Kennt sich jemand mit KFZ-Vers. aus bei Unfallschaden?

    • (1) 24.10.11 - 20:54

      HAllo zusammen,

      ich habe vor ein paar Tagen blöderweise ein anderes (parkendes) Auto angefahren. Habe 1998 meinen Führerschein gemacht und es ist seitdem der erste und einzige Schaden, den ich verursacht habe. Habe mit der Halterin Personalien und Versicherungsinfo ausgetauscht und noch am selben Abend den Schaden meiner Versicherung mitgeteilt. Die meinten auch gleich, es sei kein Problem, haben sämtliche Daten aufgenommen und sie würden den Schaden selbstverständlich übernehmen.

      Nun rief mich gerade die Halterin an und sagte, sie sei in der Werkstatt gewesen. Laut ihrem Eindruck sei diese Werkstatt sehr teuer und der Schaden ja garnicht so doll (war wirklich nur oberflächlich, keine Dellen o.ä.). Sie überlege, ob ich ihr nicht 100€ geben könne, dann würde sie davon Politur kaufen und es wegpolieren (was wohl auch möglich wäre, ging an meinem Auto auch weg).

      Ich möchte das eigentlich nicht, denn wozu bin ich versichert, wenn mir dann trotzdem Kosten entstehen? Oder denke ich jetzt falsch? Wird man grundsätzlich in den Prozenten hoch gestuft, wenn man einen Schaden verursacht hat (oder hängt das von den Kosten ab)?

      Für mich kam das eben am Telefon so rüber nach dem Motto "Ich kassier mal 100€ ab, Politur hab ich irgendwo noch rumstehen und gut ist...".

      Hmm, weiß nicht, kennt sich wer damit aus? Was würdet ihr machen?

      Lg Melle

      • schau mal in deinen papieren nach wie hoch die eigenbeteiligung ist;-)-danach wirst du höher gestuft

        zusagen würde ich heute und auch morgen nicht-vom bauchgefühl her
        deine versicherung könnte ja auch mal bei der werkstatt anrufen und nachfragen -was für ein schaden und wie hoch rep-leistungen sind;-)

        wenn es nur ein kratzer ist -#schwitz werkstattstunden sind arg teuer

        lg dany

        • eine eigenbeteiligung habe ich ja nur, wenn ich einen schaden an MEINEM auto auch reparieren lassen möchte. bin vollkasko versichert mit 300€ selbstbeteiligung. das hat ja doch nichts damit zu tun, wie hoch der schaden bei ihr ist, oder?? #kratz

          Bei der Kfz-Haftpflicht gibt es keine Selbstbeteiligung. Man wird für jeden Schaden gestuft, für den diese versicherung leistet. Man kann danach den schaden wieder zurück kaufen, dann entfällt die Höherstufung.

      Grundsätzlich wirst Du bei jedem Schaden hochgestuft, egal ob der Schaden 100 € oder 10.000€ beträgt. Was es Dich letztlich kostet, kann Dir Deine Versicherung sagen.
      Ausnahme: Du hast einen Versicherungsvertrag mit Rabattretter oder "einen Schaden frei".

    "Für mich kam das eben am Telefon so rüber nach dem Motto "Ich kassier mal 100€ ab, Politur hab ich irgendwo noch rumstehen und gut ist..."."

    Na, du bist ja witzig. Da ist die Geschädigte so nett und bietet dir an, den Schaden ohne Involvierung deiner Versicherung abzuwickeln...und du unterstellst ihr so was wie Abzocke.

    Wenn das über deine Versicherung reguliert wird, kommst du garantiert nicht mit 100,00 Euro davon...denn selbstverständlich wirst du aufgrund des Schadenfalles in den Prozenten hochgestuft.

    Ich kann dir also nur raten, das freundlíche Angebot, mit dem du m.E. sehr gut bedient bist, anzunehmen und dich herzlich bei der Dame für ihr Entgegenkommen zu bedanken.

    Oehm.... also ich wuerde das Angebot annehmen. Frag mich grad wie doof die andere Auto-Besitzerin ist #zitter Lass Dir aber unterschreiben das mit diesen 100 Euro jegliche Ansprueche Dir gegenueber abgegolten sind.

    LG

    BIene

Mädchen, Du hast der Dame einen Schaden zugefügt. Sei erstmal dahin gestellt, wie hoch der war/ist. Du bist verpflichtet, das zu ersetzen. #aha

Überleg mal, wie hoch Deine Hochstufung der Haftpflichtversicherung ist, im Gegensatz zu

den Dir angebotenen 100Euro. Das kannst Du bei Deiner Versicherung jederzeit erfragen.
Die Dame hat übrigens das Recht, das "Geld einzustreichen" und keine Reperatur machen zu lassen!

Du kannst sicher auch die 100euro von der Versicherung bezahlen lassen. Die werden sich das dann aber im nächsten Versicherungsjahr zurück holen. Wenn nicht sogar doppelt und dreifach.

Ich würde das Angebot (und die Dame kommt Dir mehr als nur etwas entgegen) annehmen! Allerding würde ich mir auch unterschreiben lassen, dass damit dann alle Forderungen ihrerseits abgegolten sind!

Dir haben ja schon viele geantwortet.
Dir kann gar nichts Besseres passieren, als wenn du dich für diesen Schaden mit 100€ frei kaufen kannst. Lass es dir wie gesagt quittieren, dass damit alle Ansprüch aus diesem Unfall abgegolten sind.

vg, m.

um das nochmal für alle klar zu stellen: ja, ich habe der anderen dame einen schaden zugefügt, den ich selbstverständlich begleichen muss - überhaupt keine frage!!

wie ich bereits schrieb ist dies mein erster schaden, den ich je verursacht habe (gott sei dank) und ich habe keinerlei erfahrung in diesem bereich, was nun besser wäre, wie zu handeln. deswegen habe ich mich an die liebe urbia-gemeinde gewandt, in der hoffnung, hier nen tipp zu bekommen.

und das die dame auch einen betrag kassieren kann (von meiner versicherung), ohne den schaden dann in der werkstatt reparieren zu lassen, dass habe ich wohl gewusst, nicht aber wie es es ausschaut, wenn wir das untereinander regeln!

das mit der höherstufung hat mir der versicherungsmann gerade auch am telefon erklärt, genauso wie es hier von euch auch schon beantwortet wurde.

also werde ich ihr wohl das geld geben und es mir unterschreiben lassen, dass der schaden damit beglichen ist!

gruß melle

Hallo,

sie muss den Schaden übrigens nicht reparieren lassen, sondern kann sich von Deiner Versicherung auch nur den Kostenvoranschlag ausbezahlen lassen.
Und Du kannst (je nach Deinem Versicherungsvertrag, ruf da nochmal an oder lies ihn nach), Dir den Schaden zurückkaufen.

Vielleicht bin ich etwas pessimistisch, aber ich würde das über die Versicherung regeln lassen (schon aus rechtlichen Gründen, nicht die Frau nachher nochmal kommt, weil es unter der Hand lief) und dann bei meiner Versicherung schauen, wie ich da rauskomme.

Gruß Lucccy

Top Diskussionen anzeigen