Ist Moosgummi giftig?

    • (1) 26.10.11 - 19:33

      Hallo zusammen!

      Ich hoffe ich bin in der richtigen Rubrik gelandet.

      Ich wollte für Weihnachten was aus Moosgummi basteln, und habe das meiner Freundin erzählt. Diese meinte dann, dass die im Kiga kein Moosgummi mehr benutzen dürfen, weil es giftig wäre.

      Ich habe davon aber nie etwas gehört.

      Weiß einer von euch darüber was?

      LG fraukeule

      • (2) 26.10.11 - 19:40

        Evtl. Weichmacher? Hast Du mal gegooglet?

        Puzzlematten aus Moosgummi
        http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=30459;bernr=07;co=

        "Per Definition ist Moosgummi ein offenzellig-geblähter Gummi aus Natur- und Synthesekautschuk. Es ist im Inneren schwammporös, hat aber immer eine dichte Außenhaut; damit ist es ein Integralschaum. Profile und Schnüre aus Moosgummi werden hauptsächlich als Dichtungen hergestellt.

        Die im Markt als Moosgummi angebotenen Platten sind geschlossenzellig und somit eigentlich keine Moosgummiplatten. Sie bestehen aus EVA und zeichnen sich durch gute Licht- und Heißluftbeständigkeit aus (130 °C, kurzzeitig bis 150 °C), sind jedoch in der Kälte kaum elastisch. Bitte beachten Sie, dass die Farben des Moosgummis herstellungsbedingt je nach Lieferung variieren. Moosgummi ist als Kinderspielzeug zwar geeignet, sollte allerdings nicht verschluckt werden.

        Moosgummi kann man mit dem CUTTER oder der SCHERE schneiden. Kleben lässt es sich mit Kontaktklebstoffen (z.B. PATTEX) oder Reaktionsklebstoffen (auf Cyanacrylat- oder Polyurethanbasis) sowie beim Basteln mit ALLESKLEBER."
        http://www.modulor.de/shop/oxid.php/sid/x/shp/oxbaseshop/cl/details/cnid/ACK/anid/ACKA/lang/0

        Hallo,

        wenn man ihn isst, ja.

        LG

Top Diskussionen anzeigen