Trotz Nachsendeantrag Gebühren bezahlen für eine Ermittlung der Adresse?

    • (1) 18.11.11 - 13:31

      Hallo,wir haben uns dieses Jahr ein Haus gekauft,welches im gleichen Ort liegt wie unsere damalige Wohnung.Als wir hier eingezogen sind,haben wir bei der Post einen Nachsendeantrag gestellt(das komplette Paket).Bisher kamen auch alle Briefe bei uns an(lediglich die Fernsehzeitung mal nicht).
      Soeben habe ich dann einen Brief von meiner Versicherung erhalten,und sie stellen mir 5 € in Rechnung für die Ermittlung meiner jetzigen Adresse.
      Dürfen die das so einfach?Hätte da nicht der Nachsendeantrag greifen müssen?
      Klärt mich mal auf.

      lg Katrin

      • Hallo.

        Soweit ich weiß gilt der Nachsendeantrag nur eine gewisse Zeit. Jedenfalls war es damals bei mir so.
        Und die Information über deine neue Anschrift musst du ja deiner Versicherung schon selbst bekannt geben.

        LG

        Wie da der Sachverhalt genau ist weiß ich nicht. Aber habt ihr den die Versicherung und alle anderen nicht darüber informiert das ihr umgezogen seit?

        Ich bin schon oft umgezogen und hatte immer einen Nachsendeantrage bei der Post aber ich habe im Vorfeld alle, die mit mir eine Geschäftsbeziehung egal welcher art haben, informiert das sich zum soundsovielten meine Anschrift ändert.

        Denn wenn ich mich recht erinnere greift ein Nachsendeantrag ja nur über einen bestimmten Zeitraum

        Hallo,soweit ich weiß hat mein Mann alle Versicherungen angeschrieben.Werde ihn gleich ,wenn er von der Arbeit kommt,mal fragen.Danke euch für die Antworten.
        lg Katrin

      • Steht nicht auf einigen Briefen sowas drauf wie "nicht nachsenden. wenn Empfänger nicht auffindbar, dann zurückschicken" - vielleicht greift da dann der Nachsendeauftrag nicht?

        • Ja das stimmt,aber auf diesem Brief stand dort nichts.Was ich noch komisch finde,ist,dass unsere alte Adresse bei meinen Schwiegereltern ist und die Post dort hätte ankommen hätte müssen.Werde sie heute mal fragen,ob von der besagten Versicherung Post gekommen ist?Kam schon öfters vor,dass Briefe dort noch hingeschickt wurden.
          lg Katrin,die wohl die 5 € in Kauf nehmen muss

Top Diskussionen anzeigen