Amazon bestellen

    • (1) 26.10.11 - 12:17

      Ich möchte gerade das erste mal etwas bei Amazon bestellen.
      Anscheinend gehts wohl nur mit Bankeinzug was mir nicht passt, ich hätte lieber auf rechnung gehabt naja egal.
      Was mich jetzt verwundert ist das das da steht ab 20€ wäre es Vesandkostenfrei .

      Mir wird aber jetzt dennoch 5,04 € Versand berechnet und ich bin weit über dem Betrag.
      Hab ich da was falsch gemacht...ich komm da nicht mit . Zumal ein Artikel nicht bei den anderen steht , so al wäre er extra .

      Ist das auch "sicher" per Bankeinzug ?

      • Hallo,

        kann es sein das ein Artikel den du im Warenkorb hast nicht von Amazon verkauft und versandt wird?
        Falls der Verkäufer nicht über Amazon versendet dann mußt du dafür extra Versandkosten bezahlen, daher dann wahrscheinlich die 5,04 Euro.

        Bestelle schon seid Jahren bei Amazon und hab auch schon mehrmals mit Bankeinzug bezahlt und kann nichts Negatives berichten.

        LG Pummelchen

        Dann ist es ein externer Verkäufer und nciht von Amazon direkt. Und ja, der Bankeinzug ist sicher und auch die Rückerstattung läuft ohne Probleme.

        LG

        #winke

        Hallo,
        nur mal so als Hinweis.
        Das Lastschriftverfahren, wo der Verkäufer, das Geld vom Konto einzieht, ist die sicherste und beste Zahlungsmöglichkeit überhaupt.
        EGAL welcher Anbieter.
        Dieses Geld kann man im Zweifelsfall nämlich IMMER zurückholen, was man bei einer Überweisung die man selber ausführt eben genau NICHT kann.

        Mit Amazon selber gibt es nach meiner Erfahrung eigentlich überhaupt keine Probleme.

        Ab und zu kann es mit Marketplacehändlern Probleme geben wenn man etwas über die und nicht bei Amazon direkt kauft.
        Nicht aber bei der Bezahlung, da das auch über Amazon läuft.

        Wenn du bei einer Summe über 20,-€ Versandkosten hast, dann kaufst du nicht VON Amazon, sondern ÜBER Amazon bei einem Marketplacehändler.

        Gruß
        Demy

        • Um genau das zu vermeiden, habe ich mir angewöhnt, ein Häkchen bei amazon.de zu setzen. Das findest Du, wenn Du eine Kategorie ausgewählt hast, auf der linken Seite unter "Anbieter". Ärgerlich ist nämlich neben den zusätzlichen Versandkosten auch, dass Du die Artikel der Marketplace-Anbieter nicht auf Rechnung bestellen kannst. Gerade wenn ich Schuhe in zwei Größen bestelle, von denen ein Paar auf jeden Fall wieder zurück geht, dann zahle ich nicht gern im voraus. Wobei ich auch hier nur positive Erfahrungen mit Amazon gemacht habe.

          LG, chuzzle

      Bei Amazon ist das auch wirklich versandkostenfrei. Aber oft verkaufen auch Händler bei Amazon und leider fällt das oft im Angebot nicht gleich auf obs von Amazon kommt oder vom Händler. Schau da am besten nochmal nach.
      Ela

Top Diskussionen anzeigen