Kaffeemaschine als Geburtstagsgeschenk?

    • (1) 21.10.11 - 12:00

      Hallo Zusammen,

      mein Freund hat in zwei Wochen Geburtstag. Eigentlich wollte ich mit ihm nach Paris fahren, allerdings haben es die Preise echt in sich.

      Jetzt bin ich am überlegen, ob ich ihm ne neue Kaffeemaschine schenken soll. Ich denke an die Cafissimo von Tchibo. Ist die Idee blöd? Mir wurde von einem Kollegen gesagt, dass Geschenke für den Partner immer persönlich sein müssen. Aber kann man nicht auch mal was praktisches schenken? Muss es wirklich immer was persönliches sein? Wie seht ihr das?

      Zurück zur Kaffeemaschine. :-) Ich selber trinke keinen Kaffee. Mein Freund hat eine alte Padmaschine im Keller. Zur Zeit benutzt er einen Vollautomaten, den er von seinem Bruder geliehen bekommen hat. Ich weiß, dass er vor einiger Zeit mal erwähnt hat, dass er die Maschine bald zurück braucht. Keine Ahnung, ob das jetzt noch aktuell ist.

      Wie sehen das denn die Kaffeetrinker hier? Fühlt man sich schlecht, wenn man von einem Vollautomaten zurück auf eine Kapselmaschine versetzt wird? :-) Ist er jetzt so guten Kaffee gewöhnt, dass er sich über eine neue gar nicht freuen würde??

      Mimi #blume

      • Bei mir würds'de mit 'ner Kaffeemaschine mehr als nur richtig liegen!!! #cool

        Ich bin eine richtige Kaffeetante und ich hätte nicht mal was dagegen, wenn man mir eine schenken würde, obwohl ich eine gute habe. Dann habe ich halt zwei. #cool

        Da dein Mann nur eine Geliehene hat und diese bald wieder abgeben muss: ran an die Maschinchen. Eine schöne, GUTE aussuchen. Männer möchten meist was mit vielen Knöpfen. Zum Vorprogrammieren und so ein Käse. :-p Weiß aber nicht, ob das auf deinen Gutsten auch zutrifft. :-)

        Gruß,
        l.v.

        • Also ich bin mal ehrlich. #schein Ich sehe eigentlich nicht ein, warum er einen Vollautomaten braucht. Er ist der einzige der Kaffee trinkt. Ok, wenn Freunde oder Verwandte kommen, dann die auch.

          Außerdem sind mir die Vollautomaten alle zu groß. Ich finde eine schöne, kleine tut es eben auch. Passend zur Küche halt.

          Da fällt mir grad was ein. Gibt es eigentlich so Kombi-Geräte wo man auch Tee mit machen kann?

          • (5) 21.10.11 - 12:17

            Hallo,

            ich finde die Idee mit der Kaffeemaschine auch super klasse! #pro Das ist etwas, von dem er lange etwas haben wird. Ich denke schon, dass es persönlich ist, denn du wusstest von der 'Situation', hast dir Gedanken gemacht, und dich dann für eine Maschine für ihn entschieden. Dann darfs aber auch eine gute sein.
            Ich kenne es so, dass es gewisse Pad- oder Kaspelmaschinen gibt, für die man auch die passenden Pads oder Kapseln mit Tee kaufen kann. Meist sind das dann aber die 08/15 Teesorten, nicht unbedingt was aufregendes. Dennoch bin ich der Meinung, dass der Tee besser schmeckt, wenn er nicht durch so eine Maschine gelaufen ist. Ich hatte nämlich auch mal mit meiner Senseo Tee zubereitet, nachdem ich die Gänge bereits gespült hatte, weil ja vorher Kaffee durchgelaufen war, und trotzdem hat der Tee ganz furchtbar nach Kaffee geschmeckt.

            LG, Sarah

            Ja klar, es muss doch kein Vollautomat sein! *nick* :-)

      (7) 21.10.11 - 12:27

      Hu hu,

      also, ich trinke seit 10 Jahren Kaffe aus Vollautomaten, ich wäre so ein undankbarer Fall der sich dann über eine Kapselmaschine nicht freuen würde#hicks

      Aber die Aussage, dass ein Geschenk immer was persönliches sein muss ist ja irgendwie auch quatsch, wenn man seinem Partner zuhört, erfährt man recht schnell wo Vorlieben und Wünsche sind, und danach kann man dann die Geschenke richten.

