wo bleibt die kälte/der winter

    • (1) 04.11.11 - 09:06

      hallo ihr lieben,
      so nun muss ich mal schimpfen.wo bleibt der winter oder wenigstes die kälte.
      das ist doch nicht mehr normal,wir haben in drei wochen den ersten advent und es ist viiiiiiiiiel zu warm,da kommt doch keine stimmung auf.
      soll man auf dem weihnachtsmarkt stehen und nach einem eiskalten wasser oder gar ein eis fragen?
      sorry fürs silopo
      lg
      tokessaw

      • #winke

        Eigentlich bin ich noch gar nicht sooooooo traurig drüber das es noch so warm ist;-)
        Haben den Garten noch nicht fertig und auch noch keine Winterreifen#schein

        Doch bei uns hängt der Nebel....von morgens bis abends...#wolke
        Manchmal kommt auch die Sonne raus....dann ist es fast so warm...das man ein T-Shirt tragen kann.

        Ja....der Weihnachtsmarkt...#rofl Vielleicht kannste ja dann auch in Flip Flops gehen...#rofl

        Grüße....aus dem Nebelloch...#aerger

        ist doch toll :-), meinetwegen bräuchte nur an Weihnachten Schnee liegen, aber danach kann er auch wieder weg. Ja, eine Schneelandschaft ist wunderschön anzuschauen, aber der Winter hat einfach so viele Nachteile, dass ich ihn nicht brauche. Es ist ar......kalt, glatt, matschig und die Energiekosten nicht zu vergessen.

        Nein, ich brauche keinen Winter.#winke

        glg Susanne

        Hi,

        die kälte kann mir bis Weihnachten gern gestohlen bleiben, an Weihnachten soll es dann schneien und an Silvester bitte trocken sein. Im neuen Jahr möchte ich dann im Februar kein Matschwetter und keinen Schnee mehr im April. Ab Aril soll es dann wieder warm bleiben bis nächstes Jahr im November.#danke

      • Hallo,

        also von mir aus kann das Wetter so bleiben. Ich finde es toll. Ich brauche keine Heizung anzudrehen, ich brauche mir keine Gedanken machen, wie ich in der Frühe bei Schnee und Eis sicher ins Büro und am Abend wieder zurück komme, muss mich nicht elendig dick einpellen.

        Ich hoffe also, das derzeitige Wetter hält noch sehr lange an.

        LG, Cinderella

        Bin auf Deiner Seite ;-)
        Ich will auch endlich Kaelte, aber die Sonne soll trotzdem scheinen. Ich hasse Regen. Meinetwegen koennen es -10 Grad sein, solange die Sonne scheint.

        LG
        Biene

      Wir waren vor 2 Tagen an einem See der schon eine dünne Eisschicht hatte...ich kann also nicht klagen! Hier ist kalt!

      Mona;-)

      Hallo,

      ich find's auch völlig unwirklich.

      Im Garten stehen noch immer die Blumen, die nicht winterhart sind, aber auch nicht überwintern werden. Die schneid' ich erst weg, wenn's wirklich kalt ist. Solange hab' ich noch was von ihren Blüten.
      Mein Mann fährt seit zwei Wochen mit Winterreifen rum, ich krieg' sie morgen auf mein Auto. Am Supermarkt türmen sich die Paletten mit Streusalz. Eine Winterjacke, geschweige denn Handschuhe etc. hab' ich aber noch nicht an. Meine Winterstiefel stehen noch irgendwo im Keller.

      Ich hab' nur ein bissel Angst davor, dass der Winter wieder so ganz plötzlich kommt. Dass wir den einen Tag noch fast ohne Jacke draußen unterwegs sein können und am nächsten Tag schon die dicken Schneeanzüge brauchen. Das hält doch kein Kreislauf und kein Immunsystem aus...

      Aber für den Glühwein wären Eiswürfel eine Alternative ;-)

      LG, #stern

      Recht hast du!
      Ich war gestern ohne Jacke unterwegs, weil es echt mild ist. Im November!!
      Noch ist es mir ja egal, weil ich noch nicht an Weihnachten denke. Aber so in zwei Wochen sollte es langsam mal losgehen.
      Ich will keinen warmen Advent haben! #aerger
      LG,
      Sandra

      Hallo,

      ich jammere meinem Mann schon seit Tagen die Ohren voll.

      Jeden Tag sehe ich in den Nachrichten die blöde Wetterkarte mit dicken 20 Grad Frühlingstemperaturen die fürs Wochenende vorhergesagt werden.

      Es muss ja jetzt nicht unbedingt Schnee fallen Anfang November (wobei ich da persönlich auch nichts gegen hätte) aber so richtig knackig kalt soll es doch bitte werden.

      Ich bin ein absoluter Wintermensch. Bei Munisgraden blühe ich erst richtig auf. Ich warte jeden Winter wie ein kleines Kind auf die ersten Schneeflocken und fiebere schon im September auf die ersten Prognosen für den Winter hin.

      Ich hoffe jetzt kommt bald mal die kalte Luft.

Top Diskussionen anzeigen