SILOPO - Ich bin genervt - Halloween

    • (1) 31.10.11 - 18:58

      Guten Abend,

      langsam bin ich echt genervt.

      Seit etwa 16 Uhr klingelt es ständig und es stehen um Süßigkeiten bettelnde Kinder vor der Tür. Die ersten zwei Gruppen haben was von mir bekommen, hatte extra noch etwas eingekauft, weil ich eigentlich keine Süßigkeiten in meinem Haushalt habe. Da verschenkte ich Gummibärchen, Schokolade, Kekse an ca. 12 Kinder.

      Dann kamen noch welche, für die fand ich noch eine Tüte Salzstangen. Die Kinder zogen lange Gesichter. Die nächste Gruppe, etwa fünf Kinder im Alter von ca. 12 Jahren maulten auch rum, ich wollte ihnen Clementinen andrehen.

      Jetzt reichts mir, ich mache nicht mehr auf. Inzwischen bekomme ich ne Krise wenn es läutet.

      Ich hoffe nur, daß mein Mann bald heimkommt. Der hat nämlich ausgerechnet heute Schlüssel und Handy vergessen, so daß ich die Klingel nicht mal abstellen kann.

      Ist es bei Euch auch so lästig?

      Augustinchen

      • Ist halt Halloween :-) Morgen ist der Spuk vorbei ;-) Das geböllere zw. 29.12. und anfang Januar finde ich da nerviger #schein

        Also gute Laune und gute Nerven wünsch ich dir :-)

        Lg

        Hallo Augstinchen,
        Du bist nicht alleine... ;-)
        hier sitzt auch jemand, der total genervt ist von der nervigen Klingelei.
        Ich kann mit diesem Brauch auch absolut nichts anfangen :-(
        wollte und müsste heute eigentlich noch in Ruhe ein wenig wegarbeiten, aber es klingelt dauernd...

        hier bimmelts auch in einer Tour.......Tochter findets spannend, Mann ist genervt, und Hunde total kirre.
        Muss eh gleich zu nem Elternabend....dann wird Gartenpforte abgeschlossen und Klingel abgestellt - sonst läuft mein Mann bald Amok *g*

      wir wohnen abgelegen, hierher verirrt sich keiner. :-p

      aber wir waren schon fleißig bei den anderen "betteln" und haben super beute gemacht. #schein

      Hallo,

      nein bei den "bösen" Rockern klingelt keiner.#cool
      Dabei hätte ich kistenweise Walnüsse - war ein ertragreiches Jahr:-)

      Wir wohnen im 2. Stock. Anscheinend ist den kleinen Monstern der Aufstieg zu anstrengend. Die grasen nur das Erdgeschoss ab und ziehen dann wieder ab.

      Habe bis jetzt nur an zwei kleine Gruppen was verteilen müssen.

      Hallo

      Hier klingeln maximal die Nachbarskinder (eine Familie) und da sagte mir meine Nachbarin heute mittag schon, dass sie nicht gehen werden, da bei uns im Ort Jahrmarkt ist und sie da hin wollten...

      Sonst verirren sich hier keine Kinder her, da wir eine relativ lange Auffahrt haben und auf unserer Straßenseite weit und breit das einzige Wohnhaus sind... Hinzu kommt, dass wir eh in einem relativ "alten" Viertel wohnen (unser Haus senkt das Durchschnittsalter hier erheblich) und die älteren Herrschaften hier an Halloween spätestens um 15.30 die Rollläden runterlassen, die Klingeln ausschalten und den Abend im Dunkeln verbringen....

      Fazit: Hier ist absolute Ruhe, es wurde hier nicht einmal geklingelt!

      Hätte ich allerdings keine Süßigkeiten da (falls sich doch mal ein Kind verirrt, das Ganze heißt ja nicht, dass ich Halloween nicht mitmachen möchte), würde es wahrscheinlich Sturm klingeln...

      Aber so ist es echt entspannt...

      LG

      und wir warten mit unserem süßkram, dass endlich mal wer klingelt ... ungerechte welt !

      Na, wir scheinen hier "gesittete" Nachbarskinder zu haben. Ich find es ganz süß, so gegen halb 7 gings los und allmählich flaut es ab. Ich kannte so gut wie alle Kids die da standen (kleines Dörfchen hier) und von einer 3 Jährigen in der ersten Gruppe bis zu den 12 Jährigen Nachbarskindern ist hier alles vertreten.
      Keiner maulte, keiner "verlangte" und bei den meisten Grüppchen standen die Eltern im Hintergrund.

      Sophie möchte nächstes Jahr auch gerne mal ein Ründchen laufen, wenn ihr Onkel dabei mitkommt, sagte sie gerade.

      Trotzdem noch einen schönen Abend,
      #winke
      Jenny

Top Diskussionen anzeigen