Traumdeutung. Helft mir mal! =)

    • (1) 18.11.11 - 09:14

      Hallo.

      Ich bin mit meinem Freund 5 Jahre in einer Beziehung haben mittlerweile 2 Kinder.

      Nun hab ich 2x innerhalb von 3 Tagen geträumt, das ich einem jungen Mann begenet bin.
      Wir waren beide ineinander verliebt und haben uns im ersten Traum nur geküsst. Hab ihn aber nicht erkannt. War alles dunkel rundherum.

      Nun, letzte Nacht träumte ich, das wir uns geschwiegen haben, uns in der Gegenwart sehr verbunden waren, Glücksgefühle waren da. Und er hat mir die Augen verbunden und sind in eine Scheune gegangen wo er mir sanft ins Heu geschmissen hat und dort uns geküsst haben. Dann bin ich aufgewacht!

      Bitte, kann mir das wer erklären???

      glg Kristina mit Simon und Hannah

      • Sowas träume ich immer wieder.

        Meine Deutung: mit dem Partner ist man im Alltag gelandet. Egal wie gut die Beziehung ist, das Neue/Unbekannte/das leichte Verliebtsein ist nicht mehr da (obwohl ich sagen muss, dass ich in meinen Mann immer noch verliebt bin, aber eben anders). Und manchmal, aber nur manchmal sehnt man sich nach diesen tollen Gefühlen, die der Anfang einer Liebe mit sich gebracht hat.

        Aber meine gefestigte Beziehung würde ich trotzdem nicht mehr für einen Neuen hergeben.

        der geheimnisvolle unbekannte. schade, dass du immer aufwachst bevor es spannend wird :-)

Top Diskussionen anzeigen