Ich bin genervt!!

    • (1) 21.11.11 - 15:11

      Hallo leute
      ich muss ja schon sagen...
      ich schreibe hier eigentlich sehr wenig ins Forum lese oft jedoch still mit.
      Doch wenn ich dan mal was fragen möchte, um einen Tipp bitten möchte etc.. wird man gerade als dof hingestellt dumme komentare etc. da frag ich mich wiso schreibt man nen dummen komentar hin wen man sich selber damit auch nicht auskennt. es wird ja um Hilfe gefragt und nicht um weitere dummen Sprüche!
      Ich finde das da das uriba Team mal bessser 2x hinschauen sollte und solche Leute die nur diskriminieren mal verwarnen.

      Viele Liebe Grüsse

      da gib ich dir vollkommen recht

      das nervt ja auch schön langsam

      endlich merkt jemand was davon :-)

      lg
      Tanja

    • Urbia ist weithin bekannt für seine zum teil sehr unfreundlichen Forenmitglieder, denk dir nichts dabei, die Leute kennen dich persönlich nicht und können dich persönlich auch gar nicht angreifen.

      Aber wie gesagt, für den Umgangston ist Urbia bekannt. Mach dir doch den Spaß und google einfach mal etwas nach Erfahrungsberichten zu Urbia ;-) du bist nicht allein mit deiner Meinung.

      LG

      Schmiert man dir im realen Leben nur Honig um den Popo ? .
      Hier ,wo jeder mehr oder weniger anonym sein Unwesen treibt,muß man nun mal damit rechnen,nicht nur Heititeiti-Antworten zu bekommen.
      Wer damit nicht klar kommt ,sollte hier nicht schreiben.
      Was erwartest du denn soll Urbia tun?

      Hi,

      würde mir bei "dummen Kommentaren" einfach nichts draus machen. Meistens bekommt man ja auch vernünftige und brauchbare Antworten. Es spielt ja auch eine Rolle, wie man seine Frage formuliert und in welchen Bereich man sie einstellt.

      Lg nic

      Hallo,

      nun ... gerade diejenigen, die sehr viel hier schreiben und täglich mehrere Stunden auf urbia unterwegs sind, stoßen sich oftmals an der Rechtschreibung und Grammatik der Fragesteller/innen. Zugegebenermaßen ist es manchmal nervig, wenn man ein Post mit locker 50 Rechtschreibfehlern liest oder ohne Interpunktion oder komplett klein geschrieben. Manche können dann halt nicht an sich halten und posten Entsprechendes. Andere finden die Probleme der Beitragseröffner offenbar so lächerlich, dass sie diese noch verhohnepiepeln müssen, da sie sich nicht in sie hineinversetzen wollen. Und ganz Andere posten irgendeinen Schwachsinn, damit sie von ihrem Fanclub - bedauerlicherweise meist langjährige Mitglieder, die ganz ohne jeden erhobenen urbia-Zeigefinger spitzfindig, sarkastisch, fies oder zynisch in Dauerschleife miteinander und ohne eigentlichen Bezug auf dein Ausgangsthread vor sich hin blödeln dürfen - Beifall bekommen.

      Da gilt, einfach sorgfältig aus den Antworten auszusortieren, was hilfreich ist und was weniger. Vergegenwärtige dir einfach, dass es sich lediglich um ein Forum handelt, in welchem sich wildfremde Menschen schreiben und niemand dich wirklich kennt, noch dir irgendetwas vorschreiben kann. Sortiere das aus, was du gut für dich nutzen kannst, bleibe höflich, antworte auf hilfreiche Kommentare und ignoriere die unsachlichen oder provozierenden Statements. Je weniger du dich darüber aufregst und je mehr du diese "Fraggles" ignorierst, umso weniger wird dein eigener Thread ausarten. Wie heißt es so schön in diesem Song von den "Ärzten"? "Lass die Leute reden ...."

      Das ist in meinen Augen die beste Verhaltensweise hier bei urbia ... :-).

      VLG Emestesi

      Heul doch.

      Es kommt einfach meine Deutschlehrerin in mein Gedächtnis und sagt:

      "Try, verbessere die Fehler- sonst bekommst du eine 6" #nanana

      Ich weiß gar nicht was Du hast, ich bat hier auch einige male um Tipps und Meinungen und erhielt nur sehr nette Kommentare.

      Das wird wohl an Dir liegen. Was hast Du denn für Fragen gestellt und vor allem wie?

Top Diskussionen anzeigen