      Es gibt mittlerweile auch tolle Filtermaschinen mit Mahlwerk, ich denke der Kaffee kommt dem eines Vollautomatens näher, und preislich liegen die auch im Kapselmaschinen Bereich

      http://www.google.de/products/catalog?q=kaffeemaschine+mahlwerk&hl=de&prmd=imvns&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.,cf.osb&biw=1382&bih=927&um=1&ie=UTF-8&tbm=shop&cid=17594208183136619856&sa=X&ei=tSyhTsbTFMbCtAb-3O3lAg&ved=0CGwQ8wIwAg

      LG

      Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

      • Ok, jeder ist ja anderer Meinung. Du hst die gleiche wie mein Kollege.

        Ich würde eine Kaffeemaschine halt nicht mit einem Staubsauger oder ähnliches vergleichen. Staubsauger, Bügeleisen etc bringe ich mit langweilig in Verbindung. Das mache ich nicht gerne.

        Ich trinke keinen Kaffee sondern lieber Tee oder Saft. Wenn mein Freund mir eine Saftpresse oder ein Teeset schenken würde, weil ich nunmal gerne Tee trinke würde ich mich auch freuen, ja.

        Ich weiß, dass sich mein Freund nie im Leben eine Kaffeemaschine selber kaufen würde, weil er da zu geizig für ist. Er hat jetzt eine geliehen, und wenn die weg ist, würde er sich seine alte aus dem Keller wieder rauskramen.

    (11) 21.10.11 - 12:34

    Ne Kaffeemaschine ist was tolles, allerdings würde es mir nach einem Vollautomaten schwer fallen den Kapsel oder Padkaffe runter zu kriegen.
    Das kann man von der Kaffeequalität einfach nicht vergleichenl.
    Wie weit würdest du in die Tasche greifen können?
    Ich habe keinen richtigen Vollautomaten sondern eine Filtermaschine mit Mahlwerk von Philips, hat mich 150 Euro gekostet gibts aber auch von Silva um 100 Euro.
    Wie gut oder schlecht die Silva wäre kann ich dir leider nicht sagen, habs letztens im Freude Schenken Katalog von Universal gesehen, aber ich hatte mal eine Silva mit Filter und Espressofunktion und die hatte ich gute 8 Jahre, während die selbe von Delonghi nach 2 Jahren zu rinnen begann.
    Freuen würde ich mich sehr über eine gescheite Kaffeemaschine, aber ich bin auch ein 100%iger Kaffeetrinker.
    Mein Mann wird am 30. 30 Jahre alt und kriegt von mir Geld ( ist ja auch nix persönliches ) weil er seinen PC aufrüsten will und das kostet.

    (12) 21.10.11 - 13:00

    Hallo !

    Also ich persönlich würde mich über eine Kaffeemaschine freuen, wenn ich dann eine bräuchte. Ich würde mich auch über einen (guten) Staubsauger freuen :-p.

    Es wird aber mit Sicherheit eine Umstellung vom Vollautomaten zur Padmaschine. Da würde ich dann nochmal überlegen, welche Variante ich da wählen würde. Mittlerweile sind ja die Vollautomaten auch nicht mehr so teuer, sodass es ja dann irgendwie doch ein "besonderes" und persönliches Geschenk wäre unter den gegebenen Umständen.

    VLG

    (13) 21.10.11 - 13:08

    Das kommt immer auf deinen Partner drauf an.
    Wenn du keinen Kaffee trinkst ist es doch etwas persönliches für deinen Mann.
    Du hast ja nichts davon. Ich habe auch mal von meinem Mann eine Kaffemaschine bekommen.
    Aber du solltest schon darauf achten welchen Kaffee er mag.

    Vollautomaten mag ich nicht, sind mir zu globig. Ich hab die hier

    http://www.amazon.de/DeLonghi-EN-265-CWAE-Nespressosystem/dp/B0036Y8R6Q/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1319187972&sr=8-4

    Die ist chick und macht den besten Kaffee den ich kenne;-)
    Und ich bin ein Kaffeejunkie, ich hatte schon 7 Kaffeemaschinen in 16 Jahren.#hicks

    (14) 21.10.11 - 13:58

    naja wenn du zufrieden bist wenn es zu weihnachten eine Staubsauger bekommst
    dann schenk ne kaffee mashcine;)

    (15) 21.10.11 - 14:11

    Finde die Idee schön, mein Mann hat mir vor ein paar Jahren auch einen Kaffeevollautomaten (da war ich sooo wild drauf) zum Geburtstag geschenkt und ich hab mich so arg gefreut:-D

    Kommt ja immer drauf an, was der andere mag, für mich war es nicht nur ein Küchengerät
    sondern genau mein Traumgeschenk.
    Auf einen Staubsauger hätte ich nicht so enthusiastisch reagiert...;-)

    Lg, Jette

    • (16) 21.10.11 - 14:29

      Ich würde jetzt auch eine Kaffeemaschine nicht mit einem Staubsauger vergleichen...

