Möchte Socken stricken lernen - ist´s schwer?? Wer von euch kann´s?

    • (1) 08.10.11 - 12:50

      Hallo zusammen,

      weiß jetzt nicht ob´s in der richtigen Kategorie ist aber ich versuchs mal hier.

      Ja meine Frage steht ja schon oben. Jetzt wo die kalten Wintermonate kommen möchte ich mir gerne ein neues Hobby zulegen und zwar das Socken stricken.

      Ich hab von einer Freundin zwei Paar geschenkt bekommen und die sind so kuschelig warm da möcht ich noch viel viel mehr davon #schein

      Ist es sehr schwer zu lernen? Ich hab mir jetzt schon tolle Wolle gekauft und ein Anleitungsheft hätte ich auch aber da versteh ich nur Bahnhof #kratz

      Ich glaub das schwierigste ist ja die Ferse oder?

      Bisher bin noch nicht über´s Schal stricken rausgekommen #hicks (also zumindest stricken kann ich schonmal )

      Hat wer Tips für mich??

      GLG
      zwergimama

      • Nein, eigentlich ist Sockenstricken nicht schwierig. Die größte Herausforderung ist tatsächlich die Ferse. ;-)

        Aber eigentlich ist auch die nicht schwer, wenn man einmal verstanden hat, welche Nadeln man ruhen lassen muss, um weiterzustricken und wie man dann nachher diesen "Lappen" dann mit den anderen Nadeln wieder zusammenstrickt.

        Ich habe es mir auch nur angelesen und einfach ein paar Mal ausprobiert und dann hatte ich es raus.

        Gutes Gelingen ;-)
        pupsi

        Hallo,

        ich kann Socken stricken und ich muss sagen, ich hätte es mit einem Heft nicht kapiert...vorallem die Ferse...doch ich kann Dir vorschlagen, dass Du die neuen Socken mal probierst, wo man keine Ferse stricken muss. Das sind Spiralsocken...habe mir ein Buch gekauft und werde dies jetzt auch ausprobieren, wenn die kalten Wintermonate kommen...

        Ich liebe auch selbstgestrickte Socken...vorallem im Winter...

        Viel Spaß beim Stricken.

        Grüsse

        aerobicbraut

        • Hallo,

          die Spiralsocke habe ich auch mal versucht.
          Würde ich nicht mehr machen . Der Strumf sitzt nicht gut und rutscht doch sehr schnell.

          Aber wie alles im Leben, ist es eine Ansichtssache, wie man es mag.

          L.G.

          Ute

      Hallo Zwergimami,
      wer rechts, links,ab und zunehmen kann, bekommt auch Sockenstricken hin.
      Ich musste es lt. meiner Tochter auch lernen. O-Ton : Oma ist tot, nun strick du mir Socken ! #schock

      Also ab ins Handarbeitsgeschäft , Anleitung, Wolle und ein Nadelspiel gekauft. Die Anleitung ein mal lesen!! #kratz
      Also noch mal Schritt für Schritt lesen. #klatsch
      Dann anfangen. Wenn du jeden Schritt nachstrickst, weisst du schnell was gemeint ist. Und nein, die Verse ist das einfachste.
      Wenn du das erste Paar fertig hast geht es dir wie mir vor Jahren : Stolz wie Bolle...... #rofl#rofl#rofl

      Heute stricke ich auf Bestellung und ich habe immer schöne Mitbringsel zu Geburtstagen und Weihnachten.

      Also trau dich, das schaffst du !!!!#liebdrueck

      Ein Tipp von mir. Kauf dir Nadeln in 15 cm länge. Die 20er sind sehr unhandlich.

      Wenn du Hilfe brauchst, kannst du mich gern über VK anschreiben.

      GLG.

      Ute

      Hallo#winke

      Ich hab jetzt auch angefangen Socken zu stricken. Das wirklich schwierige ist die Ferse, da brauch ich noch meine Schwiegermutter und meine Schwägerin ;-) Aber wenn du deine Freundin mal fragst ob sie dir das zeigt, haste das ruck zuck drauf.

      Als Tipp: bei Youtube können ganz gute Anleitungen dabei sein :-)

      Gruß Oriane

      Falls du noch Fragen haben solltest...kannste mir gern ne PN schicken

      Socken stricken macht Spass ! Ferse und Spitze sind gar nicht so schwer, wenn Du den Ablauf mal verstanden hast. Es gibt im Internet sehr gute Anleitungen, detailliert mit vielen Bildern, die ich sehr hilfreich finde. Dort findest Du auch Videoanleitungen.

      Oder wie wäre es mit einem gemütlichen Strickabend mit Deiner Freundin, vielleicht mag sie Dir helfen

      Viel Spass !!

      Hallo!

      Ich kann auch Socken stricken - habe ich mit 15 von meiner Oma gelernt. :-)

      Mit Strickmustern kann ich allerdings gar nicht umgehen - weswegen mein Sohn auch immer noch keinen selbstgestrickten Pulli hat. Ich kann *nur* Socken.

      Die Ferse ist übrigens gar nicht schwer, man muss sich einfach nur merken, in welcher Reihenfolge was zu tun ist.

      Das beste wird tatsächlich sein, wenn Du jemanden hast, der es Dir zeigen kann, vielleicht hilft auch YouTube, damit habe ich aber keine Erfahrung.

      Probier's einfach aus! Viel Spaß und Erfolg!

      Viele Grüße!

      Huhu,

      ich liebe es Socken zu stricken...vor allem passt das immer so schön in die Handtasche, also kann man überall stricken.

      Ich habe hiermit die Anfänge gelernt:

      http://www.teddys-handarbeiten.de/xstrick-ws-socken-grundlehrgang.htm

      und bin prompt süchtig geworden *g*

      lg

      Andrea

      Hallo,

      ich habe mal selbst eine Socke gestrickt nur anhand eines Buches was das erklärt, ich hab sogar die Ferse geschafft obwohl die das Schwerste sein soll.
      Nur vorne zu stricken hab ich irgendwie nicht hinbekommen und trotz 1000Mal lesen auch nicht verstanden wie es gehen soll :-(

      Viell. mach ich das irgendwann noch mal, viell. "fällt dann der Groschen bei mir" ;-)

      LG
      martina

      Hier hast du eine super Seite:

      http://www.nadelspiel.com/

      Diese gute Frau hat mir das Stricken von Grund auf bei gebracht. Die Videos sind gut erklärt und du hast den Vorteil, dass du zwischendurch Pause machen kannst und deine maschen strickst :-)

      Viel Spaß!

      Liebe Grüße,
      majixx

      Hallo zwergimama,

      die Seite Nadelspiel.com kann ich Dir auch nur wärmstens ans Herz legen. Außerdem fällt mir die Bumerangferse viel leichter als die klassische Ferse, da weiß ich nie wo ich wieder Maschen aufnehmen soll. Außerdem solltest Du mit Kindersocken anfangen, da ist mein schneller am Ziel :-)

      Viel Spaß beim neuen Hobby!

Top Diskussionen anzeigen