Muttis ü40 - wie verhütet ihr?

    • (1) 22.10.11 - 21:43

      Gibt es hier noch Frauen ü40, die hormonell verhüten? In meinem Freundeskreis nicht mehr. Wir verhüten mit Scheidenzäpfchen und ihr?

      • (2) 22.10.11 - 21:57

        Hallo

        ich bin nicht über 40 -

        aber mit 37 und 3 gesunden Kindern ist bei mir, uns auch die Familienplanung abgeschlossen - uns reichen 3 Kinder #rofl

        da ich auch aufgrund meiner 3 KS nicht mehr schwanger werden darf,
        hat mein Mann eine Vasektomie machen lassen

        Grüße Silly

        Huhu,

        ich bin erst 36.... aber auf hormonelle Verhütung habe ich schon lange keine Lust mehr.

        Da unser Kinderwunsch definitiv abgeschlossen ist, war mein Mann zur Vasektomie!!

        lg

        Andrea

        (4) 23.10.11 - 00:58

        Hi,
        ich bin auch erst 39, aber ich "Verhüte" seit 15 Jahren mit der Temperaturmethode. An den gefährlichen Tagen, 7 - 15 mit Kondom.

        War auch zum schwanger werden hilfreich, zu Wissen, wann es dann auch gefährlich werden könnte. Hat 2 x direkt beim 1x geklappt.

        Gruß Claudia

      (11) 23.10.11 - 11:21

      Hallo,
      ich bin erst in 1 1/2 Jahren 40;-) und wir verhüten seit 10 Jahren nicht.
      Meine Zwillinge entstanden mit Icsi.Ich frag mich aber auch langsam was wir machen sollen wenn wir bzw.ich keine KInder mehr haben wollen.Aber es ist ja die letzten 10 Jahre nichts passiert....aber man kann ja nie wissen ;-)
      Noch wäre ich bereit für ein Baby:-D

      Lg C.

      (12) 23.10.11 - 11:35

      Hormone nehme ich schon sehr lange nicht mehr, sondern Kupferspirale.

      (13) 23.10.11 - 12:05

      Hallo,

      Kondom.

      LG

      (14) 23.10.11 - 12:57

      Hallo,

      ich bin 41 und verhüte seid 8 jahren mit der 3 monatsspritze

      lg rose12

      (15) 23.10.11 - 14:49

      Hallo

      Bin 40 Jahre alt, und seid 8 Jahren Sterilisiert

      Saludo

      Bin nur 34, aber die Pille vertrage ich nicht. Also verhüten wir mit Kondomen und sobald mein Mann 40 ist lässt er sich auch sterilisieren. Dauert aber nocht etwas.

      LG

      (17) 23.10.11 - 18:02

      Ich verhüte bereits seit gut 13 Jahren (bin 40) nicht mehr hormonell, sondern mit der Spirale. Erst Kupfer, jetzt Gold.

      (18) 23.10.11 - 23:11

      Schaaaaanipp:
      http://data5.blog.de/media/582/3597582_6e781759a1_m.jpeg

      (19) 23.10.11 - 23:40

      Was hat das mit dem Alter und der Anzahl der Kinder zu tun?!
      Ich verhüte seit ich 22 bin (also seit nun 13 Jahren) erfolgreich mit der Kupferspirale - ohne Kinder zu haben.

      Weil ich schlicht auch als junge Frau keine Lust mehr auf die Hormonbelastung hatte.

      Lg, katzz

      (20) 24.10.11 - 19:20

      Ich bin sterilisiert, kann ich bei abgeschlossener Familienplanung nur empfehlen, und das ist bei den meisten Frauen ab 40 ja der Fall.
      Der Sex ist entspannt, keine Gedanken mehr über vergessene Pillen oder verrutschte Spiralen.
      Scheidenzäpfchen und Kondome kämen hier nie und nimmer in Frage, da wär mir die Gefahr einer ungewollten SS viel zu groß. Und den Abbruch müßte ich dann machen lassen, ne danke.
      Sich auf sowas zu verlassen, halte ich schon fast für Fahrlässigkeit, dann noch lieber gar kein Sex.

Top Diskussionen anzeigen