      Vielleicht für mich eher mit einem Teeset oder so. Aber da würde ich mich auch drüber freuen,das ist eben meine Kaffeemaschine ;-)

(17) 21.10.11 - 14:46

Einen Kaffeeautomaten kann man nicht mit einem Staubsauger vergleichen#nanana Das eine ist zum geniessen, das andere zum arbeiten. Mein Mann könnte sich kein schöneres Geschenk als einen Kaffeeautomaten denken, aber keine Kapselmaschine oder Padmaschine, wenn dann richtig und einen gescheiten Vollautomaten. Ich empfehle Jura oder Saeco, beide geil.
LG
Schnuppi die Kaffeetante, verheiratet mit Kaffeeonkel.#tasse#tasse#verliebt

(19) 21.10.11 - 15:17

Hallo,

ich würde mir da einfach die Gegenfrage stellen, ob ich mich über z. B. ein Waffeleisen oder ein neues Topfset freuen würde. Wahrscheinlich eher nicht.

LG
Sassi

ich rate dir ganz dringend davon ab. evtl. spart er bereits selbst geld, um sich ebenfalls einen kaffeevollautomaten kaufen zu können.
und überhaupt.. was ist, wenn ihm die farbe deines maschinchens überhaupt nicht zusagt.
mir darf niemand etwas schenken, was ich über jahre benutzen muß.
sowas will ich mir alles selbst aussuchen und kaufen.

(21) 21.10.11 - 16:42

Hallo!

Also in meiner Familie wird sich über so etwas gefreut!

(22) 21.10.11 - 17:25

Ich denke das kommt auf den Partner an, mein Mann drinkt zb überhaupt keinen Kaffee - wenn überhaupt mal einen bei Starbucks. Wir haben nicht mal ne Kaffeemaschiene. Wenn besuch kommt, gibts halt Nescafe.

Der beste Freund meines Mannes ist jedoch ein richtiger Kaffeeanbeter. Ich denke er würde sich über sowas sehr freuen.

Und was das betrifft, das man sich über Alltagsgegenstände nicht freuen kann, finde ich nicht richtig. Ich habe von meinem Mann zum 5ten Hochzeitstag einen Artisan Kitchenaid geschenkt bekommen. Und ich habe mich sehr gefreut. Für mich war es zu dem Zeitpunkt, mit eines der schönsten Geschenke die er machen konnte. Denn er wusste, ich liebe es zu Backen und mein Rührgerät war vorher kaputt gegangen.

Wiso hätte ich mich nicht darüber freuen sollen? Er wusste das es etwas ist, was ich liebe.
Wenn der Partner von ihr Kaffe liebt, wiso nicht? Und wenn ein Mensch verrückt nach Staubsaugen ist (verrückte gibt es für alles) wiso nicht auch einen Staubsauger??

Ihr könnt doch nicht alle über einen Kamm scheren, nur weil euch etwas nicht freuen würde, wiso soll es einen anderen Menschen nicht glücklich machen?? Aber es kommt halt auch drauf an, ob er Kaffee sehr mag oder eben nicht...

ich empfehle dir die intersetseiten der kaffeeröstereien zu durchstöbern, um deinem freund verschiedene (1-2) sorten kaffeebohnen zu kaufen... und wenn das kg 25 € kostet.. ist egal.. aber darüber wird er sich mit sicherheit freuen... falls er wirklich ein kaffeeliebhaber ist. :-)

(24) 22.10.11 - 14:01

Eine vernünftige Kaffeemaschine kostet mehr als ein low-Budget-Parisaufenthalt.

Wenn er eine Pad-Maschine hat, dann hat er mit dieser Kapselmaschine keinen Gewinn. Die Maschinen sind billig. Der Kaffee ist wegen der Kapseln extrem teuer und außerdem produzierst Du jede Menge Müll.

Ich selbst habe eine Senseo-Latte und bin sehr zufrieden, allerdings ist ein Vollautomat was ganz anderes.

Verlegenheitsgeschenke sind immer blöd.

Gibt es noch andere Personen, die sich am Geschenk beteiligen würden? Dann könntet ihr für einen Vollautomaten zusammenlegen.

Gruß

Manavgat

Top Diskussionen anzeigen