Schuhe: Wortmann-Werksverkauf in Detmold, war schon mal jemand da?

    • (1) 31.10.11 - 10:34

      Tag! :-)

      (Ich poste das mal im Allgemeinen, weil ich nicht wissen will, welche Schuhe am besten zu welchem Kleid passen, sondern weil es mir um den Werksverkauf an sich geht ;-))

      War schon mal jemand von euch beim Wortmann-Werksverkauf in Detmold? (Schuhe #schein)
      Da gibt es Schuhe von Tamaris, s-Oliver, Marco Tozzi, Caprice, Jana, angeblich sehr günstig.
      http://www.wortmann-group.com/

      1. Lohnt sich das?

      2. Ich finde nichts zu deren Öffnungszeiten, weiß da jemand Näheres? Habe schon mal angerufen, aber da läuft nur ein Band, dass das Telefon zur Zeit nicht besetzt sei.

      Danke und einen schönen Tag!

      .

      °cd

      • Guten Morgen!!!
        Ja ich war schon mal da, komme selber aus Detmold.
        Es war sonst immer so, dass man da jemanden kennen muss, also beim Bezahlen einen Namen von einem Mitarbeiter sagen muss. Aber das soll sich wohl geändert haben.
        Es gibt Tage, da findet man da auch mal 3-4 par Schuhe, dann wieder nichts. Ist glückssache!!!
        Es gibt dort zu 85% Damenschuhe, der Rest ist Herren und Kinder. Vom Preis her lohnt es sich schon, ich habe mir von tamaris Winterstiefel gekauft und habe dafür knapp über 40 Euro bezahlt (im Geschäft hätten sie 80 gekostet)

        Ich weiß dass sie montags geschlossen haben, freitags von 8-11 Uhr geöffnet haben und von di-do meine ich von 8-15Uhr.
        Falls Du noch Fragen hast, melde Dich!!!
        LG

        • Super, vielen Dank!

          Bist du dir sicher, dass sie das mit dem Mitarbeiternamen geändert haben? Sonst haben wir nämlich ein Problem #gruebel

          Von mir aus könnten es auch 100% Damenschuhe sein, aber 85% sind ja schon mal eine gute Quote ;-)

          Wir fahren dann wohl mal morgen vormittag hin, da dürften wir ja dann mit den Öffnungszeiten auf der sicheren Seite sein.

          Danke nochmal!

          °cd

          Meine Mutter war neulich da undmusste nen Namen sagen. Das ist wohl mal so und so:-(

          • Und dann steht man da mit seinen Schuhen an der Kasse, kennt aber keinen Mitarbeiter und kriegt die Schuhe nicht? Ist ja fies...

            Wenn man dann irgendeinen Namen sagt (den man sich bestimmt theoretisch ergooglen kann ;-)), fragen die dann auch bei dem Mitarbeiter nach, ob der einen wirklich kennt? Oder reicht es, wenn man nur den Namen sagt?

            Nur so rein interessehalber... #schein

            °cd

            Ne, den Mitarbeiter fragen die nicht. Aber ich habe gehört, dass Meier, Müller, Schulz nicht da arbeiten soll!!!!!!

      Wie meine Vorrednerin geschrieben hat.
      Es gibt Tage da lohnt es sich und es gibt wiederum Tage, da findet man nichts.

      Mit dem Mitarbeiternamen ist immer unterschiedlich. Mal muss man einen nennen und mal nicht. Keine Ahnung wovon das abhängt.... Wahrscheinlich von der Kassiererin.

      Aber n Besuch ist es auf jeden Fall wert... :-)

Top Diskussionen anzeigen