Theoprüfung für Führerschein gleich bestanden? Tipps gegen Nervosität gesucht...

    • (1) 28.11.11 - 12:09

      Hallo ihr lieben, meine Frage steht ja schon oben
      mich würde das mal intressieren...einfach aus Neugier...und vieleicht hat ja jemand einen Tipp für mich da ich in 14 Tagen Theoprüfung habe was man ambesten gegen diese Nervosität machen kann....oder ebend ist sogar´noch jemand dabei der auch kurz vor der Prüfung steht???

      VLG: Bianka#winke

      • Hi!

        Ich war nicht wirklich nervös.
        Bin hin,hab bestanden,fertig.

        Hab mir nur gedacht wenn ich durchfalle,
        versuchst du es nocheinmal.

        Viel Glück und mach dich nicht jeck#schein

        LG Steffi

        • Hallo Steffi, jupp manche machen mal ebend solch Prüfung mit links gehen hin bestehen und durch sind sie damit erstmal da frag ich mich manchmal wie machen die das bloß....#gruebel wenn ich dann wiederrum andere sehe total Panik und wenn sie dann durchfallen dann ist es erstmal bei manchen wie ein Weltuntergang wo auch aufmunterne Worte nicht viel bringen...:-( naja ich werd sehen was mich erwartet, die Prüfung müssen wir ja an nem Pc machen schauen wir mal...bis dahin heißt es weiter büffeln mit meinem Theo und ihn Prüfungsreif bekommen...#schwitz

          • Hallo!

            Hab am Computer den Teste gemacht.
            Hab ihn ja erst seit 2007-da konnte man Bögen machen oder am PC.
            Da es am PC weniger Wartezeit war,habe ich den dann da gemacht.

            Hab vorher natürlich gelernt,ohne wäre ich sang-und klanglos
            im Fehlersumpf untergegangen.
            Lernen aber nicht zuviel.
            Viel trinken--hat mir super geholfen.

            Steffi

      Den einzigsten Tipp den ich dir geben kann:
      Lies dir den fertigen Bogen nicht mehr durch und wenn doch ändere keine Antwort mehr ab.
      Der erste Gedanke ist meistens der richtige.

      Viel Glück

    Huhu

    hatte meine im ersten anlauf im Juni bestanden dieses Jahres.Mein Tip...??Locker bleiben.Ich habe Abends noch Fahrschulcard gemacht(das waren meine Bögen am pc) und naja bin früh ins bett .Und bin morgens gut raus.Atme tief durch ,wenn du nicht bereit wärst,würdest du ja nicht zur Prüfung gehen;-)
    Ich drück die die daumen

    lg

    Huhu

    wenn du fleißig lernst und 95-100% immer richtig hast, dann gibt es keinen Grund aufgeregt zu sein ;-)

    Ich bin hin, hab mich während der Prüfung über den Kerl hinter mir geärgert, weil er sich jede Frage laut vorlas und die für ihn wichtigen Stellen immer wiederholte, hab schnell geklickt und danach bestanden #cool

    Das schaffst du schon #herzlich

    LG

    Hallo,

    sicher, die Theorieprüfung beim erstenmal fehlerfrei bestanden, das ist doch keine Kunst. Der Trick ist nur, sich erst dann zur Prüfung anzumelden, wenn man die Antworten auf alle Fragen im Schlaf kennt. Es kommen immerhin bekannte Fragen dran und nicht etwas, was man noch nie zuvor durchgenommen hat. Tja, wenn man allerdings unvorbereitet zur Prüfung geht..... dann viel Glück! Ansonsten Viel Erfolg!

    Und Prüfungsangst konnte ich noch nie nachvollziehen. Nicht geschafft ist doch nichts schlimmes, es geht schließlich nicht um Leben und Tod, nur um verlorenes Geld.

    • Man sollte aber die Fragebögen nicht auswendig lernen...In den Theorie Bögen sind viele Fragen anders gestellt...Mein Vater ist Fahrlehrer und daher weiß ich das..

      Aufgeregt war ich schon aber als ich dann da saß konnte ich alles..

      lg caro

Hallo,

bereite dich einfach so gut vor, dass du die Fragen im Schlaf beantworten kannst. Mit einer guten Vorbereitung hast du nämlich überhaupt keinen Grund, nervös zu sein. Du kannst dann ja alles.

Gruß
Sassi

Top Diskussionen anzeigen