße
        Trollmama

      • Ja, wir haben das auch schon erlebt.
        Mein Sohn spielt Fussball und in seiner Mannschaft ist ein Junge, den halten alle für seinen Zwilling.
        Die gleiche Gesichtsform, Gesichtszüge, alle Haarwirbel gleich (und das sind echt eine Menge!), gleiche Haarfarbe, gleiche Größe usw.

        Selbst unser Opa fragte mich einmal, warum unser Sohn, denn heute nicht im Tor steht, sondern im Sturm spielt #schock

        Nur wenn man die jeweiligen Papas daneben sieht, weiß man, wer zu wem gehört :-p

        Vielleicht wurde dieser Mann adoptiert? Ich würde ihn meinen Eltern nicht "einfach so" vorstellen. Sprich vorher mal mit ihnen - du weißt nie, ob da nicht doch etwas dahinter steht und vielleicht wäre eine "Gegenüberstellung" mit großen Emotionen verbunden. Darauf sollten die Beteiligten sich vorbereiten können.

        LG

      • Hallo,

        die Idee ihn Deinen Eltern vorzustellen finde ich gut.
        Wenn diese dann genauso geschockt reagieren und weitere körperliche Vergleiche gezogen wurden, würde ich sogar einen Gentest oder wie das heißt machen lassen.
        So könntet ihr herausfinden ob ihr miteinander verwandt seid.

        Ich würde auch zu einem Test zwischen Deinem Vater und ihm raten. Du schreibst er sieht Deinem Vater so extrem ähnlich, hat sämtliche Male von ihm... von seinen Eltern hat er nichts?!?

        Halte uns alle bitte mal auf dem laufenden was da noch raus kommt.

        Es gibt viele Zufälle, aber wenn so vieles zutrifft, dann glaube ich nicht mehr an einen Zufall.

        Weiß Gott- vielleicht ist er Dein Bruder oder ein anderer naher Verwandter.

        LG Mona

        Was ähnliches hab ich auch schon erlebt. Denn ich war damals in der Berufsschule und in die dortige Mensa kamen immer die Kinder eines Kindergartens. Dieses eine Kind sah haargenau aus wie ich als Kind! So eine Ähnlichkeit das ich hätte meinen können das sei ich selbst.
        Ela

        Das ist ja wirklich unheimlich! Bin gespannt, ob Ihr vielleicht doch verwandt seid.

        Du kommst aus Kasachstan (ich übrigens auch)... kann es sein, dass ihr (Spät-)aussiedler seid?? Dann hättet ihr Vorfahren in Deutschland... die sich vllt mit den Vorfahren von ihm vermischt haben... eine Ähnlichkeit kann auch erst Generationen Später kommen (wenn z.b. mal ein schwarzes Pärchen ein weißes Baby bekommt oder umgekehrt oder das Kinder der Urgroßmutter aufs genauste gleicht) ....

        Eine (entfernte) Verwandtschaft kannst Du gar nicht gänzlich ausschließen, da Du nicht weißt was z.B. Eltern oder Großeltern etc. alles "unternommen" haben.

        (12) 07.10.11 - 10:42

        Hallo

        ich beschäftige mich schon lange mit Ahnenforschung und es gibt die merkwürdigsten Verbindungen zwischen Menschen. Nur weil ihr sicher seit das eine verwandschaft zumindest auffällig nicht vorhanden ist, bedeutet das nicht das nicht vor 3,4,5 Generationen doch gleiche Vorfahren auftauchen können. In den USA gibt es eine entfernte Verwandte meiner Familie die meiner Großmutter wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Sie sind vor 4 Geneartionen ausgewandert. gerade wenn es nicht nur um ähnlichkeiten geht sondern bis hin zu gleichen Muttermalen ist die Wahrscheinlichkeit das das irgendwo gleiche gene schlummern nicht unmöglich

      Macht einen Gentest, bitte. Ich will das jetzt aber auch wissen, ob da nicht dein Vater oder Opa doch was mit zu tun hat.
      Und halt uns auf dem Laufenden.

      ab der 7. generation sind alle irgendwie miteinander verwandt. :-)

Top Diskussionen anzeigen