Wer kennt die Rechtslage? Erbe und Wohnungsauflösung

    • (1) 08.11.11 - 16:26

      Hallo,

      die Mutter meines Lebensgefährten ist gestorben und seine Geschwister und er haben das Erbe abgelehnt.

      Wie ist nun die Rechtslage? Müssen wir die Wohnung ausräumen, sanieren und übergeben oder wer ist nun dafür zuständig?

      LG

      • Das ist nicht mehr Euer Problem.

        Wenn alle aus der gesetzlichen Erbfolge das Erbe ausgeschlagen haben und keine Erben in dem Sinne mehr übrig sind, kümmert sich die zuständige Stadt / Gemeinde / Kreis als Erbe darum.

        Ihr dürft weder die Wohnung kündigen / ausräumen / renovieren oder irgendwelche Andenken mitnehmen. Das gleiche gilt für Versicherungen, Konto, etc.

      Unser Opa ist auch grade verstorben.
      Haben das Erbe abgelehnt! Mussten Schlüssel auch abgeben und die tolle Frau meinte nur
      "und kommen sie nicht auf die Idee auch nur ein Glas zu entfernen, ihnen steht nichts mehr zu"
      Also gehe ich von aus, das wir uns um die Wohnung usw nicht mehr kümmern müssen.

      LG

    • Hallo,

      die Rechtslage verbietet es euch sogar, die Wohnung noch einmal zu betreten. Ausräumen ist euch nicht gestattet, weil ihr nicht die Erben seid und die Sachen somit einer anderen Person (oder dem Staat) gehören.

      Wer die Wohnung letztendlich ausräumt und renoviert, ist das Problem vom Vermieter.

      Gruß
      Sassi

Top Diskussionen anzeigen