unfreundliche Verkäufer

    • (1) 23.10.11 - 12:36

      Guten Tag,

      vor ein paar Tagen habe ich mir eine teure Winterjacke gekauft.
      Ich verdiene ganz gut, habe aber keine Lust auf äußere Akkuratesse, die dieses von weitem ausdrückt, dh ich sehr jugendlich und pflippig aus, ohne große Gesichtsverspachtelung oä.

      Da wurde ich im Laden erst mal gar nicht bedient, im Gegenteil, die Verkäuferin stellte sich mir in den Weg, sagte, die Jacken gäbe es in meiner Größe nicht etc.

      Nach einer Zeit merkte sie wohl, dass ich ohne sie weiter guckte und sehr wohl ernsthafte Kaufabsichten hatte. Da änderte sie sich um 180 Grad und drängte sich mir auf - obwohl ich die ganze Zeit gar keine Beratung von ihr wollte.

      Wie kommen eigentlich solche Leute, die nur Verkäufer sind, dazu, so arrogant zu sein?
      Das geht in meinen Kopf nicht rein.

      Ist euch schon ähnliches passiert?

      Viele Grüße!
      Bette

          • Zu sagen, dass man gut verdient und sich daher eine teure Winterjacke gekauft hat, findest du arrogant. Au weia...

            • ja, finde ich ;-) und im letzten absatz geht`s weiter ! DAS ist für meine augen schon ziemlich arrogant !

              Nein aber ICH finde es arrogant jemanden als "nur Verkäufer" zu betiteln.
              Das liest sich so als wäre sie da etwas viel besseres und größeres als nur ein Verkäufer und deshalb haben die am Besten den Boden unter ihren Füßen anzubeten.
              Ich selber bin übrigens keine "nur Verkäuferin" aber meine Mutter war es, mein Mann war es bevor er sich weiter entwickelt hat, meine Freundin war es und trotzdem sind sie deshalb nicht Unterschicht oder dumm.

              • (10) 23.10.11 - 16:14

                Hallo Carrie,

                mir zu unterstellen, dass ich Verkäufer für Unterschicht und dumm halte, finde ich schon extrem frech. Nicht ICH hielt mich für etwas Besseres - die Verkäuferin behandelte mich von oben herab! Findest du das ok?

                Und das "nur Verkäuferin" war darauf bezogen, dass sich selbst Personen in gestressteren und höher qualifizierten Positionen sich NIE (!) derart herablassend gegenüber anderen Mitmenschen zeigen sollten.

                Stell dir vor, dein Arzt würde erst 5x an dir hoch und runter gucken und überlegen, ob er dich jetzt behandelt!

                Oder siehst du das anders?

                Grüße
                bette

      Hallo,

      ja, ist mir auch passiert.

      Vor ein paar Jahren (ich war 25) habe ich mich bei s.o.... als Aushilfe beworben. Nach einer Woche rief mich eine Kollegin aus der filiale an und sagte mir ab mit der Begründung, ich wäre zu alt.#schock#kratz Daraufhin habe ich ich einen gepfefferte Email an die Firmenzentrale geschickt. Kurz darauf bat man mich in den Laden und entschuldigte sich 1000x und schenkte mir zur entschuldigung einen Blumenstrauß. Ich habs trotzdem weiter erzählt und war dort nie wieder einkaufen.

      Und vor ein paar Tagen war ich bei ross... und wollte dort eine Verkäuferin um Rat fragen. Als ich nach einer Weile endlich eine fand, die aber scheinbar gerade etwas anderes vor hatte, hielt ich sie an und fragte, ob sie mir helfen könnte. Daraufhin verleierte sie die Augen #augen und machte "hmm". Ich wußte so schnell gar nicht, was ich sagen sollte, drückte ihr den artikel in die Hand und sagte, den könne sie wieder zurück stellen, das weitere einkaufen wäre mir gerade vergangen. Ich fragte sie dnan noch wie ihr Name war - sie sagte ihn mir widerwillig - und wünschte ihr beim Rausgehen lächelnd noch einen schönen Tag! Ich hoffe, sie hat den Rest des Tages sich Gedanken darüber gemacht, ob ich es an die Zentrale melde oder nicht. Ich habs nicht gemacht.

      vg, m.

      vg, m.

      • Ja, bei Rossmann habe ich ich auch solche Erfahrungen gemacht. Bei uns sind die Damen so etwas von unfreundlich und genervt wenn man eine Auskunft möchte #kratz

        Mein 4 jähriger sohn musste auf einmal ganz dringend auf Toilette und ich fragte nach ob er bei IOhnen auf die Toilette dürfe und die Antwort war natürlich "Nein"

        Kein Problem dachte ich ist anscheinend nur eine Angestelltentoilette,aber nein die Dame sagte mir im Weggehen noch " Wir haben hier gar keine Toiletten...auf Nachfrage ob die Angestellten nicht auf Toilette gehen würden sagte sie mir: Nein auch die Angestellten nicht...#rofl#schwitz

        Naja,das sie sagen es ist Ihnen nicht angenehm das ein Kind auf ihre Toilette geht ist ja ok ,aber so frech zu lügen finde ich schon dreist...:-p

Top Diskussionen anzeigen